kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Jul 07 2022 03:42:10 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Ingo Timmerer

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2004-01-22

MINIMUM - I

Textausschnitt aus „MINIUM“

D

jango lag eingerollt auf der hinteren Sitzbank und der verrostete Kombi schwamm mit seinen ausgeleierten Stoßdämpfern über die geflickte Landstraße. Michor klammerte sich verkrampft am Griff des Handschuhfachs fest, obwohl er ohnehin angegurtet war. Zu lange war er schon nicht mehr in einem Auto gesessen, so dass ihm die Geschwindigkeit, die sich auf Grund der Straßenverhältnisse in Grenzen hielt, Angst machte. Welchen Sinn hatte es wohl, die gut 200 Kilometer nach Hradec Kràlové zu fahren, um dort in einem tschechisch staatlichen Altenheim einen völlig verkalkten Bassisten, der wahrscheinlich sein Instrument nicht mehr von einer Klomuschel unterscheiden könnte, aufzustöbern? Michor hatte nach eigenen Angaben schon drei Jahre von seinem jetzt vierundachzigjährigen Freund nichts mehr gehört. Nur Michor hatte darauf bestanden, vorher nicht anzurufen und sich zu erkundigen, ob Tomec überhaupt noch am Leben wäre. Das mache man nicht, meinte er, weil es ein schlechtes Omen wäre.

Jetzt hatte Bleiweiß mit dem schlechten Gefühl zu kämpfen, Michor quer durch Tschechien zu kutschieren, um feststellen zu müssen, dass Tomec an seinem dreiundachzigsten Geburtstag an einem Stück Zwieback erstickt sei.

Der einsetzende Nieselregen verscheuchte Bleiweiß‘ Gedanken, der sich wieder mehr auf den Verkehr konzentrierte. So trieben sie dahin und wollten sie noch vor der Dämmerung in Hradec Kràlové ankommen, müssten sie gehörig Dampf machen. Michor sah durchs Seitenfenster zu, wie die eintönig graue Landschaft an einem tristen Juninachmittag vorüber zog und schwieg in seiner Illusion, es tatsächlich zu schaffen, eine neue Band zu gründen, bestehend aus drei altersschwachen Swingfanatikern und einem völlig durchgeknallten Experimentalisten, der mit einem Soundsampler und Live-Instrumenten eine Osteuropatournee bestritt und ausschließlich in irgend welchen Kneipen in irgend welchen unbedeutenden Örtchen auftrat, wobei die meisten Zuhörer, so welche anwesend waren, die volle Länge einer Performance nicht aushielten und die Veranstalter in Stress brachten, weil sie ihr Eintrittsgeld im Gegenwert eines Krügerls Pilsner zurückerstattet haben wollten.

Bleiweiß glaubte wirklich daran es zu schaffen, wenn die zwei anderen Opas ihre Instrumente noch einiger Maßen im Griff hätten. Alleine die Skurrilität ihrer Truppe müsste eine Menge Leute dazu animieren, sich ihre Konzerte anzuhören! Und es würde sich herumsprechen wie ein Lauffeuer, dass die Musik erste Sahne wäre. New York in Reichweite!

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Donnerstag, 23. Juni 2022
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln - Fom End fon da Manachie bis häht
Die Geschichte Wiens auf Wienerisch. Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 25. März 2022
r Unter den Birken vielleicht
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 16. Juli 2021
r Hundert Jahre Seewinkel
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN
mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre
Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

r Weitere Dokumentationen