kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Apr 26 2018 21:19:00 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2009-01-01

kärnöl - Konjunkturpaket

Jedem Lemming seine Arbeit

Liebe Leserinnen und Leser!

In letzter Zeit erreicht mich täglich Post von Menschen, die mich, als kärnöl-Wirtschaftsexperten, um Rat in der Krise fragen. Nachdem ich die Managerszene genauestens beobachte, bin ich in der glücklichen Lage, meinen Senf zu den Weltwirtschaftswürschteln dazu geben zu können. Allzu schwer ist das ja ohnehin nicht, da alle Politiker oder Wirtschaftsfachleute empfehlen, Investitionen, die ohnehin schon für einen späteren Zeitpunkt geplant waren, einfach vorzuziehen in das Jahr 2009. Das schafft Arbeitsplätze, was laut aller Gurus und überhaupt aller Menschen Meinung (nur ein kleines trotziges Grüppchen behauptet standhaft, dass Arbeit tödlich sein kann!) das Allheilmittel gegen die Krise ist, und bringt so ganz nebenbei bereits bis 2010 den Konjunkturumschwung. Da geht dann alles wieder seinen gewohnten Gang. Und nix ist passiert.

Hier also das von der kärnöl-Wirtschaftsredaktion entwickelte Maßnahmenpaket, quasi letzte Tipps für den Zug der Lemminge in den gelobten Untergang:

1. Flächendeckende Anschaffung von Schneekanonen, um Arbeitslose das ganze Jahr über mit sinnlosen Tätigkeiten beschäftigen zu können. Und nachdem es 2009 auf eine Verdoppelung der arbeitslosen Menschen hinauslaufen wird, wird man wohl ein Schichtmodell fahren müssen. 1. Schicht von 02.00 Uhr bis 10.00 Uhr, danach 8 Stunden Bereitschaft, falls in der 2. Schicht von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr einer umkippen sollte. Die 2. Schicht hat während der 1. Schicht ihre Bereitschaft. Weil sonst könnten die ja unter Umständen bis 09.00 Uhr pennen. In der 3. Schicht von 18.00 bis 24.00 Uhr schaufeln dann alle gemeinsam den untertags weg geschaufelten Schnee wieder zurück. Sonntag ab 12.00 Uhr frei für alle bis Montag 02.00 Uhr.

2. Um die Schnee schaufelnde Bevölkerung zu beaufsichtigen, wird für je 2 Arbeitslose ein Oberarbeitsloser als Aufseher eingeteilt. Damit diese hochqualifizierten Personen nicht auf die Idee kommen, mit den normalen Arbeitslosen gemeinsame Sache zu machen und zu tachinieren, müssen sie alle 20 Sekunden einen Schneeball in eine dafür vorgesehene, 15 Meter entfernt stehende Vorrichtung schießen. Entfällt aus irgendeinem Grund ein Treffer, ist der diensthabende Hauptarbeitslose verpflichtet, binnen 3 Minuten der Sache nachzugehen und in die Zentrale des AMS zu melden.

3. Sollte trotz auf Hochtouren laufender Schneekanonen einmal kein Schnee zum Schaufeln zur Verfügung stehen, so ziehen wir die Winter 2012/2013 und 2013/2014 einfach in das Frühjahr oder den Sommer 2009 vor. Sollte das nicht genügen, wird Schnee aus den ohnehin dahinschmelzenden Gletschern herangekarrt.

4. Wer später einmal plant, an Krebs, Alzheimer oder anderen furchtbaren Krankheiten zu erkranken, soll diese in das Jahr 2009 vorziehen, um Pharmaindustrie und Ärzten ihr Einkommen zu sichern. Schließlich wäre ein Absinken des Lebensstandards diesen Berufsgruppen nicht zumutbar.

5. Die Einschulung der Geburtenjahrgänge 2005, 2006 und 2007 wird ebenfalls vorgezogen. Sie gehen bereits ab Herbst 2009 in die Volksschule. Dadurch sollten Lehrer bessere Berufsaussichten haben und wir können in den dadurch freiwerdenden Wettbüros wieder die Einschulungskurse für Lehrlinge der internationalen Börsen abhalten. Dadurch, dass die Zockertempel in letzter Zeit nicht mehr für die Ausbildung unserer Börsenelite zur Verfügung standen, sondern immer mehr in die Hand von arbeitslosen Junglehrern gerieten, wurde in der jüngsten Vergangenheit sicher der eine oder andere Börsendeal versemmelt. Hier werden also 2 lästige Fliegen auf einen Streich erwischt.

6. Alle Tageszeitungen und periodisch erscheinenden Druckerzeugnisse verlegen das Erscheinen ihrer Publikationen aus den Jahren 2011 und 2012 bereits in das Jahr 2009 vor. Dadurch erscheinen 2009 dreimal so viele Zeitungen wie normal, was logischerweise zu einer Ankurbelung der damit verbundenen Industrien führt und damit Arbeitsplätze en masse schafft. Außerdem ergibt sich der große Vorteil für den Fall, dass die Krise 2010 noch nicht durchgestanden ist, dass es 2011 und 2012 keine schlechten Nachrichten für die Bevölkerung mehr gibt. Die Zeitungen sind nämlich schon erschienen. Dies stellt natürlich einen ungemeinen psychologischen Vorteil dar.

7. Nachdem 2009 die Suppe dünner wird und die Teller ohnehin nicht mehr ganz so voll sein werden, ziehen Sie ihre Mahlzeiten aus den Jahren 2020 und 2021 ins Jahr 2009 vor. Dadurch werden Sie wenigstens im nächsten Jahr satt. Ab 2020 sollten Sie ohnehin nix mehr zum Essen brauchen. Und es wäre doch schade drum.

8. Wenn es in Österreich noch das eine oder andere Paar gibt, das plant, später einmal Kinder zu haben, ziehen Sie es um Gottes willen auf 2009 vor. Sollten Sie ihren Partner heute noch gar nicht kennen, schwängern Sie oder lassen Sie sich von x-beliebigen Gleichgesinnten schwängern. Kinder sind Arbeitskräfte und zahlen später einmal Ihre Pension. Gehen Sie also ans Werk. Nur bedenken Sie bitte, dass das Wixen und das Wegsperren der Kinder in Kellerabteilen zu privaten Zwecken trotz Krise verboten sind.

9. Hatten Sie vor, irgendeinmal Ihr kapitalistisches Leben zu Grabe zu tragen, dann empfiehlt kärnöl es in das Jahr 2009 vorzuziehen. Sie werden sehen: kärnöl nimmt sich 2009 einfach kollektiv das Leben. Seien Sie dabei und überlassen Sie die Krise den Anderen. Emanzipieren wir uns gemeinsam und nehmen wir uns das Leben, das uns zusteht. Greifen wir ins Volle. Hinein in ein Leben, das für jeden von uns vorgesehen ist und dem wir nur selbst im Weg stehen.

Unser Motto für 2009:
kärnöl nimmt sich das Leben

kärnöl hat es satt, sich das Leben wegnehmen zu lassen. Daher haben wir beschlossen, unser Leben in unsere eigene Verhandelbarkeit zurückzuholen. Wir nehmen uns das Leben, das jedem Einzelnen von uns zusteht – aufmüpfig und frech.

Den Beginn unseres Themenschwerpunktes stellt im Jänner die Eröffnung unserer Suppenküche im Kreml in der Ludwig Waltherstraße dar.

Parallel dazu läuft ab 12. Jänner ebenfalls im Kreml eine Vortragsreihe, die Hans Haider eröffnet (siehe r Vom Charakter der Krise) und in der der theoretische Ansatz für unseren emanzipatorischen Akt erarbeitet werden soll.

Die genauen Termine finden Sie wie immer unter der Rubrik „Zum Vormerken“ auf der kärnöl-homepage.

Nehmen wir uns gemeinsam 2009 das Leben.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

ich, 2009-01-01, Nr. 4348

wie wahr:

"Nix is passiert"

Pfüati

(ein be"geist"erter Leser)

Reinhilde Schütz, 2009-01-04, Nr. 4351

Lieber Robert!

Danke für diese großartige Satire zum Auftakt ins Neue (Krisen)Jahr 2009!

Es tut einfach sooooo gut, so von Herzen über unser krankes und (wenn man’s nicht durchschauen will oder kann) v.a. krank-machendes System mit seinen eifrigen, perfekt durchorganisierten, aber umso hilfloseren, Rettungsdiensten zu lachen!!!
Selten, dass ich auf so humorvolle Art und Weise ermutigt worden bin, mich vom Lemming-Sein zu emanzipieren und mich der Aufgabe zu verweigern, andere – wie in meinem Fall als Lehrerin, die Kinder – zu Lemmingen heranzu(er)ziehen.

Ich freu’ mich schon auf die nächste!

Reini

Christian und Marlies, 2009-01-06, Nr. 4356

ein Genuss ..... 2009 dürfte sehr spannend werden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-12: Alles hat ein Ende...
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-12-03: Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Dienstag, 21. Juni 2016
r Unerwünschte Nebenwirkungen
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Donnerstag, 11. Feber 2016
r "Die Sammlung Götz"
Ausstellungseröffnung von NINA MARON
Lücke, Villach

r Weitere Dokumentationen