kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Mon Dec 10 2018 11:24:13 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

„Wer Arbeitet sündigt. Ein Plädoyer für gute Arbeit!“

Vortrag mit Marianne Gronemeyer

REDAKTION

Synopsis

Ort: Alpen-Adria-Mediathek Villach, Kaiser Kaiser-Josef-Platz 1
Zeit: 2013-02-21 19:00:00
Inhalt: Wer heute unsere Gesellschaft verbessern will, fordert in der Regel „Integration“. Doch wohinein sollen die Schwachen, Aelteren, Kranken, Arbeitslosen, Frauen, Fremden eigentlich integriert werden?
In eine Gesellschaft die zunehmend von Mehrarbeit und Entsicherung gepraegt ist und dem Bruechigwerden des Zusammenhangs zwischen Erwerbsarbeit und halbwegs gutem Leben?
Diese Fragen stellt Marianne Gronemeyer auf praegnante Weise und fraegt weiter: muss nicht die Rolle der Arbeit in der Gesellschaft diskutiert werden? Was ist unter Arbeit zu verstehen? Wie haben sich die Arbeitsformen verändert, und welche Perspektiven gibt es, wenn ueberhaupt, für die Arbeit?“ Marianne Gronemeyer stellt sich und uns die Frage nach Alternativen und plaediert in zugleich nachdenklicher und aufweckender Weise für die Entwicklung guter Arbeit.

Marianne GRONEMEYER wurde 1941 in Hamburg geboren. Sie war acht Jahre lang Lehrerin an einer Haupt- und Realschule. Weitere Stationen waren: Zweitstudium der Sozialwissenschaften an den Universitäten Hamburg, Mainz und Bochum. Von 1971 bis 1977 betrieb sie Friedensforschung an der Uni Bochum. Bis 2006 war sie Professorin für Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Wiesbaden. Sie gilt als radikale Kritikerin der modernen Konsumgesellschaft sowie der Versaeumnisangst moderner Menschen.

Eine Veranstaltung von: Arbeiterkammer Kärnten, Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik, ÖIE-Kärnten / Bündnis für Eine Welt
ZUM NACHLESEN

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen