kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat Nov 22 2014 11:06:30 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Hans D. Smoliner

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2008-07-01

Die Behinderung

Liebe Freundinnen und Freunde von Obiditsch und kärnöl!

Der typische carinthanische Pädagoge könnte seine benthamschen Uhr nach Ludwig Roman Fleischer justieren. Wird dieser nämlich in südlichen Regionen gesichtet – wohin es ihn seit Jahrzehnten zieht – dürfen auch die vom soziosomatischen Burn–Out gefährdeten LehrerInnen unseres südlichsten Bundeslandes damit rechnen, dass sich ein anstrengendes Schuljahr zu Ende neigt.

Mittlerweile zum Fünften Mal macht Ludwig Roman Fleischer auf seiner jährlichen literarischen Sommerreise in den italienischen Süden auch in Villach Station. So darf ich ihn heute im Namen von kärnöl recht herzlich in der „tiefstgelegenen Schützhütte der Alpen“ – im Gasthof Obiditsch – Willkommen heißen. Dem „Hüttenwirt“ Herman Obiditsch möchte ich ein Danke sagen, dass er sein „Rifugio“, welches schon seit Ende der 1950er ein Treffpunkt der Villacher Avantgarde – wie Hans Bischoffshausen und Viktor Rogy – war, für die heutige Lesung und Buchpräsentation zur Verfügung stellt.

Als fiktionaler Chronist verfasst Ludwig Roman Fleischer seit 1990 jedes Jahr einen Roman, der entweder einer speziellen Berufsgattung, einem skurril-überdrehten Jubiläum oder der Krise einer Kunstgattung gewidmet ist. Hintereinander gelesen ergeben die Romane ein dichtes Sittenbild österreichischer Provenienz, wobei sich der prognostische Wahnwitz der dargestellten Ereignisse hintennach als pure Realität herausstellt.

Wir dürfen daher gespannt sein, ob die literarischen wahnwitzigen Ereignisse im neuesten Buch „Die Behinderung oder Gabriels letzte Sendung“ des Ernst–Willner–Preisträger´s schon heute Realität sind oder noch Fiktion.
Besteigen Sie mit kärnöl den „Ludwig Roman Fleischer Wortexpress“ und begeben wir uns auf eine literarische Reise in den heißen Süden Italiens. Endstation: „Europacamp Briezza, Region Basilicata, mit eigenem Radiosender.


Guten Abend

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. November 2014
r VOLXKÜCHE
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Sonntag, 16. November 2014
r Global Shopping Village-Endstation Kaufrausch. Im Anschluss an den Film Gespräch mit Lorenz Glatz(Redakteur) u. Ulli Gladik(Regie)
FILMSTUDIO VILLACH im Saal 3 des Stadtkino Villach, Rathausplatz

Donnerstag, 6. November 2014
r Mein Weg vom Kongo nach Europa. Zwischen Widerstand, Flucht und Exil: Buchpräsentation und Diskussion mit Emmanuel Mbolela und Dieter A. Behr
Alpen-Adria-Universtät Klagenfurt, Vorstufengebäude, Raum: V.1.07

Freitag, 31. Oktober 2014
r Fahren Sie niemals Untergrundbahn
Felix Strasser referiert frei nach Daniil Charms u.a., warum man nicht mit der Untergrundbahn fahren sollte.
Kremlhoftheater, Villach Ludwig Walter Str. 29

Dienstag, 21. Oktober 2014
r Israel/Palaestina - Historische Konjunkturen von Konflikt und Krieg; Vortag mit Helmut Krieger; davor ab 18:00 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Dienstag, 9. September 2014
r Gender und Klimawandel: was haben Geschlechterverhältnisse mit dem menschengemachten Klimawandel zu tun? ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 26. August 2014
r Von der Integration zur Inklusion – ist das die Lösung? Referat u. Diskussion mit Margret Baltl, ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Montag, 11. August 2014
r Montagsmahnwache - Für Frieden in der Ukraine !
Hauptplatz Villach

Dienstag, 29. Juli 2014
r Die Ukraine-ein Bündel von Widersprüchen. Vortrag mit Hermann Dworzcak. Davor ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 24. Juni 2014
r Rattenfänger von Wien
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen