kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Jan 24 2018 03:02:31 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Septemberweizen

DER Filmklassiker, mit anschließender Diskussionsrunde

Synopsis

Ort: Feldkirchen, Walluschnigsaal (1. Stock, neben Fachhochschule)
Zeit: 2008-10-01 19:00:00
Inhalt:

DER Klassiker Jahrzehnte vor ,We feed the world' und ,Darwins nightmare': In den 80ern wurde dieser Film gedreht, hat seither das Bewusstsein verändert und nichts von seiner Wirkung verloren. Lange bevor es den Begriff "Globalisierung" überhaupt gab, hat dieser Film gezeigt, was dies bedeutet. Schockierend in seiner Aktualität, unterhaltsam und anschaulich.

Was Kritiker/innen, Fernsehzuschauer/innen und bald auch die Kinobesucher 1980 so verstörte, war nicht nur der radikale Blick des Filmemachers auf das Weizengeschäft und seine Hintergründe, sondern auch die ebenso radikale Ästhetik des Films, einer Collage in sieben Kapiteln aus Reportagen, Nachrichtenmeldungen und suggestiven Bildern, die ebenso schön wie beunruhigend wirkten. In epischer Breite wurde hier eine Geschichte ausgebreitet, die ohne Erzähler auskam und die stattdessen den Zuschauer aufforderte, sich selbst seinen Reim zu machen.

Nach und nach, vor allem durch Mundpropaganda befördert, füllte SEPTEMBERWEIZEN die Kinos bis hinein in die Provinz – hielt sogar jahrelang den Besucherrekord in einigen Spielorten. Dann eroberte er die Bildungsarbeit und fand sogar den Weg in viele Schulen. Er war neben den „Bewegungsfilmen“ der Anti-AKW Gruppen sicher das prägendste dokumentarische Filmereignis der achtziger Jahre.

Agenda:

Der Film: Länge 96 min., Jahr 1979/80. Regie Peter Krieg

Nach dem Film Diskussion mit Expert/innen.

Für das leibliche Wohl: Roggenbrötchen und Weltladenprodukte
Eintritt frei!

Eine Veranstaltung der Feldkirchner Plattform Nachhaltigkeit

in Kooperation mit / unterstützt unter anderem durch
Klimabündnis Kärnten, Stadtgemeinde Feldkirchen, Evangelische Pfarrgemeinde Waiern, Weltladen Feldkirchen, Bündnis für Eine Welt, Permakultur Austria, ATTAC-Kärnten ...

Der nächste Termin der Feldkirchner Plattform Nachhaltigkeit: 19. November – Bahn unterm Hammer

Texte:

Theo Rauch
Zum Fortbestehen verurteilt
Kleinbauern der Länder des Südens (das sind je nach Berechnung zwischen einer und drei Milliarden Menschen!) im Globalisierungsprozess existenziell bedroht

REDAKTION
ERKLÄRUNG VON NYÉLÉNI
Es ist Zeit für Ernährungssouveränität! 27. Februar 2007, Gemeinde Sélingué, Mali

Fotodokumentation

Das Thema: Brennender denn je

Die Brisanz des Themas zeigt sich am großen Interesse

ZUM NACHLESEN

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Dienstag, 21. Juni 2016
r Unerwünschte Nebenwirkungen
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Donnerstag, 11. Feber 2016
r "Die Sammlung Götz"
Ausstellungseröffnung von NINA MARON
Lücke, Villach

Donnerstag, 4. Feber 2016
r Deutschnationale Burschenschafter in Österreich
Politischer Vortrag
Lücke, Villach

Donnerstag, 28. Jänner 2016
r Lesung mit musikalischer Begleitung
Davor Stojanovski und Andreas Hudelist lesen ausgewählte Erzählungen aus ihrem literarischen Werk. Musikalisch begleitet sie dazu Sebastian Rauter-Nestler an der Gitarre.
Lücke, Villach

Dienstag, 26. Jänner 2016
r VOLXKÜCHE
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen