kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Jan 24 2019 06:30:47 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

XXXXXV - verinnert und ergessen

Eine Feier der F. U. K (Fraktion Ungebildeter Künstler)

Arbeiten von Martin Moser und Cornelius Onitsch

Cornelius Onitsch

Synopsis

Ort: Villach Cafe Platzl, Cafe Bar Lücke
Zeit: 2003-10-10 19:30:00
Inhalt: Eine Feier der F. U. K
Fraktion Ungebildeter Künstler

CAFE BAR LÜCKE: kakakava-2003
Aquarelle von Cornelius Onitsch (Kärnter Meister, 26 Jahre)
Rede an die KünstlerInnen von Martin A. Moser (Rittmeister, 26 Jahre)

CAFE PLATZL: XXXXXV
Drucke von Cornelius Onitsch (Kärnter Meister, 26J.)
Kurzfilm "der reindling" von Cornelius Onitsch(Kärnter Meister, 26J.)
Rede an die KünstlerInnen von Martin A. Moser (Rittmeister, 26J.)
Bildbeispiele

Cornelius Onitsch, KAKAKAVA I

Cornelius Onitsch, KAKAKAVA II

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister I

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister II

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister III

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister IV

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister V

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister VI

Cornelius Onitsch, Kärntner Meister VII

Cornelius Onitsch, Fastentuch mit Ringen

Publikumsstimmen

Bianca: "Mir hat die Veranstaltung sehr gut gefallen. Ich bin seit einer Woche wieder in Kärnten und habe zufällig den 10. Oktober erwischt, was ich gar nicht mit bekommen habe und es ist immer wieder witzig. Mir hat der Film von Corni total gut gefallen und auch die Lesung. Ich stoße mich daran überhaupt nicht. Das einzige was mich kurz bewegt hat war die Sprache. Moser redet halt ziemlich extrem für manche Leute, aber mir gefällt es gut und das einzige was ich da gemeint habe, war vielleicht, dass ich mir am Anfang gedacht habe, vielleicht habe ich heute keine Lust mehr auf Sex oder so. Verstehst?"

Andi: " Mir hat es gefallen!""

Mag. Hugo Schindling: "Ich halte die Diskussion über den 10. Oktober für sinnlos, weil komplett überflüssig. Weil das Problem sollte schon lange bewältigt sein."

Sepp Onitsch: "Ich finde es zum Gegensatz zum Herrn Schindling wichtig, dass man immer wieder darauf hinweist, weil es gibt sie noch immer, diese ewig Gestrigen und durch solche Veranstaltungen wird auf das Problem hingewiesen. Nur sollten auch einmal diese anderen Leute zu diesen Veranstaltungen kommen, damit sie einmal sehen was eigentlich für ein Geist im Volk ist."

Walther Schütz: "Der Abend hat mir ausgezeichnet gefallen. Und ich denke mir vor allem der Text von Herrn Moser geht in die Tiefenstruktur. Das übersieht man und verdrängt man oft, so wie es eine Diskutantin gesagt hat, man kann es zwar maximal bearbeiten, es ist aber immer drinnen. Wer das nicht sieht, der lügt sich selber an."

Josef Brunnmeister: "Diese Veranstaltung ist eine ungemeine Bereicherung für die kulturelle Zusammenfindung von Kärntnern und Nicht - Kärntnern."

Hans Jörkel: "Für weitere zwischenmenschliche Beziehungen über Grenzen hinweg wären solche Texte sehr vorteilhaft obwohl ich mir denke, dass man sie etwas leichter und weniger provokativ formulieren sollte weil es Erinnerungen weckt, die Aggressionen wecken könnten."

Gerda Grübler: "Ich finde es ganz super, es in einem so unspektakulären Raum und Rahmen zu machen. Mir hat der Text ganz besonders gut gefallen und hat mich zum Nachdenken angeregt. Ich bin dankbar, dass ich das hören durfte und der Film war sehe, sehr witzig und intelligent, nur leider schwer sichtbar von den Untertiteln. Ich glaube, dass die beiden Künstler viel können und das wir noch viel von ihnen hören werden."

Sigrid: "Der Text war aufregender als der Reindling. Zuerst habe ich gedacht es hat nichts mit mir zu tun, aber dann bin ich darauf gekommen, dass es sehr wohl mit mir zu tun hat. Und genauso wie die Dame gesagt hat, irgendwo erwischt man sich immer wo es noch nicht abgeschlossen ist, dieses Thema."

Margit Preiss: " Ich komme aus 10.10.

Katja: " Ich bin jetzt seit kurzem in St. Jakob /Rosental daheim und ich bin mittlerweile bekennende Kärntner Slowenin. Ich bin voll begeistert davon. Ich sehe mich in dem Konflikt mitten drinnen und ich bin froh darüber, weil ich habe da endlich etwas zum Lernen."

Ub.: Bin ich ein Kärnter oder ein Slowene?

Fotodokumentation

(v.l.n.r.) Gösta Maier, Cornelius Onitsch

Filmausschnitt Reindling

(v.l.n.r.) Margit Huber-Jank, Mag. Birgit Pfeiffer, Peter Laminger, Brigitte Holzer

ZuhörerInnen

Cornelius Onitsch diskutiert mit seinem Publikum

(v.l.n.r.) Cornelius Onitsch, Stephan Jank, Margit Preiss

(v.l.n.r.) Martin A. Moser, Stephan Jank

Publikum

(v.l.n.r.) Josef Brunnmeister diskutiert mit Martin A. Moser

(v.l.n.r.) Maria Grimm, Erika Stengl, Gösta Maier

(v.l.n.r.) Cornelius Onitsch, ub., Margit Huber-Jank, ub.

Martin A. Moser

ZUM NACHLESEN

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen