kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Nov 21 2019 12:17:26 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Robert V Kravanja

rVk

Belangloses

Zuletzt erschienen:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)

Sämtliche Beiträge

2006-12-01

Hoppala

Grazer 99er - VSV 3:2 n.P.

Da drehst du dich einmal um, und passt nicht genau auf. Schon haut dir der Tabellenletzte das Hackl ins Kreuz. So ist das, in der österreichischen Eishockeyliga. Es herrscht ein raues Klima, bei den Eishacklern. Da führst du nämlich 2:0. Hast zudem ein Powerplay zu deinen Gunsten. Wartest daheim im Wohnzimmer nur noch auf die erlösende Nachricht vom Gustav Reiner, vom Kärntner Eishockeymagazin, dass das 3:0 gerade gefallen ist. Doch als er sich endlich rührt, redet er von einem Shorthander der 99ers, der uns streift, wie der Blitz. Nur noch 2:1. Gut denkst du dir, so einen Sieg haben wir schon öfter auf die Welt gebracht. So ein Baby, das halt nicht so richtig flutschen will, haben wir schon öfter nach Villach nach Hause geschaukelt. Das bringen wir schon drüber denkst du dir. Doch dann lässt sich blöderweise der Gili Kühn zu einem Bandenchek hinreißen, was ihm 5 Minuten plus Spieldauer einbringt. Und den Adlern das unnötige 2:2. Und auf einmal ist Overtime und Penaltyschießen und finster. 1 Punkt als Aufwandsentschädigung für die Reise nach Graz. Das steht im Kassabuch, in der tabellarischen Buchhaltung. Und so war das nicht gedacht, als wir uns noch kurz vor dem Spiel über den heutigen Abend unterhalten haben. So nicht.

Sicher es hat der Herbie Hohenberger hinten in der Verteidigung gefehlt. Und es hat der Edgerton absagen müssen. Und es ist sicher immer unangenehm, wenn du zum Spielen in die Tiefgarage der Tabelle hinunter fahren musst. Weil da kannst du nur verlieren. Weil wenn du gewinnst, dann war das eh klar. Business as usual, sozusagen. Und wenn du tatsächlich eine aufs Dach bekommst, hast du zum Schaden auch noch das spöttische Gelächter der Klassenkollegen. Und sicherlich haben die Grazer auch einen neuen Trainer. Aber der ist bisher doch noch nicht aufgefallen. Zumindest nicht wegen seinem Erfolg. Wenn dann schon eher durch seinen Helmtick. Also eher im humoristischen Bereich. Und dann bist du auch noch zwei Tore voraus. Du hast die Partie unter Kontrolle. Nicht das wir etwa geglänzt oder gar brilliert hätten. Nein. Das war auch nicht notwendig. Aber immerhin unter Kontrolle hatten wir das Spiel. Und dann musst du trotzdem eine Sonderschicht drauflegen, die letztlich nichts bringt. Also so etwas brauchst du wie eine Frühsommer-Meningoenzephalitis. Auf das kannst du getrost verzichten, am Freitagabend.

Jetzt kränk dich doch nicht so, tröstest mich der Cavallini, mein kleiner Hund, unter dem Schreibtisch hervor. Erstens haben wir einen Punkt geholt. Dadurch stehen wir jetzt bei 39 Punkten. Geteilt durch 2, ergibt das 20. Und das wiederum hast du mir vor der Saison als deine Traumzahl zum Zeitpunkt der Punkteteilung genannt. Und dabei haben wir noch die Spiele gegen Jesenice und Salzburg offen. Und zweitens wollen wir ja nicht gierig werden. Du sagst doch immer, lass den anderen auch was übrig. Weil man kann nämlich sehr schnell satt sein und sich dann überfressen. Aber wenn wir zwischendurch immer wieder einmal gegen einen Watschenbaum rennen und dadurch zurück auf den harten Boden der Realität geholt werden, dann kann das unserer Konzentration und der Erdung nur förderlich sein. Also gräm dich nicht länger und gönn den gebeutelten Grazern ihren Triumph. Am Sonntag im kleinen Derby gegen die Slowenen schaut die Welt schon wieder ganz anders aus.

Sagts, und drückt seinen Kopf schon wieder zufrieden in den Polster. So ist die Jugend. Irgendwie cooler als wir es waren. Für uns war das Wochenende versaut, wenn du am Freitagabend in die Scheiße gegriffen hast. Das hat dir mächtig gestunken. Aber der kleine Vierbeiner steckt das weg, wie nix. Na ja, waren ja auch härtere Zeiten, damals. Da hast du im Abstiegskampf jeden einzelnen Punkt zusammenkratzen müssen, wie bei den abgeschmalzenen Kasnudel das Printschl. Sie wissen schon, die angebrannte Kruste vom Reindlboden. Sonst warst du weg vom Fenster. Und es war wieder die 2. Liga angesagt. Heute kennen die jungen Leute ja gar keinen Absteiger mehr. Oder wenn, dann vom Hörensagen. Außerdem musst du ja wirklich einmal schauen, wie komfortabel wir derzeit in der Liga platziert sind. Dann kann man ja die Ruhe von meinem jungen, eishockeyverrücktem Freund, irgendwie verstehen. Und er hat ja recht. Trotz des kleinen Missgeschicks heute stehen wir mit vollen Taschen da. Da gibt es nix, aber schon gar nix, dran zu deuteln. Also freuen wir uns über einen gewonnen Punkt. Wer weiß, vielleicht wird er ja irgendwann, noch für irgendetwas gut sein.

vsvfan

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-02-26: Was hat uns in Villach so verletzt, dass wir Mitmenschen immer noch namenlos begraben?
2013-02-28: CHANT DOWN BABYLON VIII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-02-13: CHANT DOWN BABYLON VII (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-28: CHANT DOWN BABYLON VI (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2013-01-13: CHANT DOWN BABYLON V (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-28: CHANT DOWN BABYLON IV (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-12-13: CHANT DOWN BABYLON III (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-28: CHANT DOWN BABYLON II (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2012-11-13: CHANT DOWN BABYLON I (wörtl.: Singt Babylon nieder)
2009-03-24: Mit dem Mute der Verzweiflung
2009-03-20: Lustig ist das Zigeunerleben…
2009-03-09: Schocktherapie
2009-03-05: Vom Saulus zum Paulus
2009-02-27: Der Unappetitlichste. Garantiert
2009-02-20: Free Elsner
2009-02-12: Die Evolution frisst ihre Kinder
2009-02-03: kärnöl Konjunkturpaket greift
2009-01-01: kärnöl - Konjunkturpaket
2008-12-24: Maria und Joseph im Kapitalismus
2008-12-17: Babylonische Pyramide
2008-12-10: Menschenrechte
2008-11-26: Kohlendioxid
2008-11-22: Imagine
2008-11-03: Kriegsweihnacht
2008-10-12: Seligsprechung
2008-10-09: 1.400.000.000.000.000
2008-08-20: Für Jutta
2008-03-10: Kinderseelenmörder
2007-12-22: Die alte Dame
2007-11-22: 090 - 789
2007-10-16: Demokratische Eins(ch)icht
2007-07-11: Die neue Macht im Lande: Die Bergwacht
2007-06-23: Schweigeminute
2007-04-16: Mölltaler Gletscherschliff
2007-04-06: !!! VIZEMEISTER !!!
2007-04-04: Mayday, mayday - Houston wir haben ein Problem
2007-04-02: In den April geschickt
2007-03-30: Finale zum Quadrat
2007-03-28: Das späte Mutterglück und die Meisterwürde
2007-03-21: Fliegt, Adler, fliegt!
2007-03-19: Glückstag
2007-03-16: Extra dry
2007-03-14: Die Bullen, die Adler, die Blackwings und.........die Caps
2007-03-12: Alles hat ein Ende...
2007-03-10: Triumph in Moll
2007-03-07: Radio Days
2007-03-05: Alles im Lot
2007-03-03: Doppeldämpfer
2007-02-28: Qualitätskontrolle
2007-02-26: Zangengeburt
2007-02-24: Minimal Art
2007-02-23: Was einen Blau-weißen ärgert...
2007-02-21: Psycho
2007-02-19: Als die Jungfrau zum Kind kam
2007-02-17: Fasching in Villach
2007-02-13: A Tribute to Gerhard Schiffauer
2007-02-02: Offener Brief!
2007-01-29: Maßarbeit
2007-01-27: Planwirtschaft
2007-01-24: Jännerloch
2007-01-22: Sweet little Sixteen: Der Traum geht weiter
2007-01-20: Astrologie
2007-01-15: EC Prohaska VSV
2007-01-13: Wanderer kommst du nach Vill...
2007-01-08: Wer zu spät kommt, den bestraft Jesenice
2007-01-06: Geschenkt
2007-01-03: Katerfrühstück mit Champagner
2006-12-30: Pflichtübung
2006-12-27: Gipfeltreffen
2006-12-23: Unternehmen 109: Der Adler ist gelandet
2006-12-20: Freispiel
2006-12-10: Hauptsaison
2006-12-08: Zwischenbilanz
2006-12-03: Ein Abend mit Freunden
2006-12-01: Hoppala
2006-11-26: Alltagsgeschichten
2006-11-23: Fourteen in a row
2006-11-21: Schützenfest
2006-11-19: Entschuldigung angenommen
2006-11-17: Zeitausgleich
2006-11-12: Bullenreiten
2006-11-11: Respekt
2006-11-07: Das volle Programm
2006-11-06: Cavallini
2006-11-03: Es muss nicht immer Kaviar sein
2006-11-01: Sollbruchstelle
2006-10-30: Arbeit
2006-10-28: Goldener Oktober
2006-10-25: Derbysplitter
2006-10-24: Grüß Gott aus Villach
2006-08-31: Alles hat seine Zeit
2005-12-03: Arteco - kärnöl und der Pizza Express triumphieren
2005-07-24: Frankreichausflug - 24
2005-07-23: Frankreichausflug - 23
2005-07-22: Frankreichausflug - 22
2005-07-21: Frankreichausflug - 21
2005-07-20: Frankreichausflug - 20
2005-07-19: Frankreichausflug - 19
2005-07-18: Frankreichausflug - 18
2005-07-17: Frankreichausflug - 17
2005-07-16: Frankreichausflug - 16
2005-07-15: Frankreichausflug - 15
2005-07-14: Frankreichausflug - 14
2005-07-13: Frankreichausflug - 13
2005-07-12: Frankreichausflug - 12
2005-07-11: Frankreichausflug - 11
2005-07-10: Frankreichausflug - 10
2005-07-09: Frankreichausflug - 9
2005-07-08: Frankreichausflug - 8
2005-07-07: Frankreichausflug - 7
2005-07-06: Frankreichausflug - 6
2005-07-05: Frankreichausflug - 5
2005-07-04: Frankreichausflug - 4
2005-07-03: Frankreichausflug - 3
2005-07-02: Frankreichausflug - 2
2005-07-01: Fahrerparade
2005-07-01: Frankreichausflug - 1
2005-02-12: Cavallini
2004-12-12: Adventgedanke
2004-12-05: Der Herr Karl (9.10.1988 - 30.11.2004)
2004-11-28: Hotel Imperial, Wien
2004-11-21: Wieder Kulinarisches
2004-11-17: Geruchsabdrücke
2004-11-08: Gilles V.
2004-11-01: Vom Glück wünschen
2004-10-24: Schweige!Glosse
2004-10-17: Vom Stress und der Freiheit
2004-10-10: Nobelpreis
2004-10-03: Montagsempfehlung
2004-09-26: Schule
2004-09-19: Von mir aus nennt es Kitsch
2004-09-12: Wilde Zeit
2004-09-05: Erkenntnis
2004-08-29: Drogerie Horn
2004-08-22: Lepisma Saccharina
2004-08-15: August 66

.

ZUM VORMERKEN

Freitag, 22. November 2019 19:00

r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse

Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen