kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Oct 23 2019 19:39:04 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2007-03-12

Alles hat ein Ende...

VSV - KAC 1:2

Haben Sie schon den Sportteil Ihrer Zeitung gelesen? Sicherlich? Dann haben Sie wahrscheinlich auch das Ergebnis und den Bericht über das gestrige Derby überflogen. Darf ich Sie jetzt ganz im Vertrauen fragen, ob Sie dass geglaubt haben, was da gestanden ist? Haben Sie sich nicht gewundert? Da werden Sie gemeint haben, dass Sie sich verlesen haben? Der KAC gewinnt ein Eishockeyspiel gegen den VSV. In Villach. Das hat es lange nicht gegeben. Da können sich die Jüngeren unter Ihnen wahrscheinlich gar nicht mehr erinnern daran. Wann das, das letzte Mal der Fall gewesen ist.

Dabei haben wir uns unser gutes weißes Hemd eigentlich selbst angepatzt. Und dass, obwohl es durchaus Stimmen gegeben hat, die gesagt haben, wir sollten uns lieber ein altes Gewand anziehen. Wenn die Kellerkinder aus Klagenfurt ihren Besuch angesagt haben. Aber wir haben halt versucht mit unserer Einser Panier an die, an und für sich lästige, Verpflichtung des letzten Saisonderbys heranzugehen. Weil 17 Siege in Serie können dich schon ein bisschen überheblich machen. Und wenn du da dein schönes Gewand anlegst, dann müssen halt auch die Akteure da sein, die eine solche Gala dann auch spielen können. Aber nachdem wir den Gauthier und den Edgerton vorgeben mussten und die U 20 am Nachmittag schon eine Partie gespielt hat, wäre uns unser Arbeitsgwandl wesentlich besser gestanden. Weil spätestens nach dem 1:2 in der 33 Minute war den Blau-weißen klar, dass heute Werchtag ist. Und dass hat wahrscheinlich auch der Manze gemeint, wie er gesagt hat, dass wir in Villach hinkünftig auch am Sonntag schöpfen müssen.

Ich will jetzt gar nicht mit der Leier kommen, dass es um nix mehr gegangen ist. Und dass es ohnehin wurscht gewesen wäre, wie dieses Spiel ausgegangen ist. Nein, das werden Sie von mir nicht hören. Weil ein Derby ist ein Derby ist ein Derby. Da geht es immer um Etwas. Dass kann Einem gar nicht egal sein. Da brennt das Feuer. So oder so. Und natürlich sind wir traurig, dass heute diese tolle Serie gerissen ist. Das haben wir uns ganz sicher nicht gewünscht. Aber für uns dreht sich die Scheibe ja weiter. Wir haben unseren Blick schon auf die Play-off fokussiert. Während für die Athletiker der Urlaub bereits am Dienstag beginnt. Insofern ist es durchaus erträglich ein Spiel gegen den KAC zu verlieren. Und dem dort ansässigen Elend den heutigen Sieg zu überlassen.

Weil, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, haben die Rotjacken das Glück heute, nicht ganz unverdient, auf ihre Seite zwingen können. Nicht, dass Sie jetzt etwa glauben, die wären die Besseren gewesen. Das nicht. Aber sie haben um diesen Sieg gekämpft. Und all das Pech, das sie in vielen der 17 Niederlagen zuvor gehabt hatten, ist gestern zurückgekommen. Verkleidet als Glücksengerl. Die Partie war nämlich völlig offen. Du hättest nicht sagen können, wer sich den Sieg mehr verdient hat. Wenn auch der Rückstand der Adler nie unaufholbar schien. Aber bei uns hat halt dann wahrscheinlich doch der letzte Wille gefehlt, das Spiel noch zu drehen. Wie es uns zuvor, schon so oft gelungen ist. Da mögen dann in den Adlerköpfen durchaus die bevor stehenden Aufgaben eine gewisse Rolle gespielt haben. Und daher hat wahrscheinlich der Greg Holst die 1er und die 2er Linie im letzten Drittel weitestgehend geschont. Da hat er hauptsächlich der Jugend Zeit gegeben, Erfahrung zu sammeln. Für brenzlige Situationen. Und die hat das gar nicht schlecht gemacht. Wenn auch der Ausgleich, das erlösende 2:2 nicht mehr fiel. Nicht mehr fallen wollte.

Weil, was hätte es uns gebracht, zwar den KAC niederzuringen, wenn es mit weiteren Opfern verbunden gewesen wäre. Nachdem der Aitken schon im zweiten Drittel seine besondere Unsportlichkeit angedeutet, und dem Gilli Kühn den Stecken ins Gesicht gerammt hat, konnten die Villacher nicht sicher sein, dass dieses Spiel auch von den Klagenfurtern, als „wertlos“ oder „freundschaftlich“ gesehen wurde. Und am Altar der Derbygeschichte waren wir schließlich nicht bereit, weitere Opfer zu bringen. Das war es uns einfach nicht wert.

Und so haben wir den Sieg in diesem Derby, demütig dem viel höheren Ziel der Titelverteidigung untergeordnet. Was bleibt sind 800 Tage, die wir nicht gegen den KAC verloren haben. 800 Tage in denen wir die Derbyhistorie umgeschrieben, ja auf den Kopf gestellt haben. 800 Tage, wo wir vom kleinen Bruder zum Familienoberhaupt aufgestiegen sind. Und mit immerhin 3 Spielen Vorsprung in der Derbystatistik schauen wir getrost nach vorne ins nächste Spieljahr. Das ist ohnehin bei weitem mehr, als wir uns am Beginn dieses Jahres je erwartet, ja erträumt hätten. Dafür alleine hat sich diese Saison schon gelohnt. Egal was jetzt noch kommen mag. Daher, liebe Adler, seid euch unseres Dankes gewiss. Diese 800 Tage werden wir nie vergessen.

vsvfan

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-12-03: Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen