kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Tue Sep 25 2018 00:51:05 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Anarchafeminismus: Weder Gott, noch Chef, noch Ehemann!

Eine Einführung von Utta Isop, Doris Leibetseder und Mate Cosic
Davor ab 18:30 Volxküche

Synopsis

Ort: Im Kreml, Villach, Ludwig Walter Straße 29
Zeit: 2012-01-31 19:30:00
Inhalt:

Anarchafeminismus: Ni dios, ni patrón, ni marido! – Weder Gott, noch Chef, noch Ehemann!

Im 19. Jahrhundert erarbeiteten Aktivistinnen und Denkerinnen wie Emma Goldman, Voltairine de Cleyre oder Louise Michel die ersten Skizzen anarchafeministischer Gesellschaftskritik. Im Zentrum derselben stand der Angriff auf den modernen Staat und eine Zivilisation, die durch Praktiken der Dominanz, der Ausbeutung, der Aggression und der Konkurrenz in Geschlechterrollen, Ehe, Familie, Lohnarbeit und Kirche gekennzeichnet ist. Im Gegensatz dazu forderten Anarchafeministinnen eine anti-autoritäre Gesellschaft, basierend auf den Praktiken der Kooperation, des Teilens, des Mitgefühls, des Mitleidens und der gegenseitigen Hilfe.

Historische Beispiele anarchafeministischer Gruppen finden wir beispielsweise mit den Mujeres Libres im Spanischen Bürgerkrieg. Diese Organisation verzeichnete nahezu 30.000 Mitglieder und basierte auf der Idee des „doppelten Kampfes“ für die Frauenbefreiung einerseits und die soziale Revolution andererseits.

Aktuelle Entwicklungen des Anarchafeminismus umfassen Gruppen wie die Mujeres Creando in Bolivien, einige Teile von Ökofeministinnen, die Radical Cheerleaders, besetzte Häuser wie „La Eskalera Karakola“ in Spanien und die jährliche Konferenz „La Rivolta!“ in Boston.

Schließlich wollen wir mit einigen Links zu marxistischen und anarchistischen Gruppen in Ljubljana und in Kroatien schließen, in welchen u. a. anarchafeministische Impulse gelebt werden.

.

Davor ab 18:30 Uhr:

Volxküche

Die Volxküche hat dienstags ab 18:30 ihre Pforten geöffnet. Außer es ist Feiertag oder es kommt was anderes dazwischen, dann gibt's leider nix. Daher bitte immer am Kärnöl-Terminkalender nachschauen!

Außerdem versuchen wir, unsere Volxküche immer mit etwas Nahrung für's Hirn zu kombinieren: Abwechselnd gibt's Inputs von der künsterlischen Seite oder von Seiten der politischen Diskussion: So gibt es eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Kritik der politischen Ökonomie, einen Schwerpunkt „Anders Leben – anders Wirtschaften"... Weitere Termine der Volxküche:

Termine:
Di, 10.01.2012, 18:30 Uhr
Di, 17.01.2012, 18:30 Uhr
Di, 24.01.2012, 18:30 Uhr
Di, 31.01.2012, 18:30 Uhr
Di, 07.02.2012, 18:30 Uhr

Zum Hintergrund der Volxküche: → Willkommen am Krisenherd!/

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Dienstag, 21. Juni 2016
r Unerwünschte Nebenwirkungen
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Donnerstag, 11. Feber 2016
r "Die Sammlung Götz"
Ausstellungseröffnung von NINA MARON
Lücke, Villach

r Weitere Dokumentationen