kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed May 22 2019 15:01:37 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

„Heim ins Reich“

Der große Betrug – Die Optionen 1939-43
Un grande imbroglio – Le opzioni del 1939

Synopsis

Ort: Aula des Bundesschulzentrums Hermagor
Zeit: 2010-10-19 19:30:00
Inhalt:

Mit dem „Berliner Abkommen“ vom Juni 1939 setzten Hitler und Mussolini eine „Ethnische Flurbereinigung“ ins Werk: Die Deutsprachigen Südtirols und des Kanaltales sollten umgesiedelt, „Heim ins Reich“ gebracht werden. Die Umsiedlung war eine Zwangsmigration, der die „Optionenvom Oktober bis Dezember 1939 vorangegangen waren.

Da es Optionsopfer auch ins Gailtal/nach Hermagor verschlagen hat, soll dieses Kapitel – nach den jüdischen Opfern, den Euthanasieopfern und den Wehrmachtsflüchtlingen des Gailtales – in einer Gedenkveranstaltung aufgegriffen werden.

Aus Anlass der 70.Wiederkehr der Optionen fand im November 2009 im Palazzo Veneziano in Malborghet ein Kongress statt, bei dem ein Film von Lara Magri und Laura Pinagli mit einer Interviewserie von Kanaltaler Opfern der Optionen gezeigt wurde. Dieser Film „Le opzioni in Valcanale nel 1939“ wurde uns dankenswerterweise für diesen Abend zur Verfügung gestellt und wird von uns mit einer Übersetzung versehen, wo dies notwendig ist.

Gastredner des Gedenkabends: Dr. Wilhelm Wadl, Direktor des Kärntner Landesarchivs.

Eine Veranstaltung des BORG Hermagor, mit Unterstützung des Museo Etnografico Malborghet

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

r Weitere Dokumentationen