kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Mar 24 2019 01:31:13 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Die andere Hymne

Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich Herausgegeben von Ursula Hemetek für die Initiative Minderheiten.

Lesung und Buchpräsentation von Helga Pankratz und Nada Zerzer

Helga Pankratz
Nada Zerzer

Synopsis

Ort: Cafe Platzl, Villach Freihausplatz 2
Zeit: 2007-05-11 20:00:00
Inhalt:

Lesung und Buchpräsentation von Helga Pankratz und Nada Zerzer

Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich
Herausgegeben von Ursula Hemetek für die Initiative Minderheiten.
Mit Beiträgen von El Awadalla, Erwin Riess, Wolfgang Dietrich, Gerlinde Haid, Ursula Hemetek, Martha Hammerer, Helga Pankratz, Nada Zerzer und Joško Vlasich.
200 Seiten, Paperback, mit zahlreichen Abbildungen & CD Verlag ÖDA, Reihe Ö!-Box 1, IDI-Ton 31, Wien 2006, EUR 24,90


Zum Buch

Hymnen sind "in", besonders in Zeiten der Fußballweltmeisterschaft und vor dem Hintergrund von Jubiläumsjahren: Da erinnerte man sich sogar an die "hymnische Absenz" der weiblichen Teile der österreichischen Bevölkerung.

El Awadalla schreibt in Ihrer "Glosse aus dem Abseits":
"Das Intonieren von Nationalhymnen vor Fußball-Länderspielen ist wohl die häufigste Art, der eigenen und fremden Hymnen zu begegnen. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland boten die deutschen Fernsehsender als besonderes Service die Übersetzungen der Hymnen aller teilnehmenden Länder live im Teletext. Da ließ sich leicht feststellen, daß zumindest in diesen zweiunddreißig Staaten vor allem "Brüder", Söhne" und "Soldaten" Pferde satteln, reiten, schießen, stechen und für die jeweilige Heimat oder das Vaterland gern und möglichst schnell sterben wollen. Österreich ist nicht allein mit der weiblichen Absenz in seiner Hymne."

Es geht in diesem Buch auch um ebendiese Nationalhymnen als Symbole der Macht. Denn sie beziehen sich weder im Text noch in der Melodie auf jene Teile der Gesellschaft, die wir als Minderheiten bezeichnen, meist schließen sie diese sogar aus. Aber es geht vor allem um die "Anderen": Die "Initiative Minderheiten" präsentierte zum österreichischen Nationalfeiertag 2005 in einem großen Konzert inoffizielle "Minderheitenhymnen": Identitätslieder verschiedenster Minderheitengruppen, in denen mit kreativen Mitteln Nationalismen hinterfragt und Gegenstimmen propagiert werden.

Das Buch "Die andere Hymne" und die beigefügte CD sind zugleich Dokumentation und Weiterführung dieses Prozesses.

Die AutorInnen beleuchten darin das Thema "Hymne" aus literarischen, Musik- und Politikwissenschaftlichen sowie journalistischen Blickwinkeln.

"Die andere Hymne" ist ein Buch über Musik und Politik, über Macht und Widerstand, von Minderheiten und Mehrheiten, das aktueller nicht sein könnte.

Die "Hymne der behinderten Menschen" und jene der Lesben und Schwulen, die am 26.10. 2005 uraufgeführt wurden, jene der Roma, der Burgenlandkroaten, und andere mehr, sind auf der CD zu hören.

"Die andere Hymne" ist das erste Buch der insgesamt zehnbändigen Reihe "Ö!-Box", in der die Ö.D.A. der Dialektliteratur in jeden Bundeslands Raum zu widmen planen. Ö!-Box 1, nimmt sich jenes "zehnten Bundeslandes" (Österreichs Minderheiten) an, das weder von der Bundeshymne noch in einer der Landeshymnen je vorkommt.

Erhältlich bei:
Ö.D.A. ( office@oeda.at), und beim Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie ( ive-versand@mdw.ac.at) sowie im Buchhandel

Rückfragehinweis und Bestellung von Rezensionsexemplaren:
Ö.D.A. / Österr. DialektautorInnen/Archive
Institut für regionale Sprachen und Kulturen
Gumpendorter Str. 15/13, 1060 Wien
Tel: 01/586 12 49 11 (Di-Do 11.00-14.00 Uhr)
E-mail: helga.pankratz@oeda.at

Agenda:

Begrüßung durch Stephan Jank
Einführende Worte von Hans D. Smoliner
Vorträge von Helga Pankratz und Nada Zerzer
Diskussion
Fotodokumentation: Hans D. Smoliner

Texte:

Helga Pankratz
Is echt a Gaudee!
Satirische, ironische und politische Gesänge der Lesben und Schwulen in Österreich. Leseprobe aus dem Artikel in “Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich” - Herausgegeben von Ursula Hemetek, Verlag: Ö.D.A., Wien 2007. Lesung und Buchpräsentation von Helga Pankratz und Nada Zerzer am 11. Mai 2007 20:00 Uhr im Cafe Platzl, Villach.

Helga Pankratz
Is eh a Gaudee ...
Hymnentext von Helga Pankratz aus dem Buch "Die andere Hymne".

Nada Zerzer
Drei Kärntner – ein Chor. Und dann?
Heute um 20.00 stellen Helga Pankratz und Nada Zerzer im Cafe Platzl das Buch „die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich“ vor.

Nada Zerzer
Warum die Kärntner Slowenen immer in Chören singen. Und warum sie manchmal auch Rockmusik machen.
Überlegungen, Analysen, Polemik zu einem (dis)harmonischen Phänomen.

Hans D. Smoliner
Lili Marleen - eine andere Hymne?
Einführende Worte zur Buchpräsentation "Die andere Hymne" von Helga Pankratz und Nada Zerzer

Fotodokumentation

Bergrüßung und Eröffnung der Veranstaltung durch Stephan Jank

Helga Pankratz

Nada Zerzer

Publikum

Helga Pankratz und Nada Zerzer

Nada Zerzer

Nada Zerzer bei ihren Ausführungen

Familie Zerzer

Stephan Jank

Helga Pankratz und Nada Zerzer

Publikum

Helga Pankratz

Reinhilde Schütz

Helga Pankratz und Nada Zerzer

Helga Pankratz und Nada Zerzer im Gespräch

Stephan Jank diskutiert mit Nada Zerzer

Pankratz Helga im Gespräch

Nada Zerzer und Stephan Jank palavern über Gott und die Welt

ZUM VORMERKEN

Dienstag, 9. April 2019 19:00

r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen