kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat Dec 14 2019 17:43:53 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Erika Stengl

stengl

Erika Stengl exklusiv für kärnöl

Zuletzt erschienen:

2014-05-26: ???
2013-04-05: menschsein
2012-08-15: mustergültig
2012-07-17: 7. juli 2012
2012-06-06: kärnöl in der krise

Sämtliche Beiträge

2004-08-14

magersüchtig

die süße stimme

Seit ihrer kindheit ist Annemarie Hermines freundin, ihre innigste freundin.
Sie hatte sie in der 1.klasse volksschule lieben gelernt.
Annemarie war so ganz anders als Hermine.
Sie war kleiner, zarter, ängstlicher als Hermine, liebenswert und schien sehr schutzbedürftig zu sein. So gelang es Hermine, manchmal Annemarie nachhause zu begleiten. Hermine allein mit Annemarie. Da gehörte sie ihr, auf sie allein stützte sich Annemaries hilflosigkeit. Ihre bauchschmerzen vertrieb Hermine gekonnt mit ihren späßen.
Bauchschmerzen kannte Hermine nicht.
Ihr Wunsch von daheim weg zu sein, überwog ihre ängste. Neben Annemarie fühlte sich Hermine stark. Wenn sie beide, bei Annemarie daheim angekommen waren und ihre mutter Annemarie besorgt empfing, berührte Hermine dieser, für sie, gewaltige gefühlsausbruch sehr.
Das kannte Hermine nicht.
Ihre mutter erwartete sie meist, nach einigen stunden verzögerung, mit lauten vorwürfen, die oftmals in kräftige schläge oder stumme strafen ausarteten. Daher beneidete Hermine Annemarie um diese überschwengliche liebe und besorgte zuwendung. Doch Annemarie schien darüber nicht glücklich zu sein. Sie verweigerte, das für Hermine zwar fremde doch so liebevoll zubereitete nahrungsangebot.
Das kannte Hermine nicht.
Ihre mutter enthielt ihr das essen, weil sie nicht zur rechten zeit nachhause gekommen war.
Annemarie hatte noch eine ältere schwester und einen älteren bruder, die Hermine scheu einflösten, sie unsicher im umgang mit ihrer freundin werden ließ, die sich plötzlich, daheim, ihrem zugriff entzog, sie unbeachtet ließ um sich den eigenen wünschen hinzugeben. Unter der obhut der süssen mutterstimme, die Hermine nicht nur wegen des fremdlländischen akzentes, unbehagen verursachte, sondern ihr , einen verzehrenden mangel bewußt machte, den sie damals nicht zu deuten wusste, wurde Annemarie ihr fremd.
Das kannte Hermine.
Wenn ihre mutter ihr lieder vorsang, ihr erlaubte, ohne aufsichtspflichten gegenüber ihres jüngeren bruders, der doch keine echte puppe geworden war, in den hof spielen zu gehen, fühlte sie manchmal ähnliches, das ihre freundin Annemarie täglich in überfülle, zu haben schien.
Hermine war sich sicher, dass nur ein mädchen , wie Annemarie, solch einer liebe würdig war; sie also mit ihrem groben wesen dieser fremden frau in keiner weise gerecht und schon gar nicht von ihr geliebt werden konnte.
Deshalb mochte Hermine Annemaries mutter nicht.

Annemarie wurde magersüchtig.
Das kannte Hermine nicht.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

julia- 2004-09-05, Nr. 1358

eine außergewöhnliche geschichte, sie hat mich tief berührt...

julia

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-05-26: ???
2013-04-05: menschsein
2012-08-15: mustergültig
2012-07-17: 7. juli 2012
2012-06-06: kärnöl in der krise
2012-03-28: die hunde bellen draußen
2012-03-16: schwimm
2012-02-15: nur eine brotkris(t)e?
2012-01-06: matthäus 25:1-46
2011-12-02: implosionistischer beitrag vom weiterleben
2011-10-15: sinnestäuschung 3
2011-10-07: Sinnestäuschung 2
2011-10-03: Sinnestäuschung 1
2011-05-06: PERPETUUM MOBILE
2011-05-03: maistrich
2008-01-20: ...in einem freundlichem Land.....
2007-05-01: 1.Mai
2007-03-12: no existence
2007-03-08: tag -frau-
2007-02-28: iv zum speiben
2007-02-21: fragenkatalog 1
2007-02-16: solitudine
2007-02-07: sthymphalo meint, dass
2006-10-29: magie?
2006-07-08: deutschland:portugal
2006-05-18: Laszlo war da
2006-05-10: in der regel ist die frau
2006-02-18: Villacher Faschingskrapfen
2006-02-10: das war zuviel / die zeichensetzung ist an meiner S-störung schuld
2005-07-13: echolot
2005-06-07: Trügt der schein? Der schein trügt!
2005-04-20: hat tu mi lip, sagte der papst
2005-04-17: gedanken zum gedenken
2005-04-06: 2. kärnöl-Wanderung
2005-04-04: unschärferelation
2005-03-22: Zwischenbericht zur kärnöl-wanderung 2005
2005-03-03: wien gehört uns!
2005-03-02: kärnöl 2005 im karst
2005-02-24: aloises traum
2005-02-14: Alois fragt
2005-02-08: Eigentum
2005-01-30: ein schutzengel stürzt vom himmel und liegt plattgedrückt auf einer steinstiege
2005-01-21: Alois fragt
2005-01-17: Alois fragt
2005-01-10: allinclusive
2004-12-29: noman esst oman
2004-12-21: spaziergang
2004-11-19: schönborn
2004-11-06: globales helfersyndrom
2004-10-04: profiterol 2
2004-09-25: tag
2004-09-23: wie schreiben schmärtss
2004-09-17: belauscht
2004-09-07: profiterol t1
2004-07-31: marmorkuchen der V.
2004-07-16: modernezeiten
2004-07-15: Sinn des Lebens
2004-07-07: spiegelbild 1
2004-07-02: WWW 6 -Kärnölsternwanderung -Sonntag 4. Juli 2004
2004-06-16: das weiße kamel hat keine schuld
2004-05-17: ANTWORT AUF BLATTGRÜN UND ROSENGOLD
2004-05-09: Guten Tag, Mutter!
2004-04-28: ROT
2004-04-21: trink trink brüderlein trink
2004-04-07: marmorkuchen
2004-04-05: glossenname
2004-03-30: die EU und das WC
2004-03-27: trigeminusneuralgie

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

r Weitere Dokumentationen