kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Nov 14 2019 02:26:30 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Erika Stengl

stengl

Erika Stengl exklusiv für kärnöl

Zuletzt erschienen:

2014-05-26: ???
2013-04-05: menschsein
2012-08-15: mustergültig
2012-07-17: 7. juli 2012
2012-06-06: kärnöl in der krise

Sämtliche Beiträge

2004-03-27

trigeminusneuralgie

wahre begebenheit

Wenn die Zeit der ruhe vor der tür steht, also z.B. 'osterferien', begibst du dich nach innen, weil auch innen weniger gefährlich als draußen, und deine
besinnung kann beginnen.
Du folgst den vorschriften der heiligen kirchen und längst hast du schon zu fasten begonnen oder wenigstens darüber gelesen, gehört, wie das die freundinnen und bekannten, gesunde und kranke machen. Dein körper wehrt sich zwar aber die verheißung vom späteren glück lässt dich durchhalten.
Du bist müde und zerschlagen, eine gewisse traurigkeit über das verlorene stellt sich ein, doch du weißt, es sind deine sünden, die dich strafend verlassen. Langsam beginst du deinen körper immer deutlicher zu spüren, er wird leichter. Du fragst dich, wie soll ich das kreuz tragen können, wenn ich weiterhin an kraft verliere? Du spürst auch wie dein körper beweglicherr wird und folgst so dem bewegungsprogramm immer flinker und behender und sagst dir: 'wenn ich laufe, verliere ich vielleicht mein kreuz ? 'Plötzlich spürst du wie dich ein schmerz überfällt, ein bohrender zahnschmerz? Doch nein, es könnte auch dein innerer schmerz sein, eine strafe, weil du dein kreuz nicht angemessen, mit freude im herzen, auch unter tränen, hinfallend, dich wieder erhebend mit blutigen knien, auf dich nahmst. Du beginnst an dir zu zweifeln, wendest dich einem heilkundigen arzt zu, der dir mit panoramaröntgenaugen, mit eis- und heiß - stiften auf deinen zahn fühlt, dir dann mitteilt:' ich kann nichts an ihren zähnen entdecken, was den schmerz erklären würde, ich denke sie haben eine trigeminusneuralgie und bekommen von mir Vitamin B, eventuell würde ihnen auch eine Paradenthosebehandlung gut tun, kostet nur EURO 290,00, wenn das auch nicht hilft könnte ich mir eine Zahnregulation vorstellen, über den preis reden wir später, doch natürlich kann ich nicht voraussagen ob dies alles wirklich hilft.Mein innerstes jubelte ob dieser frohen botschaft, kein kaputter zahn!Die trigeminusneuralgie allerdings pochte, zog, schnitt weiter schmerzen in mein gesicht, Vitamin B half nicht, Schmerzmittel verdrängten meine probleme, denn was sonst sollte ich haben? Klarhet verschaffen konnte mir nur ein MRT Magnetresonanztomographie, . Zwei wochen wartefrist, minimum. Der ölberg wurde immer steiler. Gerne nahm ich das kreuz wieder auf mich. Mein simon hieß parkemed.

Endlich klarheit: keine trigeminusneuralgie. Ich war verwirrt. Was hatte ich nun zu erwarten? Ich ging nach innen. Mein schmerz schwand dahin. Simon hatte mir geholfen. Ich lud das kreuz ab und stieg den ölberg hinunter, fuhr nach italien, genoß den spaziergang am meer, liebte das italienische essen, vergaß den zahn, den gesichtsschmerz und auch simon.

Gestern, nachts um drei Uhr überfiel er mich wieder der schmerz in meinem gesicht. Jetzt wusste ich, das war die strafe, weil ich mein kreuz einfach abgeschüttelt hatte, liegen gelassen hatte, die sonne genossen hatte, das essen mir schmecken lassen hatte, jetzt kam er zurück, würde mich wieder antreiben, das kreuz auf mich zu nehmen, den ölberg zu besteigen und den schmerz zu ertragen. Ich fragte mich: wofür diesmal? Ich beschloss es jesus gleich zu tun, für die anderen sünder würde ich das kreuz tragen, damit die anderen keine schmerzen an zähnen und nerven zu erleiden hätten, das würde mir befriedigung , inneren frieden bringen.

Doch vorher wollte ich noch zu meiner zahnärztin,meinervertrauten, gehen um sicher zu sein, dass dieser weg der rechte für mich wäre. Sie sah das röntgen an, sah meinen zahn an, sah meine dicke wange, es war die linke, und meinte traurig:' warum bist du nicht eher zu mir gekommen? Der zahn ist tot, der entzündungsprozess schon weit fortgeschritten, wir müssen operieren!' Wie war ich, froh, endlich eine entlastende diagnose zu haben. Gerne wollte ich den zahn opfern für all dieschmerzen, die andere zu ertragen haben, mein notfallzahnarzt, meine neurologe z.B: ich hatte ja noch ein paar eigene zähne. Was ist das schon, wenn ein zahn tot ist! Nichts, denn meine erlösung steht vor der tür!

Mein trigeminusnerv ließ mich nicht in stich, er lebt und das ist die eigentliche erlösung für mich, dafür danke ich, auch für die einsicht in die religiöse haltung, die mir innewohnt und mich bis zum letzten zahn begleiten wird.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2014-05-26: ???
2013-04-05: menschsein
2012-08-15: mustergültig
2012-07-17: 7. juli 2012
2012-06-06: kärnöl in der krise
2012-03-28: die hunde bellen draußen
2012-03-16: schwimm
2012-02-15: nur eine brotkris(t)e?
2012-01-06: matthäus 25:1-46
2011-12-02: implosionistischer beitrag vom weiterleben
2011-10-15: sinnestäuschung 3
2011-10-07: Sinnestäuschung 2
2011-10-03: Sinnestäuschung 1
2011-05-06: PERPETUUM MOBILE
2011-05-03: maistrich
2008-01-20: ...in einem freundlichem Land.....
2007-05-01: 1.Mai
2007-03-12: no existence
2007-03-08: tag -frau-
2007-02-28: iv zum speiben
2007-02-21: fragenkatalog 1
2007-02-16: solitudine
2007-02-07: sthymphalo meint, dass
2006-10-29: magie?
2006-07-08: deutschland:portugal
2006-05-18: Laszlo war da
2006-05-10: in der regel ist die frau
2006-02-18: Villacher Faschingskrapfen
2006-02-10: das war zuviel / die zeichensetzung ist an meiner S-störung schuld
2005-07-13: echolot
2005-06-07: Trügt der schein? Der schein trügt!
2005-04-20: hat tu mi lip, sagte der papst
2005-04-17: gedanken zum gedenken
2005-04-06: 2. kärnöl-Wanderung
2005-04-04: unschärferelation
2005-03-22: Zwischenbericht zur kärnöl-wanderung 2005
2005-03-03: wien gehört uns!
2005-03-02: kärnöl 2005 im karst
2005-02-24: aloises traum
2005-02-14: Alois fragt
2005-02-08: Eigentum
2005-01-30: ein schutzengel stürzt vom himmel und liegt plattgedrückt auf einer steinstiege
2005-01-21: Alois fragt
2005-01-17: Alois fragt
2005-01-10: allinclusive
2004-12-29: noman esst oman
2004-12-21: spaziergang
2004-11-19: schönborn
2004-11-06: globales helfersyndrom
2004-10-04: profiterol 2
2004-09-25: tag
2004-09-23: wie schreiben schmärtss
2004-09-17: belauscht
2004-09-07: profiterol t1
2004-08-14: magersüchtig
2004-07-31: marmorkuchen der V.
2004-07-16: modernezeiten
2004-07-15: Sinn des Lebens
2004-07-07: spiegelbild 1
2004-07-02: WWW 6 -Kärnölsternwanderung -Sonntag 4. Juli 2004
2004-06-16: das weiße kamel hat keine schuld
2004-05-17: ANTWORT AUF BLATTGRÜN UND ROSENGOLD
2004-05-09: Guten Tag, Mutter!
2004-04-28: ROT
2004-04-21: trink trink brüderlein trink
2004-04-07: marmorkuchen
2004-04-05: glossenname
2004-03-30: die EU und das WC
2004-03-27: trigeminusneuralgie

.

ZUM VORMERKEN

Freitag, 22. November 2019 19:00

r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse

Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen