kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat May 25 2019 03:58:10 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Gedenken an das Judenpogrom November 1938

Hans Haider

Synopsis

Ort: Evangelische Kirche, Stadtpark Villach
Zeit: 2009-11-11 19:30:00
Inhalt:

Nach Vereinbarung mit der Dienststelle der SS holte ich die ausgesuchten Juden vom Gefangenenlager ab. Der Platz, an dem die Erschießung vollzogen wurde, ist sehr günstig. Er liegt unmittelbar an der Straße, an der sich eine Böschung befindet, die so hoch ist, dass ein Mann nur mit Mühe hinauf kann. Dahinter ist ein Fluss. Nach der Ankunft stiegen die Gefangenen aus und erreichten diesen im Fußmarsch. Die Richtstätte wurde durch 12 Schützen gesichert:

  1. Gegen Fluchtversuche der Gefangenen.
  2. Zum Selbstschutz gegen etwaige Überfälle von serbischen Banditen.

Das Ausheben der Gruben nimmt den größten Teil der Zeit in Anspruch, während das Erschießen selbst sehr schnell geht. 100 Mann in 40 Minuten. Anfangs waren meine Soldaten nicht beeindruckt. Am zweiten Tag jedoch machte sich schon bemerkbar, dass der eine oder andere nicht die Nerven besitzt, auf längere Zeit Erschießungen durchzuführen. Mein persönlicher Eindruck ist, dass man während der Erschießung keine seelischen Hemmungen bekommt. Diese stellen sich jedoch ein, wenn man nach Tagen abends in Ruhe darüber nachdenkt.

Bericht von Oberleutnant Walther
vom Infanterieregiment 734
über die Erschießung von Juden
am 27. Oktober 1941

.

.

Programm

Begrüßung
Pfarrer Jürgen Öllinger

Ansprache
Hans Haider
Obmann des Vereins Erinnern Villach

Lesung
Abschied von Hedwig, Leon und Eva Linker
Es lesen Schülerinnen des Polytechnischen Lehrgangs

Musik
Elisabeth Vestemian, Soloquerflöte

Claude Debussy
Syrinx für Flöte solo

Johann Sebastian Bach
Sarabande aus der Partita in a-moll

Astor Piazolla
Tango Etüde



Eine gemeinsame Veranstaltung von
Verein Erinnern Villach
Evangelischer Kirche Villach Stadtpark
Bund Sozialdemokratischer AkademikerInnen
Österreichisch-Israelische Freundschaftsgesellschaft
Grüne Bildungswerkstatt Kärnten
KZ-Verband
kärnöl

Texte:

Hans Haider
Aus dem Gedächtnis in die Erinnerung holen
Abschied von Hedwig Linker, Leon Linker und Eva Linker

Hans Haider
Sie wurden ermordet, weil sie geboren wurden
Rede anlässlich des Gedenkens an das Novemberpogrom 1938, auch Reichskristallnacht genannt

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

r Weitere Dokumentationen