kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Nov 21 2019 11:36:42 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2004-11-21

Wieder Kulinarisches

Zum Abschluß

Nach dem großen Erfolg meiner ersten kulinarischen Glosse, wo es um die friedliche Vereinigung von Semmelknödel und Haussulz ging, und auf die ich sogar eine (! Danke an Frau Jank – Huber !) Rückmeldung erhalten habe ( weil ich sie gefragt habe, aber bitte behalten Sie das für sich ), möchte ich heute die Tradition fortsetzen und eine lange Zeit unterschätzte Abteilung der heimischen Küche vorstellen, vorausgesetzt Sie kochen überhaupt noch manchmal selbst.

Das Fertigdessert.
Ich möchte Ihnen, geneigtEr LeserIn zeigen, mit welch geringen Aufwand es möglich ist, sich aus praktisch nichts, weil was hatten wir schon nach dem Krieg, ein Dessert zu zaubern, das durchaus geschmackvoll, niemals aber gesellschaftsfähig sein kann. Probieren Sie es also, für sich alleine, klammheimlich aus, und genießen Sie es.
Alle anderen tun es schließlich auch.

Sowie Sie also Ihr Mittagsmahl beendet haben, mir persönlich wäre es ja am liebsten Sie hätten es beim Pizza Express bestellt, was übrigens fast als selbstgekocht zählt, steht einem Dessert nichts mehr im Wege. Es sind keine genauen Regeln dafür bekannt, wie groß der zeitliche Abstand von der Hauptspeise zum Dessert sein sollte. Hier geben weder der Ellmayer noch der große Knigge Aufschluss. Es wird sich wohl auch nach der jeweiligen Situation richten. Ich kann Ihnen nur die Empfehlung geben, lassen Sie die Hauptmahlzeit ruhig ein paar Minuten in Ihren geschätzten Darm dringen, sodass ein allfälliges Völlegefühl Zeit hat sich zu verflüchtigen. Die beste Methode dies zu unterstützen ist ein Espresso. Ich flehe Sie hier an, gehen Sie was Kaffee nach der Hauptmahlzeit betrifft, keine Kompromisse ein. Espresso, schwarz, ohne Zucker. Fertig. Und dann das Dessert.

Ich empfehle heute den „Grießpudding traditionell“ von Landliebe.
Er ist die Limousine unter den Grießpuddings, da er keineswegs zu süß ist, trotzdem aber den Körper mit gerade soviel Zucker verwöhnt, um seelische Behaglichkeit aufkommen zu lassen. Der „Traditionelle“ von Landliebe sollte sehr kühl, also unbedingt unter 4° Celsius genossen werden, und verlangt keineswegs danach auf einen Teller gestürzt zu werden. Genießen Sie ihn also ungeniert aus dem Becher. Er zeichnet sich durch die nicht allzu grobe Körnung des beigemengten Grießes aus, der zudem genau auf den Punkt gekocht, also bissfest, ist. Durch seine Konsistenz kommt der Landliebe „traditionell“ beinahe in die Nähe eines Parfaits. Damit steht er praktisch auf einer Stufe mit den Grießpuddings meiner Stubner Großmutter, was ihn sozusagen fast in den Adelsstand erhebt. Wobei Landliebe mit dem Schlagobers-beimeng-Trick arbeitet, meine Großmutter hingegen den gleichen Effekt damit erzielte, dass ihr Pudding einfach mehr Liebe eingerührt bekam. Schlagobers war nicht, weil was hatten wir schon nach dem Krieg.
Der Fortgeschrittene Fertigdessertesser wird je nach Geschmack und Gusto, kleine Goodies entweder beimengen oder dazu knabbern. Als Standard empfehle ich eine Rippe von der Milka 300g Fein Nuss Schokolade. Bitte auch hier darauf zu achten, dass die Schokolade bis zu ihrem Verzehr im Kühlschrank gelagert sein sollte. Sie können natürlich jetzt Ihre Fantasie spazieren gehen lassen. Von Samarties über Gummibärchen, von Mohnkuchen über Nussbotize, von Prinzenrolle über Bahlsen ohne Gleichen, von Nutella über Hirse, vom Darbo Fruchtikus bis hin zur Kiwi, von den Hohlhippen bis zu den selbstgebackenen Mürbteigkeksen. Suchen Sie es sich aus. Es sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es ist alles kombinierbar und vor allem, es ist alles erlaubt. Sie sind ja zu Hause.
Ein Tipp noch: Der „Traditionelle“ von Landliebe sollte immer mit einem kleinen, blitz-blank polierten, wenn möglich spiegelnden Löffel gegessen werden, damit das kleine Fest fürs Gemüt schlussendlich in einer Orgie fürs kulinarische Gesamtkunstwerk gipfelt. Oft sind es ja die Kleinigkeiten, Sie wissen schon. Selbst zu Hause ist heute wieder Stil gefragt.

Für die Praxis zum Schluss noch ein Tipp: Sollte es Ihnen bei Ihrem Einkauf einmal passieren, dass aus welchen Gründen auch immer, kein Landliebe „Grießpudding traditionell“ vorhanden ist, so greifen Sie bitte keinesfalls zu den mit verschiedenen Geschmacksrichtungen ausgestatteten Varianten. Sie sind das Geld nicht wert.

Glauben Sie mir.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-12: Alles hat ein Ende...
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-12-03: Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM VORMERKEN

Freitag, 22. November 2019 19:00

r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse

Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen