kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Nov 13 2019 06:06:17 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2006-12-23

Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet

(erschienen am 23.12.2006)
VSV - KAC 5:1

Cavallini und Tyson beim historischen Derby

„Weißt du“, sage ich zum Cavallini, „wenn wir heute den KAC zum 15. Mal hintereinander abfotzen, dann haben wir auch die Derbystatistik gedreht. Dann sind wir das erste Mal voraus. Dann haben wir das erste Mal, mehr Spiele gegen das rote Elend gewonnen, als sie gegen uns. Und auf genau den Tag habe ich jetzt beinahe 30 Jahre gewartet. Das ist der Moment für den ich gelebt habe. Der meinem Leben bis hierher Sinn gegeben hat.“

„Du immer mit deinem Pathos. Und deinen blöden Statistiken. Als ob es nicht sauber wurscht wäre, wer wie oft gegen wen gespielt oder gar verloren hat. Ist doch auch ohne dem ganzen Zahlen Klim-Bim ein blitzsauberes Spielchen. Das Eishockey“, mault mich der kleine Vierbeiner von der Seite her an. „Ich schaue es mir jedenfalls gerne an. Und wenn es schon ein so historischer Tag ist, dann will ich heute zum ersten Mal mit in die Halle.“

„Wie stellst du kleiner einfältiger Flohbeutel, dir das bloß wieder vor. Du als Hund in der Eishalle. Eishockey verrückt hin oder her. Das geht nicht. Und das wird nix. Mein 2. Abo kriegt die Jutta, dein Frauchen. Da fährt die Eisenbahn drüber. Basta.“

2 Stunden später sitzt mein Hund in der Eishalle neben mir auf dem Sitz. Anstatt meiner Frau. Neben ihm sein Kumpel der Tyson, den er unbedingt mitnehmen wollte, weil er ja alleine auf keinen Fall in die Eishalle geht. „Wer weiß, wer da aller unterwegs ist“, hat er noch lapidar gemeint und hat seinen Freund gleich miteingeladen. Gut, dass der Rudi, dem Tyson sein Herrl, auch noch ein 2. Abo hat. Wobei der Kollege zwar im Boxlager zu Hause ist, aber wer weiß, für was das gut ist. Und so haben die Zwei wenigstens ein bisschen Ansprache untereinander. Weil ich kann mich ab jetzt nicht mehr um die zwei ungewöhnlichen Hallenbesucher kümmern. Sie wissen schon, die Schmetterlinge.

Und Pathos hin oder her, denke ich mir. Weil wenn du, von der, in Klagenfurt, angesiedelten, schreibenden Zunft, 29 Jahre, 2 Monate und 11 Tage lang verhöhnt, verspottet und im besten Fall bemitleidet wirst. Wenn du also von den Journalisten diese ganze Zeit über nur gedemütigt wirst, dass ganz Kärnten glaubt, außer dem KAC gäbe es, eisgeschichtlich gesehen, praktisch nix. Die Pasterze vielleicht noch ausgenommen. Oder die Eislutscher von Eskimo. Dann sind wir aber, eismäßig aber auch schon durch. Glauben zumindest die Klagenfurter. Und wenn dann dieser, von den Journalisten und Landeshauptstädtern wie ein Wurmfortsatz behandelter, VSV, hergehen würde und die heilige Kuh KAC, vor versammelter Prominenz, nach allen Regeln der Fleischerzunft schlachten würde, nur noch dieses eine Mal, dann, ja dann, wären wir, der VSV, die Nummer 1 im Land.

Also her mit dem 109. Derbysieg.

All das schießt mir noch durch den Kopf, als der Schiri den Puck zum Eröffnungspully einwirft. Und Eisenbahnerstadt, fällt mir noch ein. Aber da ist der blau-weiße Derbyexpress auch schon unterwegs. Und wie! 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 4:1 und nach etwas mehr als zwei Stunden letztendlich 5:1. So geht das dahin. Und derweil die Klagenfurter noch im eigenen Bahnhof warten, dass wir sie mitnehmen, in diese Partie, ist das Spiel auch schon wieder aus. So schnell haben die gar nicht schauen können. Der Adlerexpress ist in Klagenfurt gar nicht stehen geblieben. Und wenn es für den KAC schon kurz gewesen ist, schmerzlos war es keineswegs. Dafür haben schon wir, die Fans gesorgt. Weil, wenn dich ein Intercity streift, tut das zwar weh, geht aber vorbei. Wenn dann aber auch noch ein Güterzug über dich drüber fährt, und dir den Spott von 30 Jahren auf einmal auf deine Verschub Lok ladet, so quasi im Vorübergehen in die Hand drückt, und du musst das Packerl nicht nur in die Kabine tragen, sondern die nächste Zeit damit herumrennen, dann hilft dir das so, wie dem Ertrinkenden der umgebundene Mühlstein. Und damit hat heute auf alle Fälle ein uraltes Kärntner Naturgesetz seine Gültigkeit verloren. Der KAC ist nicht mehr automatisch und per Dekret die Nummer 1 im Land. Das ist gut so. Zumindest aus Villacher Sicht.

„Mir ist das wurscht“, sagt der kleine Cavallini nach dem Spiel zufrieden zu mir. „Ich habe einen Sieg vom VSV endlich live gesehen, in jeder Pause ein Paarl Frankfurter gefuttert und jetzt will ich nach Hause.“ Und so machen wir uns auf den Weg heim nach Völkendorf. Zufrieden hänge ich meinen Gedanken nach. Lasse das Spiel vor meinem inneren Auge noch einmal ablaufen. Feiere im Geiste noch einmal jedes Tor, als wäre es gerade erst jetzt gefallen. Freue mich für die Adler, die wahrscheinlich längst ihr wohlverdientes Märzen lutschen. Denke an die 15 Siege in Serie gegen den Erzrivalen. An die 2 volle Kalenderjahre, in denen wir keine einzige Niederlage gegen den KAC mehr einstecken mussten. Und die Luft ist vom wunderbaren Duft der Weihnachtskekse und vom wohligen Geruch des Glühweins der Weihnachtsfeiern erfüllt. Und in ganz Villach sind die Menschen glücklich und zufrieden.

Es ist Weihnachten.

vsvfan

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-12: Alles hat ein Ende...
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-12-03: Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM VORMERKEN

Freitag, 22. November 2019 19:00

r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse

Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen