kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri Jun 22 2018 20:53:46 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

ÖIE Kärnten

Für EINE WELT

Dies ist die Seite für eine Emanzipatorische Entwicklungspolitische Bildung.

Zuletzt erschienen:

2012-01-09: Tätigkeitsbereiche des ÖIE-Kärnten im Überblick
2012-01-08: Sendereihe Die Welt – ein Dorf / Svet je vas
2011-06-13: Seminare für Lehrer/innen an der Pädagogischen Hochschule
2010-08-30: Workshops für die Schule
2008-12-09: Thema EU

Sämtliche Beiträge

2007-06-13

Nachdenken über Bildung und unser Tun

Übersicht

.

.

Die 3. Welt ist heute in den Schulbüchern vertreten und gehört zum fixen Bestandteil von Unterricht - zumindest offiziell. Aber wie kommt man an die Kinder heran? Reicht das Ausmalen von Horrorvisionen? Oder schalten da die Jugendlichen eher ab? Und was hat das alles mit ihrer Lebensrealität zu tun? Aus diesen Fragen wurde in den letzten Jahren viel know-how erarbeitet - Globales Lernen hat inzwischen einen festen Rang in der „Entwicklungspädagogik".

Karin Thaler, Globales Lernen — Eine Einführung
r mehr ...

Helmuth Hartmeyer, Globales Lernen — Grundsätzliche Überlegungen
r mehr ...

Werner Wintersteiner, Mitschwimmen oder widerstehen? — Globalisierung und Globales Lernen.
r mehr ...

Stephan Jank antwortet auf Werner Wintersteiner: Vom globalen (Auswendig)Lernen — Bildung (mitten) in der Krise .
r mehr ...

Manchmal könnte man schon resignieren … — Gedanken einer Workshop-Referentin zur Ohnmacht angesichts übermächtiger Strukturen .
r mehr ...

NEU Walther Schütz, Radikales Denken lernen — Eine Antwort auf den obigen Beitrag „Manchmal könnte man schon resignieren".
r Teil 1 - Über das notwendige Scheitern;
r Teil 2 zur not–wendigen Kritik der Strukturen

Weitere Artikel zum Thema Globales Lernen sind demnächst verfügbar!

Ausgezeichnete Beiträge sind auch zu finden auf r www.baobab.at

.

Viele Menschen sind von den Widersprüchen der Gesellschaft, von Elend, Hunger ... motiviert, sich zu engagieren. Auf dem Weg zu einer "besseren" Welt lauern indes viele Fallen, die ein rascher Aktivismus sehr schnell übersieht. Hier finden Sie Diskussionsbeiträge zur Reflexion unseres Tuns:

Zum Nachdenken über „Ökonomie"

  • Eure Theoretisiererei nervt Antwort auf einen NGO-Aktivisten, dass Reflexion den Kampf gegen Rechtspopulismus behindere ... mehr
  • Denkblockaden Dem Handeln von Einzelnen (etwa als Konsument/in), einzelnen Projekten oder auch Großvorhaben wie dem Global Marshall Plan wird im allgemeinen viel Bedeutung beigemessen. Zu Recht? Oder handelt es sich dabei um eine Falle? Warum eigentlich werden kaum einmal Systemfragen gestellt? ... mehr

Zum Nutzen von "aktuellen Anlässen"

Die Fußballweltmeisterschaft wird in der "Szene" genutzt, um ihre Anliegen an die Menschen heranzutragen. Aber oft ist dies nur ein Aufspringen auf einen fahrenden Zug ohne entsprechende Reflexion, ein bloßes Ausnutzen der medialen Hysterie, um sich und seine Angebote besser Verkaufen zu können. ... mehr

.

Wäre eine andere Bildung anzustreben und wie würde sie aussehen? Was z.B. kann man von der Reformpädagogik lernen?

Reinhilde Schütz zu den 3 Pfeilern der Montessoripädagogik Freiarbeit, Lernen ohne Ziffernnoten und Demokratie in der Klasse.

.

Bei rein didaktischen Fragestellungen kann man allerdings nicht stehen bleiben: Unterricht zur EINEN Welt findet heute in einem Bereich statt, der unter enormen Druck steht. Daraus ergeben sich viele Frage: Was ist heute Bildung? Wie hängen Bildung und Gesellschaft zusammen? Stichworte sind Arbeitsmarkt, PISA-Studie, Standortvorteil ...

Nicht alles schlucken!
Anonymus:
Subversion in der Schule
Lebenshilfe für Lehrer/innen & Schüler/innen
r mehr ...

Villacher Lehrer/innen:
Evaluiert die Evaluierer
Die Fragen an den Einzelnen ganz einfach einmal umdrehen
r mehr ...

Reinhilde Schütz:
Schulleitbilder
Warum ich nicht unterzeichne
r mehr ...

NEU : Marianne Gronemeyer, „Denn sie dürfen nicht, was sie sollen!". 40 Jahre pädagogische Konjunkturen rund um die Begriffe Verzeihen, Ebenbürtigkeit, Bedürfnisse, Qualifikationen, Widersprüche, Konkurrenz und Nischen. r mehr ...

Erich Ribolits, Welche Bildung braucht der Mensch?
Ein Grundsatzartikel in zwei Teilen, der in beeindruckender Weise die Bezüge zwischen Gesamtgesellschaft und Bildungssystem herstellt. r Teil 1, r Teil 2

Riccardo Petrella, Humanressourcen für den Weltmarkt
Fallstricke der Erziehungspolitik. Ein Artikel aus le monde diplomatique r mehr ...

Reini und Walther Schütz, Bildung als Ware?
Wie die Umwandlung der Schulen in Unternehmen die sozialen Beziehungen und das Verhältnis zu Bildung verändert. r mehr ...

Konrad Paul Liessmann, Platz für die Elite!
Aus: Die Presse - Spectrum vom 1.4.2006 r mehr ...

NEU: Thomas Steinfeld, Strebermann, geh du voran. Was die Weisen messen: Kulturtechniken als nationale Ressource
Und ewig grüßt das Murmeltier: Wieder einmal werden Schüler/innen in ganz Europa getestet, und wieder einmal geht es nur um Standortkampf und globalen Wettbewerb. Aus: Süddeutsche Zeitung vom 7. Dez. 2004 r mehr ...

Walther Schütz, Steigen die Jobchancen mit längerer Schulpflicht?
Über die sogenannte Qualifikationsfalle - eine Reaktion auf einen Profil-Artikel vom 7.2.2005 r mehr ...

Kärnöl-Bildungsdiskussion: Viel ist derzeit über Schule (und sehr wenig über Bildung) die Rede. Gesamtschule, Forderungspapiere der Industriellenvereinigung, flexibleres Dienstrecht, ... die Begriffe schwirren wirr durcheinander. Diese Diskussion suggeriert, dass in Österreich „nichts weiterginge". Übersehen oder bewusst verschwiegen werden dabei die dramatischen negativen Brüche im Schulsystem. Aus einem – bei allen schönen offiziellen Bekenntnissen – konventionell-autoritären System wird ein modernistisch-autoritäres. Schulen als konkurrierende Unternehmen auf einem Bildungsmarkt, die dem Kunden / der Kundin versprechen, ihr jeweiliges Kind möglichst effizient für den enger werdenden Arbeitsmarkt zurechtzurichten.
... mehr

Übersicht: ÖIE-Kärnten Emanz. Entwicklungspol. Bildung Alle Angebote für die Schule
Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

I also believe that, 2017-06-10, Nr. 6534

I also believe that mesothelioma cancer is a exrtaordinary form of many forms of cancer that is normally found in individuals previously exposed to asbestos. Cancerous cells form inside mesothelium, which is a safety lining that covers almost all of the body’s internal organs. These cells normally form inside lining from the lungs, mid-section, or the sac that really encircles the heart. Thanks for revealing your ideas.

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2012-01-09: Tätigkeitsbereiche des ÖIE-Kärnten im Überblick
2012-01-08: Sendereihe Die Welt – ein Dorf / Svet je vas
2011-06-13: Seminare für Lehrer/innen an der Pädagogischen Hochschule
2010-08-30: Workshops für die Schule
2008-12-09: Thema EU
2008-01-30: Globalisierung ent-wickeln
2007-09-06: Angebote für die Schule
2007-06-19: Einmischen in aktuelle politische Auseinandersetzungen
2007-06-13: Nachdenken über Bildung und unser Tun
2007-05-25: Schokolade, schon mal selbst gemacht?
2006-12-18: Individuelle bzw. konkrete Handlungsmöglichkeiten
2006-11-11: Manchmal könnte man schon resignieren …
2006-11-10: Filmvorstellungen für Schüler/innen: EINE UNBEQUEME WAHREIT
2006-10-01: Grundbegriffe – Hintergründiges
2006-07-08: TOOOOOOOOOR!
2006-05-28: Zentrale Forderungen von WiDdL
2006-05-21: Anders leben 1: Renitente Konsumenten
2006-05-19: Lesungen für Schulen
2006-04-27: Forum Alpenkonvention Kärnten
2006-04-22: Evaluiert die Evaluierer
2006-04-21: Strebermann, geh du voran
2006-04-19: Anonymus: Subversion in der Schule
2006-04-12: Ein Manifest für die Zukunft der Einen Welt
2006-04-10: Emanzipatorische Entwicklungspolitische Bildung
2006-04-08: Der lange Weg meiner Jeans
2006-04-08: Fußbälle
2006-04-07: Weltsicht entwickeln
2006-04-07: Bittere Orangen
2006-04-07: Essen fressen Erde auf!
2006-04-07: Eine Bohne erobert die Welt
2006-04-07: Erdäpfel und andere Überlebensmittel
2006-04-07: Verein bündnis für EINE welt
2006-04-07: Humanressourcen für den Weltmarkt
2006-04-07: (K)Ein krummes Ding

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Dienstag, 21. Juni 2016
r Unerwünschte Nebenwirkungen
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Donnerstag, 11. Feber 2016
r "Die Sammlung Götz"
Ausstellungseröffnung von NINA MARON
Lücke, Villach

r Weitere Dokumentationen