kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Oct 27 2021 12:49:49 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Plastik-Meer

Arbeitsmigration und industrielle Landwirtschaft

Ausstellung über Gemüseproduktion in Südspanien

ÖIE Kärnten

Synopsis

Ort: ÖGB-AK-Bildungsforum, Bahnhofstraße 44, Klagenfurt
Zeit: 2006-11-07 09:00:00
Inhalt:

Di., 7. Nov. bis Fr., 17. Nov. 06 (Wochentags außer Samstag)

Im Supermarkt findet sich - beinahe unabhängig von der Jahreszeit - vorgeblich frisches Obst und Gemüse. Die Herkunftsländer dieser Waren variieren: Wer die Produktionskosten immer weiter senken kann, hat die Nase vorn. Die sozialen Folgen dieses "Wettlaufs nach unten" tragen in der industriellen Landwirtschaft Europas in erster Linie die ArbeitsmigrantInnen, die während der Arbeitsspitzen angestellt werden, um dafür zu sorgen, dass Europa das ganze Jahr über mit Gurken, Tomaten, Paprika und Auberginen versorgt wird. Dieses Produktionsmodell findet seine wohl stärkste und brutalste Ausprägung an der südwestlichen Grenze Europas: In der südspanischen Provinz Almería werden unter einem riesigen Meer aus Plastik rund 3 Millionen Tonnen Treibhausgemüse für den europäischen Markt produziert. Das entspricht zehn Kilo pro Jahr für jeden und jede Europäer/in. Das "Plastikmeer" ist selbst vom Mond aus erkennbar - und es breitet sich weiter aus. Mit riesigen Maschinen werden Terrassen in die Berghänge gegraben, um noch mehr Treibhäuser aufzustellen. Lisa Bolyos und Marco del Pra' besuchten 2003 und 2005 unabhängig voneinander die Region Almería. Marco arbeitet an einem Langzeitprojekt über die südliche Grenze Europas, Lisa erstellte mit Dieter Behr eine Wanderausstellung für die Solidaritätskampagne mit der andalusischen Gewerkschaft SOC. Durch einen für uns glücklichen Zufall begegneten sie sich und beschlossen, ihre Fotos gemeinsam zu präsentieren.

Zum Weiterlesen:

Agenda:

Angebot für Schulen bzw. Schüler/innen:

Führung durch die Ausstellung, anschließend Workshop in Form eines "Tribunals" von / mit Andreas Exner.
Kosten pro Schüler/in: EURO 2,50

Anmeldung: Eva Aichholzer
Tel.: 04242 / 24617-3
0664 / 1748767
E-Mail: buendnis.oeie-bildung@aon.at
Rathausg. 2, 9500 Villach

Begleitprogramm / vertiefende Diskussionen:

Eine gemeinsames Projekt von Europäischem Bürger/innenforum; ÖIE-Kärnten / Bündnis für EINE Welt; Kulturinitiative kärnöl, dem Klimabündnis Kärnten, dem VÖGB - Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, dem ÖGB-Kärnten und AK-Kärnten,

Mit Unterstützung von amnesty international / Gruppe VillachArbeitskreis Wirtschaft im Dienst des LebensATTAC – Kärnten; Die Grünen Kärnten; Die Grünen Villach; Die Grünen Klagenfurt; Dr. Karl Renner Institut / Kärnten; Evangelische Bildungswerk Kärnten; Frauenreferat des Landes Kärnten; Grüne Bildungswerkstatt Kärnten; Katholische Arbeitnehmer/innenbewegung; Kulturinitiative Kärnöl; Österreichische Hochschüler/innenschaft Klagenfurt; SPÖ-Frauen-Kärnten; VIA Verein Industriekultur und Alltagsgeschichte; Zentrum für Friedensforschung und Friedenserziehung.

Weitere Kooperationspartner/innen: Filmstudio Villach; Frauenreferat der Stadt Villach; Umweltreferat der Diözese Gurk; Welthaus Klagenfurt; Weltladen Klagenfurt

ZUM NACHLESEN

Freitag, 16. Juli 2021
r Hundert Jahre Seewinkel
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN
mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre
Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

r Weitere Dokumentationen