kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Sep 19 2019 12:35:46 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Zitatnost - ein Fußnotendrama

31 Autoren in einem Akt (exkl. anonymous) mit Boris Randzio und Felix Strasser

Boris Randzio
Felix Strasser
VADA/ONEX

Synopsis

Ort: Cafe Platzl, Villach Freihausgasse 2
Zeit: 2004-08-20 20:00:00
Inhalt: Texte von Herbert Achternbusch, Woody Allen, Niccolò Ammaniti, Antonin Artaud, Blixa Bargeld, Alessandro Baricco, Walter Benjamin, Georg Büchner, Elias Canetti, Daniil Charms, Fjodor Dostojevskij, Nikolaj Gogol’, Olga u. Adolf Hess, Horaz, Thomas Mann, Javier Marias, Chiko u. Groucho u. Harpo Marx, Pablo Neruda, Paul Scheerbart, Vladimir Schinkarjov, Jean-Paul Sartre, Arkadij u. Boris Strugackij, George Tabori, Yamamoto Tsunetomo, Karl Valentin, Robert Walser, Gao Xingyian sowie anonyme Kreuzworträtsel, Kochrezepte, Schnittmuster und Leserbriefe.
Auswahl, Inszenierung, Spiel: Boris Randzio und Felix Strasser. Länge: 90 Minuten [ohne Pause].
Agenda: Begrüßung durch Stephan Jank
Aufführung von zitatnost
Diskussion
Fotodokumentation Hans D. Smoliner

Texte:

Boris RandzioFelix Strasser
Zitatnost - ein Fußnotendrama
Nächsten Freitag am 20. August 2004 präsentieren Boris Randzio und Felix Strasser ihr Fußnotendrama "Zitatnost" im Cafe Platzl.

Boris RandzioFelix Strasser
Zitatnost
Auszug aus dem morgigen Fußnotendrama "Zitatnost"

Publikumsstimmen

Gösta Maier: „ Das war einer der Glanzpunkte von höchster schauspielerischen Qualität. Amüsant und von ernsthafter Tiefe. Die Zusammenstellung war Genial. Alles in allem unübertreffliches Theater. Keine Sekunde ohne Spannung. Eine hervorragende Leistung!“

Frode Grimm: „ Ein unglaublich erfüllter Abend, in meinen ach sooo grauen Leben. Ich habe nichts besseres in dieser Art je gesehen. Ein gewaltiger Ausdruck in Stimme und Augen!“

Mag. Birgit Pfeiffer: „ Boris Randzino und Felix Strasser haben den Anfang und das Ende des Meeres gefunden (trotz verlorener Nase, dessen Tatbestand unbedingt gedruckt gehört), bis zur Zwiebel, die man lieben lernt durch die Nussbaumtorte. Unterhaltsam, interessant, versüßt, lehrreich, ein sehr gelungener Abend!“

Martin Moser: „ Das war Grandios! Witzig und doch streckenweise ernst. Eine Liebe für tiefschürfende russische Literaten (Gogol etc.) lag im Atem der Darsteller. Von beiden Burschen werden wir, was sehr zu hoffen bleibt, noch einiges hören. Da kann auf alle Granatäpfel verzichtet werden. Sehr intensiv! Meine Gratulation!“

Gisela Unterberger: „Super, gute Textauswahl, gute Darbietung!“

Jutta und Robert Kravanja: „ A super Hochzeitstog!“: sagte Frau VAU . „ Bis zum Rindvieh, wars gut“: sagt Herr VAU

Karin Peuker: „ Ich kam etwas zu spät und wurde gleich mit einem Hohelied an die Zwiebel überrascht – ich war gerade zu Lachtränen gerührt – es war köstlich!“

Helen Consolati: „Boris und Felix haben nichts versprochen und alles gehalten. Danke für den herrlichen Abend!“

Gebauer Monika: „ Guat wors!“

Gottfried Berger: „ Das war Schauspielkunst vom Feinsten. Die Ode an das Zwiebel hat uns tatsächlich Tränen der Freude beschert!“

Erika Stengl: „ Vom Valetin bis zum Oceano ein Spannungsbogen vom Lachen bis Schwimmen in den Zwiebeltränen, den einzig wahren – und das bei kärnöl im Platzl!“ Fußnote: „Ich möchte Deine kleine Zehe sein!“

Maria Grimm: Hochkarätiges brillant gemischt, umwerfend vorgetragen. Ein wirklich gelungenes Fest der Sinne, Guuutes für Augen und Ohren!“

Brigitte Strasser: „ - zum Lokal: Es trinkt sich hier angenehm. - zum Publikum: Es unterhält sich gut. - zur Veranstaltung: Es gibt sonst kaum noch Orte in Kärnten, die so lebendig sind und ganz weinige Orte, wo sogenannte „Alternativkulturen stattfinden können.“

Christian Feldmann: „Nachzulesen auf www. kaernoel. at!“

Fotodokumentation

Begrüßung durch Stephan Jank

Felix Strasser und Boris Randzio

Boris Randzio und Felix Strasser mit Publikum

(v.l.n.r.) Gösta Maier, Mag. Birgit Pfeiffer, Maria Grimm, Erika Stengl

Boris Randzio und Felix Strasser

(v.l.n.r.) Felix Strasser, Boris Randzio und Franz Klammer

(v.l.n.r.) Gottfried Berger, Brigitte Strasser, christian Feldmann

(v.l.n.r.) Peter Nessmann, Martin Moser, Stephan Jank, Gösta Maier

Boris Randzio

Boris Randzio & Felix Strasser und Publikum

(vl.n.r.) Peter Nessmann, Monika Gebauer, Frode Grimm, ub., Martin Moser

Boris Randzio und Felix Strasser

Felix Strasser

Boris Randzio und Felix Strasser

Boris Randzio und Felix Strasser

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen