kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri Jul 19 2019 16:12:05 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

5. Österreichisches Sozialforum

Beratung, Vernetzung und Diskussion Do, 13. – So, 16. Mai

Synopsis

Ort: Leoben, Montanuniversität und Arbeiterkammer
Zeit: 2010-05-16 16:00:00
Inhalt:

Nehmt teil am Sozialforum!

Heute sagt man uns immer wieder, dass man nichts tun kann, dass es keine Alternative zum herrschenden Gesellschaftssystem gäbe.

Die – für österreichische Verhältnisse beispiellose – Bewegung der studierenden Jugend (mit ihrer zentralen Parole Bildung für Alle - und zwar unentgeltlich!) zeigt, dass es sehr wohl möglich ist, dem Bildungs- und Sozialabbau solidarisch entgegenzutreten. Ebenso machte der offizielle Umweltgipfel in Kopenhagen im Dezember 2009 klar, dass von oben nichts zu erwarten ist. Hingegen wurde der Alternativgipfel mit seinen 50.000 TeilnehmerInnen und der Demonstration der 100.000 ein voller Erfolg. Hier wurde konkret aufgezeigt, wie die drohende ökologische Katastrophe abgewendet werden kann.

Was ist das ASF?

Entsprechend der Charta von Porto Alegre, wo 2001 das erste Weltsozialforum abgehalten wurde, halten wir fest: Das ASF gehört allen, die an ihm teilnehmen. Alle Menschen, die auf eine Alternative zu Neoliberalismus, Zerstörung der Umwelt, Krieg, Sexismus und Rassismus hinarbeiten, sind zu seiner Mitgestaltung eingeladen, sofern sie sich in den Prinzipien des Prozesses, insbesondere der Akzeptanz unterschiedlicher Standpunkte, internationale Solidarität und Gewaltfreiheit wiederfinden.

Agenda:

Das ASF bietet ein vielfältiges Angebot an Vernetzungsmöglichkeiten wie z.B.: Podiumsdiskussionen, Workshops, Infotheken, Open Space Veranstaltungen und ein kulturelles Abendprogramm.

Auf dem Sozialforum, das sich als eine internationale Bewegung versteht, werden vor allem gesellschaftlich aktuelle Themen im Vordergrund stehen.

Teilnahmekosten

Vollpreiskarte 10 €
Ermäßigte: 5 €

Registrierung am Eingang zur Montanuniversität rechts im Parterre.

Alle weiteren Informationen sind zu finden auf: r www.sozialforum-asf.at

Texte:

Dokument
Erklärung vom 5. österreichischen Sozialforum in Leoben
Hunderte Teilnehmer/innen von sozial und ökologisch organisierten Netzwerken, Organisationen und Einzelpersonen haben sich vom 13. bis 16. Mai 2010 getroffen und die Erklärung „Systemwandel statt Krise“ verabschiedet

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen