kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Nov 21 2019 12:58:17 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2006-11-12

Bullenreiten

VSV - Red Bull Salzburg 3:4 n.P.

Ja, ja. Da ist bei uns in Villach kaum der Fasching geweckt, treiben sie uns schon die Bullen durch die Stadt. Und wie. Da kannst du Pamplona getrost vergessen. Die fahren ein Programm, da musst du dich schon warm anziehen. Weil auf den Eisen sind die Stiere fix. Das musst du anerkennen. Aber was wir da heute wieder dagegen gehalten haben, war auch nicht so ohne.

Und auf einmal steht es im letzten Drittel sogar 2:0 für die Adler. Hart erarbeitet. Aber halt leider nicht von Dauer. Genau genommen nur 20 Sekunden lang. Dann steht es 2:1. Mein lieber Herr Gesangsverein. Da müssen wir fiter im Kopf werden. Da darfst du nicht noch im Hirnkastl jubeln, wenn der Puck schon wieder im Spiel ist. Weil die Bullenherde trampelt dir sonst mitten durch den Partykeller. Da musst du schon bei der Sache bleiben. Sonst kennen die da gar nix.

2 Minuten später fällt das 2:2. Wieder saublöd. Eigentlich. Da sind wir kurz eingenickt. Und wie wir munter geworden sind, klauben wir das Gummiding schon wieder aus dem eigenen Kasten.

Aber da kommt dann die Moral ins Spiel. Und von der haben wir heute eine Extraportion zum Frühstück gehabt. In der 58. Minute erschuften wir uns im Schweiße unserer Angesichter und hoch verdient das 3:2. Aber wieder bringen wir das Heu nicht ins Trockene. Weil uns 36 Sekunden fehlen. Da erwischt uns nämlich noch ein kalter Guss. Vom Koch. 3:3. Verlängerung. Penaltyschießen.

Halt, einen Moment. Mein Telefon hüpft und singt. Wer kann das jetzt noch sein? Die Nummer kenn ich gar nicht.

Vsvfan: Hallo!

Jogl: Grüss Sie. Mateschitz spricht. Bin ich mit dem Herrn verbunden, der in der Kleinen Zeitung online unter dem Pseudonym „Vsvfan“ schreibt.

Vsvfan: (verdutzt) Ja. (Ui, der Mateschitz, der Bullentreiber höchstpersönlich)

Jogl: Meine Anwälte haben, wie jeden Tag, das gesamte Internetz durchgegoogelt und sind auf Ihren gestrigen Kommentar gestoßen, in dem Sie mich, den Mateschitz Jogl nennen. Bevor ich klage, wollt ich nur fragen, was Jogl eigentlich heißt.

Vsvfan: Da kann ich helfen. Erstens ist Jogl die Koseform von Jakob und zweitens ist Jogl so etwas wie ein einfältiger Mensch. Vulgo a Tschwote. Harmlos eigentlich.

Jogl: Aber wieso erlauben Sie sich die Frechheit mich einen einfältigen Menschen zu nennen?

Vsvfan: Lieber Herr Mateschitz. Weil Sie ja allen Ernstes glauben, mit Ihren Geld könnten Sie Siege oder gar Meisterschaften kaufen. Und so ein Mensch fällt in Kärnten in die Kategorie "Jogl". Pasta.

Jogl: Ach so. Und deswegen singen eure lustigen Fans auf der Stehertribüne dann so lustige Lieder wie, "Ihr seid die Hure vom Mateschitz".

Vsvfan: Wahrscheinlich schon.

Jogl: Aber wie Sie heute ja gesehen haben, haben wir ja die besseren Spieler. Und über kurz oder lang werden wir im Eishockey genauso den Titel holen, wie bei den Fußballern. Geld verleiht einfach Flügel.

Vsvfan: Geschenkt. Aber schauen Sie. Ihr könnt von mir aus die nächsten 3 Titel in Serie holen. Es würde nix bewegen. Irgendwann verlieren Sie ja doch die Lust am Eishockey. Aber wir in Villach haben schon vor 25 Jahren um den Titel gespielt und wir werden es in 25 Jahren immer noch tun. Das hat was mit Lebensgefühl zu tun. Meister hin oder her. Das hat fast was Religiöses. Das ist gewachsen. Schauen Sie, Sie dinieren im Hanger 7 und wir essen beim Obiditsch Hermann in der Gerbergasse. Und so soll es auch bleiben. Jedem das Seine. Sie brauchen den Meisterpokal als Dekoration für Ihr Büro, wir trinken daraus alle paar Jahre unseren Zaubertrank. Wir leben Eishockey. Das ist der Unterschied. - Außerdem haben die Adler schon Flügel.

Jogl: Sie sind mir ja sogar zu blöd, dass ich Sie verklage. Sieg ist Sieg und Titel ist Titel.

Vsvfan: Man kann das so sehen oder so. Aber weil ich Sie gerade an der Strippe habe, gestatten Sie mir eine abschließende Frage.

Jogl: Ja?

Vsvfan: Wie viel geben Sie eigentlich im Jahr für die Schiedsrichterbetreuung aus?

Jogl: (lacht)

Vsvfan: Im Ernst!

Jogl: Schauen Sie, das ist bei einer Marke wie Red Bull einfach inklusive. Das kostet nichts. Weil wer in die Liga investiert, kriegt dann in den entscheidenden Situationen auch das nötige "Glück" dazu geschenkt. So ist das im Leben. Das war schon beim Strosack aus Weiz so. Das ist die goldene Regel. Und jetzt gehe ich den Sieg feiern.

Vsvfan: Gratulation zum Sieg. Heute war das "Glück", das nichts kostet, ja wohl auf Ihrer Seite. Und danke für den Anruf. Gute Nacht.

Jogl: Gute Nacht. (legt auf)

* * *

Sehen Sie. Da willst du noch ein bisschen übers Eishockey im Allgemeinen und über das Spiel im Besonderen philosophieren. Da willst du noch was über die Wiedergeburt der 3 Musketiere, in Form der wiedervereinten Linie Lanzinger - Kaspitz - Kromp sagen. Da habe ich mir noch vorgenommen über Kraftreserven und Konzentrationsstärken zu reden. Da wollte ich noch über einen indiskutablen Schiri lamentieren. Und auf einmal bist du ganz herausgerissen aus deinen Gedanken. Weil der Red Bull Jogl seinen Triumph noch ein bisschen auf unsere Kosten genießen will. Als täte es nicht reichen, dass wir das Bullenlogo jeden Tag, freiwillig oder unfreiwillig, unter die Nase gerieben bekommen. Samt Gummibärchenaroma.

Ich mach mir jetzt noch einen Espresso.

vsvfan

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-12: Alles hat ein Ende...
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-12-03: Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM VORMERKEN

Freitag, 22. November 2019 19:00

r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse

Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen