kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat Oct 19 2019 15:05:24 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte
Hubert Sielecki
Hubert Sielecki
Veranstaltungen
2013-07-27 r KURZ UND GUT - Werkschau Hubert Sielecki. 20 Kurzfilme. Eine Auswahl 1983 - 2012
2009-12-29 r Live Show
Ein Film von Hubert Sielecki
Davor ab 18:30 Volxküche
2006-07-29 r agnus labor
in memoriam DXIV annorum adam riese
2006-02-07 r drei stücke
Ein Animationsfilm von Hubert Sielecki nach Texten von Karin Spielhofer
2004-10-08 r MASSE/MACHT
Ausstellungseröffnung von Luise Buisman
Musik von Luise Buisman (Leier) und Hubert Sielecki (Böhmischer Bock)
2004-02-03 r kärnöl - Akademie: Der Dudelsack und seine alpenländische Wurzel!
Ein Workshop mit Hubert Sielecki und Luise Buisman
2003-12-05 r Liebe TV
Hubert Sielecki präsentiert experimentelle Animationsfilme
2003-10-17 r 2. BIENNALE
kärnöl feiert seinen 4. Geburtstag
kärnöl-Beiträge
2005-01-29 r Reich und schön!
2004-05-15 r Kantate
2004-04-27 r Benita
2004-04-05 r FÜR WEN IST DIESE SOMMERAKADEMIE GESCHAFFEN?
2003-12-05 r Stefanie Andrej über Hubert Sielecki
Kontakt
Adresse 1180 Wien, Theresiengasse 20/1/15
Email: husi@chello.at
Telefon: (+43 1) 941 3
http: http://www.husi.priv.at
Biographie:
1946geboren in Kärnten, Österreich
 
1968 - 1973Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien
 
1975 - 1976Stipendium an der Filmhochschule (Animationsfilm) und Kunsthochschule (Malerei) in Lodz, Polen
 
seit 1973 freischaffender Künstler: experimentelle Farbfotografik, elektronisch, mechanisch, akustisch reagierende Objekte, Environments, Plakate ohne Werbezweck, alte Fototechniken (Gummidruck), Musik. Zahlreiche Ausstellungen.
 
Film:  
 
seit 1982 Lehrauftrag für experimentellen Animationsfilm bei Prof. Maria Lassnig (seit 1991 Prof. Christian Ludwig Attersee) an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Einrichtung des einzigen Lehrstudios für Animationsfilm an Österreichs Kunsthochschulen.
 
1984Gründung von ASIFA AUSTRIA (Österreichische Trickfilmgesellschaft)
 
1986 - 1991Mitglied in den österreichischen Filmförderungsgremien.
 
1988Gründung der Filmproduktion "ANIMOTION FILMS". Seither Produktionen für TV. Kino Werbespots für Zeitschriften, Trailer, Musikfilm. Öffentliche Auftragsarbeiten.
 
1990 - 91Lehrauftrag an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig.
 
1992-93-94Repräsentant Österreichs bei "Cartoon" in Brüssel.
Wichtige Daten
animationsfilme  
 
1982"Countdown" 16 mm, color, 2 '30"
 
1983"Die Suppe" 16 mm, color,2`30"
 
1983"Nachrichten" 16 mm, color, 2`30"
 
1985"Festival" 16 mm, color,4`10"
 
1989"Drunk" 35 mm, color, 5´10"
 
1992"Maria Lassnig Kantate" 35 mm, color, 7´35"
 
1994"Nitweitaget" 35mm, color,1'10", Musik: W. Mitterer
 
1995"Dachbodenstiege" 35 mm, SW,3´00", Musik: W. Mitterer
 
1995"Air Fright" 35 mm, color,8´10"
 
1995"Book Factory" 35 mm, color, 3´30"
 
1997"Liebe TV" Beta SP, Digital, 2&
 
2001"Österreich !" Beta SP, Digital, 7&
 
 
 
Mitautor Filmgruppe A.S.K.  
 
 
 
1992"Die Helden" 16 mm, S/W, 4´30"
 
1996"Mein Kind" 16 mm, color, 13´30"
 
1998"Hitparade" 35 mm, Beta SP, 12&
 
2000"Raumausstatter Stagl" Beta SP, 4&
 
2001"The Upperlake Story" Beta SP, 11&
 
 
 
Preise  
 
 
 
1982Theodor Körner-Preis für bildende Kunst,
 
1985Förderungspreis für bildende Kunst (Film),
 
1988VIENNALE Filmpreis für das Hochschul-Studio.
 
1984 Festival Stuttgart: Förderpreis und Publikumspreis für den Film "Nachrichten"
 
1984Festival Zagreb: Preis für den Film "Nachrichten"
 
1995"Weißes Gold" 1. Preis f. Kurzfilm "Air Fright" bei DIAGONALE Salzburg
 
1996Internationales Experimentalfilmfestival Madrid für "Air Fright" 2. Preis
 
1999BAF! Awards, Bradford-Festival GB, National Museum of Photography, Film & Television, Winner in the Experimental Category für &
 
Produktionen  
 
1986-87"1x1 des glücklichen Lebens", 16 mm, color, 45Minuten, Animation
 
1987 Falter A, Falter B, je 30", 35 mm, color, Animation, Trailer für Filmtage Wels, 30", 35 mm, color, Animation
 
1989-90"LIFE SHOW",44 Minuten, 16 mm, color, Animation
 
1990"Thats it" mit Ute Eisenberg, 1´30", 35 mm, S/W, Animation
 
1993Das andere Buch, August - Oktober, Projektion am Rathausplatz, Wien
 
199410 Sequenzen in "A - FOR AUSTRIA"( EPO- Film, Regie Kurt Mayer )
 
1995"A Winters Tale", Freddy Mercury- Queen, Handschrift- Animation. DORO Prod.
 
1996"Selbst Sicher", 60 Sek. Spot für das Kuratorium für Verkehrssicherheit
 
2000"COMPAQ", 40 Sek. 35 mm Kinospot für Compaq Computer
 
 
 
1990 -1998 Kinowerbung für Zeitschrift FALTER :
 
 
 
Falter 1mit Gerlinde Thuma und Mara Mattuschka,
 
Falter 2 mit Kurt Kren,
 
Falter 3mit Paul Braunsteiner,
 
Falter 4mit Tone Fink,
 
Falter 5mit Maria Lassnig,
 
Falter 6mit Wolfgang Mitterer (Musik)
 
Falter 7mit Bärbel Neubauer
 
Falter 8mit Valentin Oman
 
Falter 9von Hubert Sielecki
Texte zur Person

Hubert Sielecki studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und an der Filmhochschule in Lodz.

Seit 1982 lehrt er an der Universität für angewandte Kunst in der Meisterklasse für Malerei, Animationsfilm und Tapisserie bei Christian Ludwig Attersee und hat dort noch unter Maria Lassnig das bislang einzige Lehrstudio für Animationsfilm an Österreichs Kunsthochschulen eingerichtet.

Hubert Sielecki ist Drehbuchautor, Regisseur, Kameramann, Musiker, Tontechniker, Darsteller, Zeichner, Maler in einem. Er macht Autorenfilme und verwendet vorwiegend die Technik des Animationsfilms. Das heißt, der Film entsteht in erster Linie durch Belichtung und Bearbeitung von Einzelbildern. Diese Bilder sind gemalt, gezeichnet, es können auch Gegenstände oder Menschen vor der Kamera in Einzelbild-Schritten aufgenommen werden.

Für seine Arbeit erhielt Hubert Sielecki zahlreiche Preise und Auszeichnungen im In- und Ausland. 1985 den Förderungspreis für Filmkunst und 1988 den Viennale-Preis. 1996 den ersten Preis für den Kurzfilm "Air Fright" bei der Diagonale in Salzburg. "Air Fright" zum Beispiel wurde er bisher zu 37 internationalen Festivals eingeladen.

Mit seiner Produktionsfirma "Animotion Films Vienna" produzierte Hubert Sielecki von 1989 bis 1998 elf Kinowerbespots für die Zeitschrift "Falter" und eine Reihe anderer Produktionen für verschiedene Institutionen, wie z.B. Trailer für Festivals, für das Kuratorium für Verkehrssicherheit, oder 1999 einen Kinowerbespot für Compaq in Zusammenarbeit mit der Meisterklasse Attersee.

In den Jahren 1992 bis 1996 war er Vertreter Österreichs bei der EU-Animationsfilm-Organisation CARTOON in Brüssel.

Hubert Sielecki gründete 1991 die Filmgruppe A.S.K., in der er gemeinsam mit den Künstlern Paul Braunsteiner und Luise Buisman an No Budget-Projekten arbeitet. Diese Filme entstehen ohne Subventionen und ausschließlich in Eigenarbeit und Mitwirkung von Freunden ohne Produktionskosten.

Stefanie Andrej

Bildbeispiele

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki:"Nitweitaget", 1994

 

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki:"Nitweitaget", 1994

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki: "Book Factory", 1995

 

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki:"Book Factory", 1995

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki:"Maria Lassnig Kantate", 1992

 

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki: "Liebe TV", 1997

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki: "Liebe TV", 1997

 

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki: "Liebe TV", 1997

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki: "Liebe TV", 1997

 

Hubert Sielecki:

Hubert Sielecki: "Liebe TV", 1997

Hubert Sielecki : Leitsystem I, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Leitsystem I, Animationsfilm, 2006

 

Hubert Sielecki : Leitsystem II, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Leitsystem II, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Leitsystem III, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Leitsystem III, Animationsfilm, 2006

 

Hubert Sielecki : Spur I, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur I, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur II, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur II, Animationsfilm, 2006

 

Hubert Sielecki : Spur III, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur III, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur IV, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur IV, Animationsfilm, 2006

 

Hubert Sielecki : Spur V, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Spur V, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Stein I, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Stein I, Animationsfilm, 2006

 

Hubert Sielecki : Stein II, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Stein II, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Stein III, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Stein III, Animationsfilm, 2006

 

Hubert Sielecki : Stein IV, Animationsfilm, 2006

Hubert Sielecki : Stein IV, Animationsfilm, 2006

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen