kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri Oct 24 2014 10:27:44 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Hans D. Smoliner

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2004-10-17

Qualität ist einsam?

oder das Geheimnis von kärnöl

Die Kärntner Kunst- und Kulturszene steht vor einem Rätsel. Was ist das Geheimnis von kärnöl?

Seit 16 Oktober 1999 verunsichert kärnöl die Kärntner Kunst- und Kulturlandschaft. Die juridisch nicht gefasste Begegnung von kulturschaffenden und kulturinteressierten Personen, initiiert, kommentiert und analysiert, veranstaltet und diskutiert künstlerische und kulturelle Aktivitäten im nicht subventionierten Kärntner Kulturraum.
Bis heute wurde das Publikum mit 86 Veranstaltungen, wie Lesungen, Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen und Diskussionen konfrontiert. 9 Veranstaltungen von anderen Kulturinitiativen wie z.B. Verein Erinnern, Bündnis für Eine Welt/ÖIE, Plattform gegen den Irakkrieg etc. wurden von kärnöl mitorganisiert und dokumentiert. 8 Aktivitäten von Kärntner Kunst- und Kulturschaffenden wurden besucht und ebenfalls dokumentiert.
In dem seit 2001 öffentlich zugänglichen kärnöl Archiv „www.kärnöl.at“ befinden sich insgesamt Dokumentationen von 105 Veranstaltungen. Über 500 Beiträge unterschiedlichster Art wurden von derzeit 111 kulturschaffenden und kulturinteressierten Personen im kärnöl - Journal zur Diskussion gestellt. Das Fotoarchiv von kärnöl umfasst derzeit mehr als 3000 Bilder von Veranstaltungen, bildnerischen Werken, Plakaten und dergleichen. Laut der seit Oktober 2003 durchgeführten statistischen Erhebungen besuchen im Durchschnitt 40 Personen einmal täglich die Internetplattform von kärnöl. Innerhalb des letzten Jahres konnten ca. 14.000 Zugriffe mit 203.089 Klicks auf der kärnöl – Homepage registriert werden.

Ein Ende der Verunsicherung der Kärntner Kunst- und Kulturlandschaft scheint nicht absehbar. kärnöl überrascht die verwaltete und geschützte Kärntner Kunstwerkstatt durch immer neue Aktivitäten. Seit genau einem Jahr wird der Villacher Kulturraum dank der Unterstützung von Robert Kravanja und seinem Pizza – Express mit dem schönsten Pizzakarton und „Lesen auf Rädern“ in einer Auflage von jeweils über 20. 000 Stück pro Pizzakarton ausgezeichnet versorgt. Das kultur- und kunstinteressierte Publikum darf auch in nächster Zeit mit Überraschungen rechnen, da uns aus einer nicht verlässlicher Quelle des Villacher Rathauses versichert wurde, dass kärnöl, trotz seines fortgeschrittenen Alters nicht daran denkt seine Aktivitäten einzuschränken.

Die Kärntner Kunst- und Kulturszene steht vor einem Rätsel. Was ist das Geheimnis von kärnöl?

Obwohl namhafte Kultur- und Kunstmanager im Auftrag des österreichischen Staatssekretärs für künstlerische Angelegenheiten und des Kärntner Volks- und Kulturreferates intensivste Nachforschungen betreiben ist es ihnen bis heute noch nicht gelungen das Geheimnis von kärnöl zu lüften.
Um das ohnehin schon stark reduzierte bzw. kaum vorhandene Kulturbudget nicht noch mehr durch die kostenintensive Arbeitsgruppe der Kultur- und Kunstmanager zu belasten werden wir heute versuchen etwas Licht in das dunkle Geheimnis von kärnöl zu bringen.
Zu Beginn der heutigen kärnöl- Akademie wird Sie Stephan Jank mit dem emanzipatorischen Gedanken von kärnöl konfrontieren. Anschließend wird Franziska Zentrich ihre Nachforschungen über das Wesen und die Sozialstruktur sowie eine etymologische Analyse von kärnöl vortragen.

Im Sinne von Karl Farkas möchte ich sagen: „Hören Sie sich das an!

Guten Abend

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 21. Oktober 2014
r Israel/Palaestina - Historische Konjunkturen von Konflikt und Krieg; Vortag mit Helmut Krieger; davor ab 18:00 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Dienstag, 14. Oktober 2014
r VOLXKÜCHE
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 9. September 2014
r Gender und Klimawandel: was haben Geschlechterverhältnisse mit dem menschengemachten Klimawandel zu tun? ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 26. August 2014
r Von der Integration zur Inklusion – ist das die Lösung? Referat u. Diskussion mit Margret Baltl, ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Montag, 11. August 2014
r Montagsmahnwache - Für Frieden in der Ukraine !
Hauptplatz Villach

Dienstag, 29. Juli 2014
r Die Ukraine-ein Bündel von Widersprüchen. Vortrag mit Hermann Dworzcak. Davor ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 24. Juni 2014
r Rattenfänger von Wien
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 17. Juni 2014
r Lesung: „Mein Weg vom Kongo nach Europa. Zwischen Widerstand, Flucht und Exil" mit Emmanuel Mbolele und Dieter A. Behr
Gasthof Kasino, Kaiser Josef Platz 4, 9500 Villach

Dienstag, 10. Juni 2014
r Solidarität wär eine prima Alternative! Unsere "imperiale Lebensweise" zwischen Zwang und Möglichkeit zur Veränderung. Vortrag mit Friederike Habermann. Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Samstag, 7. Juni 2014
r Longo Mai-Tag der offenen Tür und Hoffest am Stopar
Hof Stopar, Lobnik 16, 9135 Bad Eisenkappel/Železna Kapla

r Weitere Dokumentationen