kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Mar 24 2019 01:45:41 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Gedenkveranstaltung
anlässlich der Neuerrichtung und Erweiterung des ,Denkmals der Namen'

Hans Haider

Synopsis

Ort: Villach, Widmanngasse, beim Stadtmuseum
Zeit: 2008-10-25 17:00:00
Inhalt:

Aus dem letzten Brief von Pfarrer Anton Koperek aus dem KZ Dachau:

»Liebe Mutter,

[…] Sonst denke ich wenig an die Vergangenheit und lebe von der Hoffnung baldigen Wiedersehens. Ich lasse die Kreuzen grüßen, den Dekanatsklerus, Exzellenz Kadras und Funder. Ebenso Familie Hak. Lasset es Euch gut gehen. Ich wünsche euch alles Gute. Lebet wohl. Sandrisser, Durnig, Fini besondere Grüße. Ebenso Josef, Änne, Lisbet, Thekla und Hans. Ich grüße Euch herzlichst und verbleibe in dankbarer Liebe

Sohn und Bruder.«

.

Programm

Begrüßung
Gottfried Berger

Grußworte
Botschafter Dr. Valentin Inzko

Zum Denkmal
Mag. Hans Haider

Ansprache
Bürgermeister Helmut Manzenreiter

Verlesung der Namen

Kranzniederlegung

Lesung
»Abschied von Pfarrer Anton Koperek«

Mitglieder der katholischen Studentenverbindung Tauriskia

Musik
Kelag-Blasorchester

Kapellmeister Markus Gwenger

.

Eine Veranstaltung von Verein Erinnern und Stadt Villach - in Kooperation mit zahlreichen Organisationen, Initiativen und Engagierten.

Texte:

Hans Haider
BAUSTEINAKTION
für die Neuerrichtung des Denkmals der Namen

Die Auffindung immer neuer Opfer des NS-Regimes in Villach macht eine grundsätzliche Erweiterung und Neukonzeption notwendig

REDAKTION
Abschied von Pfarrer Anton Koperek
AUS DEM GEDÄCHTNIS IN DIE ERINNERUNG HOLEN. Anlässlich der Eröffnung des neuerrichteten Denkmals der Namen lasen 3 Mitglieder der katholischen Studentenverbindung Tauriskia Texte und Dokumente zur Lebens- und Sterbensgeschichte von Pfarrer Anton Koperek. Mit Davorin Weingerl hat auch die Tauriskia ein Opfer und damit einen Namen auf dem Denmal zu beklagen.

Hans Haider
Ansprache anlässlich der Neugestaltung des ,Denkmals der Namen'
'Wir sind der Überzeugung, dass allein durch technische Maßnahmen ein Denkmal nicht zu schützen ist. Jedes Denkmal kann beschädigt werden. Natürlich könnte man es mit einem Stahlgerüst vergittern. Aber das wollen wir nicht, weil so ein vergittertes Denkmal würde der Stadt Villach nicht zur Ehre gereichen. Und das ist auch nicht notwendig, denn dieses Denkmal erfreut sich inzwischen einer großen und zunehmenden Akzeptanz.'

Fotodokumentation

Denkmal der Namen

Hans Haider

Hans Haider im Gespräch

Begrüßung durch Gottfried Berger

Ehrengäste

Grußworte von Botschafter Dr. Valentin Inzko

Publikum

Hans Haider

Publikum

Hans Haider

Hans Haider

Bürgermeister Helmut Manzenreiter

Bürgermeister Helmut Manzenreiter

Verlesung der Namen

Kranzniederlegung

Lesung »Abschied von Pfarrer Anton Koperek« vorgetragen von Amos Walcher, Gerhard Katholnig und Matthias Tonitz, Mitglieder der Katholischen Studentenverbindung Tauriskia

Amos Walcher, Gerhard Katholnig und Matthias Tonitz

Kelag-Blasorchester, Kapellmeister Markus Gwenger

Publikum

Denkmal der Namen

Denkmal der Namen

ZUM VORMERKEN

Dienstag, 9. April 2019 19:00

r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen