kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Sep 22 2019 10:14:17 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Über Wasser - Menschen und gelbe Kanister

Freitag, 18.Mai bis Donnerstag, 31.Mai 07

ÖIE Kärnten

Synopsis

Ort: Filmstudio Villach
Zeit: 2007-05-18 18:50:00
Inhalt:

ÜBER WASSER zeigt drei verschiedene Geschichten über Menschen und die Bedeutung von Wasser in ihrem Leben.

Bangladesh
Teil eins behandelt das Leben der Menschen im Mündungsgebiet des Brahmaputra, deren von der jährlichen Flut geprägt ist. Jedes Jahr sucht sich der Fluss ein neues Bett und vernichtet dabei Ernten auf vielen Feldern. Ausweglos wird die Situation für unzählige Familien aber durch die Erosion: Das Land unter ihren Häusern wird einfach weggeschwemmt. Der Fluss macht die Menschen zu Nomaden. Entschädigung gibt es für die betroffenen Familien nicht.

Aralsee
Das zweite Kapitel führt uns nach Aralsk in Kasachstan. Einst Hafenstadt am Ufer des Salzsees mit florierender Fischereiindustrie, liegt sie heute 100 km vom Ufer entfernt inmitten einer Wüste. Die Menschen in Aralsk, leben noch immer in der Vergangenheit und träumen früheren Zeiten. Alternativen wurden ihnen nicht geboten, nachdem der ehrgeizige Plan Bewässerung der Wüste durch den See in eine ökologische Katastrophe geführt hat.

Nairobi
Der dritte und letzte Teil des Films zeigt die Schwierigkeiten, in Kibera, dem größten Nairobi, zu sauberem Wasser zu kommen. Egal ob Restaurantbesitzer, Mutter von Müllmensch: für alle ist der tägliche Kampf ums Wasser zentraler Bestandteil des Lebens. In einem Netz von wenigen öffentlichen, legalen und privaten, meist illegalen Wasserstellen ein reger Handel mit dem wertvollen Nass entwickelt. Nur der Markt bestimmt den Preisschwankungen von bis zu 1.000 Prozent; sofern es überhaupt Wasser gibt.

ÜBER WASSER zeigt persönliche Schicksale. In eindrucksvollen Bildern bietet der Film berührende Einblicke in das Leben von Menschen und ihren ganz persönlichen Strategien, sich „über Wasser“ zu halten.

Der Dokumentarfilm berichtet ohne Pathos aus dem Alltag von Familien, deren Leben in der einen oder anderen Weise zur Gänze vom Wasser abhängt. ÜBER WASSER wirft Fragen auf, vermeidet es aber, Lösungen gleich mitzuliefern. Der Film wertet nicht. Und vielleicht ist gerade das der Grund, warum er die Zuseher/innen berührt und nachdenklich stimmt.

Durch die Zusammenarbeit mit NGOs für Entwicklungszusammenarbeit und Umweltschutz möchte das Team von ÜBER WASSER dem Publikum des Films die Möglichkeit geben, dieses empfundene Engagement auch umzusetzen und persönlich aktiv zu werden. Denn alle können ein wenig dazu beizutragen, dass sich künftig mehr Menschen „über Wasser“ halten.

Agenda:

Offizielle Nachmittags- und Abendvorstellungen im Filmstudio Villach

  • Freitag, 18.5.07, 18.50 Uhr
  • Samstag, 19.5.07, 18.50 Uhr
  • Sonntag, 20.5.07, 18.50 Uhr
  • Montag, 21.5.07, 20.30 Uhr
  • Dienstag, 22.5.07, 20.30 Uhr
  • Mittwoch, 23.5.07, 20.30 Uhr
  • Donnerstag, 24.5.07, 20.30 Uhr
  • Freitag, 25.5.07, 18.45 Uhr
  • Samstag, 26.5.07, 18.45 Uhr
  • Sonntag, 27.5.07, 18.45 Uhr
  • Montag, 28.5.07, 18.45 Uhr
  • Dienstag, 29.5.07, 20.30 Uhr
  • Mittwoch, 30.5.07, 20.30 Uhr
  • Donnerstag, 31.5.07, 20.30 Uhr

Zum Weiterlesen: r Lebenselixier Wasser: Der künstlich verschärfte Mangel

Kontakt: Elisabeth Grebenicek (Tel. 04242 / 21 46 06)

Eine Veranstaltung des FILMSTUDIO Villach und Klimabündnis-Kärnten in Kooperation mit dem Umweltreferat des Landes Kärnten, Stadt Villach, Umweltreferat der Diözese Gurk, KHG, Greenpeace, Wirtschaft im Dienst des Lebens, ÖIE-Kärnten / Bündnis für Eine Welt ...

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen