kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Oct 22 2014 03:32:56 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

ÖIE Kärnten

Für EINE WELT

Dies ist die Seite für eine Emanzipatorische Entwicklungspolitische Bildung.

Zuletzt erschienen:

2012-01-09: Tätigkeitsbereiche des ÖIE-Kärnten im Überblick
2012-01-08: Sendereihe Die Welt – ein Dorf / Svet je vas
2011-06-13: Seminare für Lehrer/innen an der Pädagogischen Hochschule
2010-08-30: Workshops für die Schule
2008-12-09: Thema EU

Sämtliche Beiträge

2006-11-10

Filmvorstellungen für Schüler/innen: EINE UNBEQUEME WAHREIT

Freitag, 26. 1. 07 bis Donnerstag, 1. 2. 07 im Filmstudio Villach, 96 Min., ab 12 Jahren.

r Zu den normalen Abendvorstellungen

Der frühere US-Vizepräsident Al Gore begann nach seiner Niederlage bei der Präsidentschaftswahl 2000 einen multimedialen Vortrag über die wissenschaftlichen und politischen Aspekte der globalen Erwärmung zu halten. Mit einer Mischung aus harten Fakten, Witz und Charme tritt Gore an: in einem oft humoristischen Grundton serviert er dramatische wissenschaftliche Daten, kombiniert diese mit Cartoons, Schaubildern und Grafiken, um jedem den Zugang zu erlauben.

Mit seiner Kino-Dokumentarfilm „Eine unbequeme Wahrheit" über die globale Erwärmung findet Al Gore sogar Gnade in den Augen kritischer Klimaforscher: Sie finden den Kinofilm erstaunlich nahe an der Realität.

Die Forscher, die Gores Film gesehen oder das Begleitbuch gelesen hatten, kamen zu einem überraschend eindeutigen Ergebnis. Die populärwissenschaftliche Dokumentation – voll gepfropft mit der Aussicht auf ein geflutetes New York City, ein überschwemmtes Florida, mehr und stärkere Hurrikane, schlimmere Trockenheiten und schmelzende Gletscher – habe eine wissenschaftlich seriöse Aussage.

„Er hat das wichtigste Material und stellt es richtig dar", sagte William Schlesinger, Dekan für Geowissenschaften an der Duke University. „Ich saß da und war begeistert, wie gründlich und akkurat es war", sagte Robert Corell, Vorsitzender der internationalen Arctic Impact Assesment Group. Detailfehler im Film seien „viel seltener und weniger gravierend als die Unzulänglichkeiten in der typischen Politikerrede zum Thema", sagte Michael MacCracken, Chef-Wissenschaftler des Climate Institute in Washington.

Tom Wigley, ein ehemaliger Forscher des National Center for Atmospheric Research, sagte hingegen, Gore sei noch zu optimistisch. Der Ex-Vizepräsident habe in dem Film suggeriert, dass vorhandene Technologien und die Macht umweltbewussten Verhaltens könnten den Klimawandel abschwächen oder gar aufhalten.

Schulvorstellungen jederzeit zwischen 8.00 und 15.00 Uhr möglich. Terminvorschläge für Schulvorstellungen zwischen 26.1. und 1.2.:

  1. Vorstellung um 08.00 Uhr
  2. Vorstellung um 11.00 Uhr
  3. Vorstellung um 14.00 Uhr

Offizieller Eintrittspreis 5,--, für Schulklassen 3,-- statt 5,-- (2,-- pro Schüler/in übernimmt das Umweltreferat des Landes Kärnten, Stadt Villach & STO.

Nachbereitung / Vertiefung:
kostenloser zweistündiger Klima-Workshop (Ort & Zeit nach Vereinbarung); im Anschluss an den Film gibt es auch die Möglichkeit zur Diskussion mit Klimaexperten (nach Vereinbarung);
Anmeldung: E-Mail: kaernten@klimabuendnis.at
kostenloser zweistündiger Workshop mit Diskussion zum Schwerpunkt "Entwicklungsdynamik des Nordens" (Ort & Zeit nach Vereinbarung, für Schüler/innen ab der 11. Schulstufe!!!); Anmeldung: buendnis.oeie@aon.at

siehe dazu auch „Über das notwendige Scheitern"

Anmeldung zum Film:

FILMSTUDIO VILLACH: Elisabeth Grebenicek (Tel. 04242 21 46 06)
Klimabündnis Kärnten: Mag. Christian Salmhofer (Tel.: 0699 - 10 976 125) und Mag. Christian Finger (Tel.: 0699 - 122 60 60 1) E-Mail: kaernten@klimabuendnis.at bzw. Homepage www.klimabuendnis.at

Eine Aktion des FILMSTUDIO Villach und Klimabündnis-Kärnten in Kooperation mit Land Kärnten / Umweltreferat, der Firma STO, Stadt Villach, energie:bewusst kärnten, Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie, IG Passivhaus, ÖBB, Weltläden, Bio Ernte Kärnten, „die umweltberatung“ Kärnten, Welthaus, Umweltreferat der Diözese Gurk, KHG, Greenpeace, Wirtschaft im Dienst des Lebens, Jugend Eine Welt, ÖIE-Kärnten / Bündnis für Eine Welt ...

.

rÜbersicht: ÖIE-Kärnten rAlle Angebote für die Schule rGrundbegriffe, Hintergründe
Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2012-01-09: Tätigkeitsbereiche des ÖIE-Kärnten im Überblick
2012-01-08: Sendereihe Die Welt – ein Dorf / Svet je vas
2011-06-13: Seminare für Lehrer/innen an der Pädagogischen Hochschule
2010-08-30: Workshops für die Schule
2008-12-09: Thema EU
2008-01-30: Globalisierung ent-wickeln
2007-09-06: Angebote für die Schule
2007-06-19: Einmischen in aktuelle politische Auseinandersetzungen
2007-06-13: Nachdenken über Bildung und unser Tun
2007-05-25: Schokolade, schon mal selbst gemacht?
2006-12-18: Individuelle bzw. konkrete Handlungsmöglichkeiten
2006-11-11: Manchmal könnte man schon resignieren …
2006-11-10: Filmvorstellungen für Schüler/innen: EINE UNBEQUEME WAHREIT
2006-10-01: Grundbegriffe – Hintergründiges
2006-07-08: TOOOOOOOOOR!
2006-05-28: Zentrale Forderungen von WiDdL
2006-05-21: Anders leben 1: Renitente Konsumenten
2006-05-19: Lesungen für Schulen
2006-04-27: Forum Alpenkonvention Kärnten
2006-04-22: Evaluiert die Evaluierer
2006-04-21: Strebermann, geh du voran
2006-04-19: Anonymus: Subversion in der Schule
2006-04-12: Ein Manifest für die Zukunft der Einen Welt
2006-04-10: Emanzipatorische Entwicklungspolitische Bildung
2006-04-08: Der lange Weg meiner Jeans
2006-04-08: Fußbälle
2006-04-07: Weltsicht entwickeln
2006-04-07: Bittere Orangen
2006-04-07: Essen fressen Erde auf!
2006-04-07: Eine Bohne erobert die Welt
2006-04-07: Erdäpfel und andere Überlebensmittel
2006-04-07: Verein bündnis für EINE welt
2006-04-07: Humanressourcen für den Weltmarkt
2006-04-07: (K)Ein krummes Ding

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 21. Oktober 2014
r Israel/Palaestina - Historische Konjunkturen von Konflikt und Krieg; Vortag mit Helmut Krieger; davor ab 18:00 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Dienstag, 14. Oktober 2014
r VOLXKÜCHE
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 9. September 2014
r Gender und Klimawandel: was haben Geschlechterverhältnisse mit dem menschengemachten Klimawandel zu tun? ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 26. August 2014
r Von der Integration zur Inklusion – ist das die Lösung? Referat u. Diskussion mit Margret Baltl, ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Montag, 11. August 2014
r Montagsmahnwache - Für Frieden in der Ukraine !
Hauptplatz Villach

Dienstag, 29. Juli 2014
r Die Ukraine-ein Bündel von Widersprüchen. Vortrag mit Hermann Dworzcak. Davor ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 24. Juni 2014
r Rattenfänger von Wien
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 17. Juni 2014
r Lesung: „Mein Weg vom Kongo nach Europa. Zwischen Widerstand, Flucht und Exil" mit Emmanuel Mbolele und Dieter A. Behr
Gasthof Kasino, Kaiser Josef Platz 4, 9500 Villach

Dienstag, 10. Juni 2014
r Solidarität wär eine prima Alternative! Unsere "imperiale Lebensweise" zwischen Zwang und Möglichkeit zur Veränderung. Vortrag mit Friederike Habermann. Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Samstag, 7. Juni 2014
r Longo Mai-Tag der offenen Tür und Hoffest am Stopar
Hof Stopar, Lobnik 16, 9135 Bad Eisenkappel/Železna Kapla

r Weitere Dokumentationen