kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Aug 22 2019 19:33:33 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Stephan Jank

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2004-01-26

Der die Kunst tanzt

Viktor Rogy, Genie 1924 - 2004

Der stille Gott taucht meine Fackel nieder.
Und die Erscheinung flieht.
Friedrich Schiller

Kärnten hat den Besten verloren. Der, dessen Kunst so über jedes bekannte Maß in einer anderen Welt verankert war, ist abgehauen, sein letztes h verklungen. Was bleibt, ist ein Werk von atemberaubender Tiefe und Schönheit. Eine Kalligraphie der menschlichen Möglichkeit. Die Geste eines Humanisten, der seine Keile meilenweit unter die artistische Oberfläche getrieben hat. Viktor Rogy hat die Bewegung der menschlichen Seele zur Form gestaltet, hat Paul Valèry beim Wort genommen und hat die Kunst getanzt.

Viktor Rogy hat den Villacher Hans-Gasser-Platz zum Abort und das von ihm gesprengte Rottauer-Hochhaus beim Lendkanal zum Denkmal dieser Sprengung erklärt. Das Klagenfurter Cafe OM war sowohl Le Monde als auch der New York Times eine Seite wert und sein Satz 'Wären Politiker Schweine, müsste man auf Schweine verzichten' hat wie kein anderer auf die radikale Emanzipation der Menschen in diesem Land abgezielt. Als Ferntrainer von Evelyne Ashford hatte er maßgeblichen Anteil an deren 100m-Weltrekord und die Verglasung der evangelischen Kirche in Villach gehört zum Nobelsten, was die Kärntner Architektur zu bieten hat. Aber all das verblasst neben der unbeschreiblichen Clownerie mit der er mir als Kind gezeigt hat, wie man Fliegen fängt.

'Kunst ist die Zusammenarbeit zwischen Gott und dem Künstler, und je weniger sich der Künstler einmischt, desto besser.' hat André Gide gesagt. Der Tod von Viktor Rogy markiert eine Zäsur in diesem Land, das von Freidenkern genauso verschont bleibt wie seine Nudeln von Aasgeiern. Seine Installation ad welten , zu der Viktor Rogy bereits 1981 die ganze Welt freundlichst eingeladen hat, ist vollbracht. Wo und wann ist bekanntgegeben.

Wir trauern.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

herwig schlaminger, 2004-01-29, Nr. 964

http://members.e-media.at/vrogy/


danke für diesen wunderbaren beitrag!!
hs

Erika, 2004-01-29, Nr. 965

Bei diesem nachruf konnte ich erstmals bei dir tiefere gefühle entdecken. Und das beruhigt.
Ich konnte in deinem text spüren, wie du dabei mitgetanzt hast. Und das bewegt.
Deine trauer um einen von dir geliebten menschen
kam zum ausdruck. Und das berührt.

Erika

jutta goetz, 2004-01-29, Nr. 966

dieser nachruf ist würdig und wird viktor rogy auf eine wunderbare weise gerecht.
danke. jg

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen