kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Mon Aug 08 2022 03:37:52 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Da Gerbagassla

Da Gerbagassla

Wos im Gasln holt so passiert.

Zuletzt erschienen:

2009-03-07: Vurbüldwirkung
2009-01-24: Karntn ist nit lei ans
2008-11-02: OllaHEILign, Ollasölln
2007-10-26: Gleichberechtigung
2007-02-14: Togblattl

Sämtliche Beiträge

2003-05-10

Es Gassl werd endle gemenetscht

Hiatzt kimmb ea also endle, da Heilsvakinda, der wos uns aus da Scheiße ausazarrn werd. - Da Sitimenetscha. Und olle dafir. Des muaßt da amol vurstelln. Olle dafir. Da Manze sowiso, da Hinterleitner schnauft auf, da Lang hots zwar vaschlafn, oba hiatzt, - voll dafir. De Grean wissnt zwoa nix damit anzfangen, wal mitn Menetschment hamb ses sowiso nit gar a so, oba stüll und leise, - dafir. Da Truppe, - dafir, praktisch sei Erfindung. Da Gros Rudi, - dafir, wal ea tuat schoan seit zwanzg Joahr truzn. Da Warmuth und da Kollegger, sprich Vip Kaufleit, - dafir, doss muaßt da vurstelln. In de Kummerer is wuarscht, oba, - nix dagegn. De Gewerkschaftla, de Kämmerer, de Feiawehr, de Goldhaubnweiba, de Faschingsgilde, da Männaxangsverein von Landskron, de Blechblasmusi von da Kelag, da Tuarnvarein, - olle dafir. Sogar de Bauerngman, – voll dafir. A settene Ibaeinstimmung hama mir in Villach ja iberhaupt noch nia nit khab. Von de Kindergartler, iba de Schualabuam bis zu de Rentner, - olls is dafir.

A Sitimenetscha muaß her. Erstens kost der fost nix, zweitens is wieda a ormer Tropf mit aner Orbat vasurgt, den wos ma sunst lei durchfiattarn miassetn. Und drittens ham ma mir jo gor ka Vurstellung von dem was a so a properer Mensch ibahaupt olls zum leistn im Stond is.

Wal hiatzt waht a ondara Wind durchs Gassl. Endle kimb aner, der wos in Wienerwald untn auf da Eckn, seine Heanda vadrahn werd. Der was in Warmuth seine oltn Fetzn unta de Leit bringen werd. Der wos des neige Büld von da Stodt in settene prechtign Forbn molt, doss da Farbn Somma schon ibalegt, ob er sei Gschäft nit vagreassarn sollt. Der wos in Smolak zagn werd, wia ma aufn richtign Gaul setzt. Der wos im Gosthaus Obiditsch a Wirtschoft machen werd, und de Bratln von Hermann endle durchn Schinken-Käse-Toast ersetzn werd. Mit Ketschap und Majo, - rot-weiß, wia ma sogt. Wal des Konzept is noch ibaroll aufgongen. De Melitta werd ihre Leit obn ohne de Kundschoft bedeanen lossn. Da Wiedauf wird gschtatt an Sauschädl an oltn Tuarnpotsch in de Auslag stelln. Wast, auf Deseinerwiarscht mochn und so. Des werd a Gschra wern. De Taubn wernd olsa gebratena iba Villach obakhemman, wonn se von Venedig auf Wean ausse fliagn. Do werma mit zsommklaubn neama nochkhemman.

Do war ja sogar da Mathilde ihr Gschirrbude wieda zum aufsperrn.

Nochan an zwa Sexschops, a poor Casinos, Nochtbars, a sieme, ochte, und da Rubl werd wieda rolln. Am Kanonenplatzl endle de degene Tieafgarasch, wal da Sitimenetscha schoffts Grundwossa ah glei ob. Und wos manst wia de Leit es Göld ins Gassl einatragn wernd, - mit de Radltruhgnen wernd ses einafiahrn. De wernd mitn Gölddruckn in Kella daham gor net nachkemmen, so ane Angebote mocht a degena Menetscha. Oh gücklichs Villach. Wos khemment hiatzt fia ane herrlichn Zeitn aufs Gassl zua. I was gar nit wia ma mir fria ohne den Menetscha getan ham. Wia ma mir uns ibahaupt ham kennan es noatwendigste dakafn, wia uns noch kana gsogt hot, wo und wann. Und i hoff ja lei, doss ma uns dermol de Schauns nit ah wieda selba zsammhaun wern. So wia ollewal. Do kriag ma von unsare Politika de besten Sochn zur Vafügung gstellt und mia Teppn wiss ma damit nia nix anzumfangen. Wal es anzige wos holt allewal noch nit passt seint de Kundschaftn.

In olle an schean Gruaß

Da Gerbergassler

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2009-03-07: Vurbüldwirkung
2009-01-24: Karntn ist nit lei ans
2008-11-02: OllaHEILign, Ollasölln
2007-10-26: Gleichberechtigung
2007-02-14: Togblattl
2006-02-14: In Volte sei Tog
2004-12-07: Bei uns im Gassln blinkn nit lei de Weihnachtsliachtalan
2004-11-14: Hiarbescht
2004-09-10: So fuatta ma mia in Gassl de Beomtn
2004-09-02: Im Gassl reitet bold a Birgaweah
2004-08-23: Summa Schpezial II
2004-08-13: Warum in Zukunft es Gassl nemma still steahn werd
2004-08-03: Es Gassl steaht wieda Kopf
2004-07-16: Wia 37 Schworze es Gassl bedroht homb
2004-06-16: Iban Gasslrond amol a bissl dribagschaut
2004-05-16: Im Gassl gibts in Grund gschenkt
2004-05-14: Es Gassl und seine Müllionäre
2004-04-15: Und es Gassl draht se derwegn weita
2004-03-10: Es Gassl hot gwählt
2003-12-22: Weihnachts Schpezial
2003-12-09: Wos a Fuaßbollvarein und es Gassl mitanonda zan tan homb
2003-12-02: Durchs Gassl rauscht da Vakehr
2003-10-14: A Briaf, a ofena
2003-09-05: Ibas Lebn und Sterbn im Gassln
2003-08-14: Summa Schpezial
2003-07-05: Es waht a kolta Wind durchs Gassl
2003-06-20: Über wos da Gerbergassler so nochsiniert
2003-05-30: Was in Gerbergassler de Demokratie wert is
2003-03-02: Wia da Gerbergassler sei gfladate Zeit hintakriagt
2003-02-05: Wos da Gerbagassla so wöhl'n tat

.

ZUM NACHLESEN

Donnerstag, 23. Juni 2022
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln - Fom End fon da Manachie bis häht
Die Geschichte Wiens auf Wienerisch. Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 25. März 2022
r Unter den Birken vielleicht
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 16. Juli 2021
r Hundert Jahre Seewinkel
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN
mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre
Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

r Weitere Dokumentationen