kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat Dec 15 2018 01:10:07 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Gurbet – In der Fremde, Filmabend in Anwesenheit des Regisseurs Kenan Kiliç

REDAKTION

Synopsis

Ort: FILMSTUDIO VILLACH im Saal 3 des Stadtkino Villach, Rathausplatz
Zeit: 2013-04-11 18:00:00
Inhalt: Zum Inhalt: Was ist eigentlich aus der ersten Generation von Arbeitsmigrant/innen geworden, die in den 60er bis Anfang der 70er Jahre nach Österreich geholt wurden, den so genannten Gastarbeiter/innen? In dieser Phase wirtschaftlicher Konjunktur bestand ein großer Bedarf an Arbeitskräften, die man aus Ländern wie Jugoslawien und der Türkei bezog. Bleiben wollten sie eigentlich nur vorübergehend. Doch nun haben viele von ihnen den größten Teil ihres Lebens in Österreich verbracht und stehen bereits an der Schwelle zur Pensionierung.

Der Film zeichnet ein Bild der Geschichte der Arbeitsmigration nach Österreich und lässt die Akteur/innen selbst zu Wort kommen. Sie sprechen von ihren Erfahrungen, von Freundschaften, harter Arbeit, der Zerissenheit zwischen fremder Heimat und heimatlicher Fremde. „Es war gut nach Österreich zu kommen, aber...“, so lautet ein Leitmotiv ihrer Erzählungen.

Der Film ist ein Stück österreichischer Zeitgeschichte. Er erzählt von der Suche nach Arbeitskräften, den oft problematischen Umgang mit den Migrant/innen und den damals geschaffenen Voraussetzungen für ihr Leben in Österreich.

Regisseur Kenan Kilic ist anwesend und steht für eine Diskussion nach dem Film zur Verfügung

Details unter: http://verleih.polyfilm.at/

Der Regisseur: Kenan Kiliç wurde 1962 in Istanbul (Türkei) geboren. Seit 1981 lebt er in Österreich, wo er sich schon bald als Schauspieler und Musiker künstlerisch zu betätigen begann. Zum Filmemachen kam Kiliç zunächst als Mitarbeiter der ORF-Sendung „Heimat, fremde Heimat“. Seit 1990 dreht er Kurzfilme als freier Regisseur. Sein erster Langfilm Nachtreise wurde im Rahmen der Viennale 2002 mit dem Wiener Filmpreis bedacht. Kenan Kiliç lebt als Regisseur und Autor in Wien.

Eine Veranstaltung von: Bündnis für Eine Welt, ÖIE-Kärnten, in Kooperation mit dem Filmstudio Villach
ZUM NACHLESEN

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen