kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Tue Dec 10 2019 09:51:08 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2005-12-03

Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren

Der authentische Bericht zur großen Sensation

Exzessive Bühnenshow im Klagenfurter Lakesidepark

Nachdem uns ja die Preise-Einheimserei voriges Jahr bis auf Wien hinaus geführt hat, da aber nur zu einem Anerkennungspreis, haben wir uns heuer zu Gunsten der Platzverbesserung für eine kürzere Distanz entschieden. Es ging also 37 Kilometer nach Osten, in die Sümpfe des Wörthersees, in den Lakesidepark zu Klagenfurt, eine äußerst suspekt anmutende, aus der Retorte stammende Betriebsansiedelung, in der sich vornehmlich Weichwarenentwickler um die paar Brosamen raufen, die dort in Form von Förderungskrummen unter den Betrieben ausgestreut werden. In diesem merkwürdigen Park, der wahrscheinlich späteren Generationen einmal als Soziallaboratorium des späten 20. Jahrhunderts gezeigt werden wird, sollten wir, der Dr. Tillo, der St. Jank und ich, also den Pot abholen, um ihn dann nach Hause, ins Cafe Platzl, zu bringen.

Meine Bühnenphobie sollte diesmal etwas weniger störend sein, weil immerhin bewegten wir uns ja auf fast heimischen Boden. Dachte ich.
Aber je näher der Termin kam, desto sicherer war ich, dass ich dort nicht hin kann. Und im letzten Augenblick hätte ein veritabler Computersupergau im Betrieb, mich beinahe noch gerettet, und tatsächlich meinen Auftritt in der Show verhindert. Es wurde aber seitens der Organisatoren des „Events“ aber alles unternommen, um mich nach Klagenfurt zu bringen. Um 19.15 Uhr traf ich dort ein. Die Veranstaltung war für 19 Uhr angesetzt. Keine Minute zu früh also. Und vor allem keineswegs overdressed, wie Ihr den im Bericht angefügten Bildern entnehmen könnt. Es wäre wohl zu viel Ironie gewesen, wenn ausgerechnet ein Computerproblem mich von meinem Bühnenauftritt in einer Softwareschmiede hätte befreien können. Aber es sollte nicht sein. Ich schiss mir also wieder einmal mächtig in die Hosen. Und die Tatsache, dass ich mir noch nichts zurechtgelegt hatte, was ich dort vor versammelter Prominenz überhaupt sagen wollte, half auch nicht meine Scheißangst zu mildern.

So gut vorbereitet also, und durch stundenlange Briefings und der Anwesenheit der Kollegen Jank und Smoliner gestärkt, konnte ja nichts schief gehen. Und ging es auch nicht. Als mich der Tono Hönigmann (!?!), der als Moderator im Einsatz war, bei der Preisübergabe Belangloses fragte, stammelte ich ebenso belangloses, unverbindliches Zeugs, ich allerdings im Slang der Eingeborenen, und machte trotz des herausragenden und hochverdienten Sieges auf dieser Bühne, auf der sich gerade vorher eine Tanzschulgruppe, mit einer Mischung aus leichtem Aerobic und Schwanensee bravourös aufgewärmt hatte, und neben (!!!) der, der aufstrebende Jungpianist Ferrari, ein 3-sätziges Klavierkonzert gab, dessentwegen wahrscheinlich 70% der anwesenden Besucher hier waren, - die anderen 30 % kamen wegen dem Buffet, - auf genau dieser Bühne, wo der Landeshauptmann, der Kulturreferent, die Projektleiterin und der Vorsitzende der Jury – übrigens ein hochintelligenter Mann, wie das Ergebnis des heurigen Wettbewerbs belegt – gerade ihre Reden gehalten hatten, und sich eine extra aus Wien eingeflogene Multi-Kulti-Band mit einer skurillen Variante des ohnehin schon skurillen Radetzkymarsches abmühte, und vor der sich, der Superintendent, der Stararchitekt und viele mittlere Verwaltungsbeamte eingefunden hatten und sich fragten, warum sie eigentlich hier sind und sich langweilten, genau auf der Bühne machte ich einen ziemlich verlorenen, ja beinahe unglücklichen Eindruck. Also jetzt nicht unbedingt im Sinne von Pech, sondern eher von deplaziert. Ich bekam den als Alubarren getarnten Pot in die Hand gedrückt, den die Frau Moschitz dankenswerterweise durch Handschöpfung für uns angefertigt hatte, und eine, heuer mehrfärbige, Urkunde, die der momentane Kulturreferent unterschrieben hatte, aber die nicht nur deshalb armselig und lächerlich wirkte, und mich unwillkürlich an ein Schulschikursabschlussrennen auf dem Verditz erinnerte, das ich immerhin auf dem 3 Gesamtplatz, der dritten aber leider nur der schlechtesten Gruppe beendete.
So bepackt wurden dann natürlich auch Fotographien angefertigt und ein österreichischer Fernsehsender hat sogar Magnetaufzeichnungen von dem illustren Schauspiel gemacht.

Zu sehen ist das natürlich alles die nächsten Wochen und Monate in den diversen deutschsprachigen Fernsehkanälen. Die Termine entnehmt bitte den Programmzeitschriften. Auch die Printmedien, und da sowohl die Lokalpresse, als auch die Yellow Press und die Kulturblätter werden den Triumph von kärnöl entsprechend zu würdigen wissen und medial ausschlachten. Und vielleicht verirrt sich ja der eine oder andere Redakteur im Zuge dieses ganzen Trubels auch einmal ins Platzl, um unseren Trophäenschrank in einer Homestory zu würdigen und vielleicht die eine oder andere Zeile über kärnöl in seiner Zeitung zu verlieren.

Das würde uns dann freuen.



Damit ich es nicht vergesse.
Speziellen Dank statte ich an dieser Stelle noch dem Ingo Timmerer ab, der durch das zur Verfügung stellen seines Romans das Projekt „Lesen auf Räder“ erst ermöglicht hat. Daher bin ich besonders stolz, dass sein Roman „.mazona.“ jetzt auch in Buchform erschienen ist und damit endlich auch mit ins Bett kann, was ja bei der Variante auf dem Pizzadeckel doch nur bedingt möglich war.
Den vielen Daumendrückern draußen in Umberg und in den anderen kärnöl – Fangemeinden sei auch gedankt. Dem Stephan und dem Tillo sowieso.
Und am Mittwoch dem 7. 12. kommt der Pot ins Platzl.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

thomas m. fian- 2006-03-10, Nr. 2407

aus gegebenen anlass grüße ich mal ganz herzlich robert kravanja :o) samt ehefrau...

...mr. exzellent sehe ich ja jeden tag ;-)......wenn er mit seiner bzö-kopfbedeckung an meinem büro vorbeiläuft ;-)

in diesem sinne...
jedeR muss das nicht verstehen

liebe grüße
thomas m. fian | tom trotzki

rVk- 2006-03-11, Nr. 2409

rVk grüßt artig zurück.

Weil grad a bissl Zeit war.

It's a pleasure to f- 2017-01-06, Nr. 6518

It's a pleasure to find such ralainotity in an answer. Welcome to the debate.

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-12: Alles hat ein Ende...
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

r Weitere Dokumentationen