kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Jul 24 2019 02:48:29 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Wahrheit und Ware

6. Abend der Kärnöl-Sommerakademie zur Einführung in die Grundbegriffe unserer Gesellschaft
Davor ab 18:30 Volxküche

Stephan Jank

Synopsis

Ort: Im Kreml, Villach, Ludwig Walter Straße 29
Zeit: 2010-08-24 19:30:00
Inhalt:

Wahrheits- und Warenproduktion
Vom Denken und vom Handel(n)

Nach dem Sturz Gottes von seinem Thron fühlte sich als einer der ersten Renè Descartes bemüßigt, das bis dahin gültige, mittelalterliche „Creatus ergo sum“ durch sein berühmt-berüchtigtes „Cogito ergo sum“ zu ersetzen. Nicht weil Gott mich geschaffen hat (oder aus irgendwelchen anderen Gründen), bin ich. Nein! Ich bin, weil ich denke (und zumindest das erkennen kann). Letzteres jedenfalls ist das Einzige, was ich völlig zweifelsfrei behaupten kann. Meinte jedenfalls Descartes und irrte damit – wie (nicht nur) ich vermute – gewaltig.

Nichtsdestotrotz war die Cartesianische Wende das Einstellungsgespräch des erkennenden (weil denkenden) Individuums in die Philosophie. Und es bestand mit Bravour. Denn noch heute glauben die meisten Menschen (und da muss mit wenigen Ausnahmen auch die gesamte wissenschaftliche Community eingeschlossen werden), dass ausschließlich das „menschliche Individuum“ zur Erkenntnis fähig sei. Dabei verdankte das „menschliche Individuum“ seine glänzende Karriere eigentlich nur der Tatsache, dass spätestens nach Descartes schlicht und einfach nichts und niemand anderer mehr da zu sein schien, dem man sonst noch Erkenntnisfähigkeit zuschreiben hätte können. In dieser öden Wüste musste Erkenntnis zum exklusiven Betätigungsfeld des „menschlichen Individuums“ werden. Erst Kants „Kritik der reinen Vernunft“ konnte zeigen, dass die Exklusivität des „menschlichen Individuums“ als Akteur der Erkenntnis nicht zu halten ist.

Nächster Termin der Kärnöl-Sommerakademie:

  • 31. August

.

Davor ab 18:30 Uhr:

Volxküche

Die Volxküche hat immer am Dienstag ab 18:30 ihre Pforten geöffnet. Außer es ist Feiertag oder es kommt was anderes dazwischen, dann gibt's leider nix. Daher bitte immer am Kärnöl-Terminkalender nachschauen!

Neu ist außerdem, dass wir unsere Volxküche immer mit etwas Nahrung für's Hirn kombinieren wollen: Abwechselnd gibt's Inputs von der künsterlischen Seite oder von Seiten der politischen Diskussion: So wird es ab Jänner jeweils am letzten Dienstag des Monat eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Kritik der politischen Ökonomie geben. Und der Dienstag nach der Monatsmitte ist ein Jour-Fixe zum Schwerpunkt „Anders Leben – anders Wirtschaften". Weitere Termine der Volxküche:

Weitere Termine:
Di, 31.08.2010, 18:30 Uhr
Di, 07.09.2010, 18:30 Uhr
Di, 14.09.2010, 18:30 Uhr

Zum Hintergrund der Volxküche: → Willkommen am Krisenherd!/

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen