kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Apr 11 2021 23:44:59 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Mojca Gregoric-Mair

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-11-04

... SEIDENHAARIG UND VIOLETT...

Es ist spaet in der Nacht. Mein seminar Uebeng ist abgeschlossen. Mein Professor Heliodor wird mehr als zufrieden. Komunikologie? Psichologie? Zeit zum schlaffen gehen, kein Lust mehr. Dann, oh verdammt, ich sehe schon wieder dieses Buch, das Buch mit gelbe Buchdeckel.
"Liesst du, Flow?" "Liesst du Flow?"
"Genug!" denke ich.
Schon wieder die Assoziation... Aber auf was?

Zeitgeschichte. Es war einmal, aber ich erinnere mich wie Heute. Meine Sekt Flasche laecht zu mir auf dem Tisch. Ja, ja, ich habe schon drei Glaeser getrunken, ich habe gestern einen Examen verrichtet. Ich habe das verdient. Aber nein, es ist mir nicht genug. Langweiligkeit, oder was? Ich will hinaus, zwischen die Leute, ich will komunizieren, nicht nur sitzen zu hause und denken und warten. Ja, ich gehe, ich fahre, fahre ins Zentrum. Scheisse, heute ist der NATO da. Auf das habe schon fast vergessen. Viele Schwarzen, viele Weissen, viele Maenner. Was soll jetzt, soll ins Lokal gehen oder bleibe aussen und fahre schon wieder nach Hause? Na ja, ich muss ins Lokal!!! Der Larm, die Leute tanzen … Es ist 17. Uhr Nachmittag, ziemlich grosser Fest.

"Wellcome NATO!!!"
Ich sitze mit eine Tequila. Gleich kommen nebeneinander. Tanzen, sitzen, trinken. Auf ein mal ein Schwarzer, 2 meter hochgewachsen: "Hey baby, how much?"
Ich ganz stoisch:" 250 Euro, fuer eine Stunde,".. Er zeigt mir Visa Karte, er spricht etwas, und geht. Oh, Danke, denke ich, er ist Weg. Aber nein, nach 5 minuten kommt der Riese schon wieder zu mir. In Hand zeigt mir 250 Euro. Die Panik, die Massenangst …
"Was jetzt, wie soll ich Weg von hier, ich muss Weg... Ja, die Toilette, ganz recht, da muss ich gehen, und dann hinaus,"-
"Moment man, die Toilette," sage ich und gehe ganz langsam.
"Yes, yes, I'm waiting..."

Es sind so viele Menschen da, langsam gehe ich weiter, rictung Toilette. Schaue nicht, gehe, aber...
Ploetzlich, ich sehe etwas, etwas in schwarz. Weiter, weiter, das Saufen steigt, schnell, Weg... Schon wieder sehe etwas in schwarz. Und eine jeans Jacke. Ich kann nicht anders, es ist fuer mich wie ein Magnet, ich schaue schon wieder … Das ist eine Man, verdammt … Der Haar, verdammt der Haar, ganz schwarz. Und ein traurige Laecheln … Ok, jetzt gehe auf die Toilette. Aber dann, meine Fuesse fuehren mich schon wieder zurueck. Ich und meine Empatie. Auf der suche nach schwarze Haar … Ja, da steht er … Ich gehe gegen ihm, ein Kuess … So schnell geht, wahnsinn, nie passiert ins Leben, die Haare, die Haare… Die sind schuld.

Ein Buch mit gelbe Buchdeckel. Er disponiert mit einer Buch. Was ist das? Und er schreibt etwas in der Buch. Dann schenkt mir die Buch. Na ja, sind Menschen die schenken mir die Buecher, andere schenken die Muetzen, aber er macht das ganz elegant, ganz still, mit dem Stil, ohne Worten. Ohne Worten, gehen wir in andere Lokal, ohne Worten, quasi ohne Worten trinke ich Tequila und er Bier. Ohne Worten gehen wir zu Fuss, weiter, sehr Weit. Und ploetzlich - die Natur in der Nacht, das Meer, ohne Worten, sitzen wir und rauchen. Es regnet ganz wenig, traurig … ich spuere das, die Traurigkeit. Wie und was, ein Kuess, und meine Hand sucht die Haare … Aaaaaah, kann nicht sein. Diese Haare sind wie eine Seide, reinseiden, diese Haare klingelt so erotisch, es ist mir nie passiert etwas so wunderbares in Hand halten. Und die Stille, ganze Ungebundenheit, schaue ich weiter, auf die Augen. Ganz langsam, mit der Aufmerksamkeit schaue in die Augen

Violett, violett, das muss Mensch sehen. Augen scheinen traurig, aber tatkraeftig. Schwarze Haare und violette Augen, eine undenkbare, ungewoehnliche Kombination. Und dann verliere ich meine Bessinung.

Nein, es ist schon wieder sehr spaet, fast schon ein neues Tag. Ich und meine Gedanken. Das Buch mit gelbe Buchdeckel in liegender Stellung auf Fliesenfussboden, laecht zu mir.
"Liesst du Flow?" Liesst du Flow?"
"Ah, bleibst still einmal!"

Ich stehe von dem Tisch auf, und gehe mich duschen. Es beginnt ein neues Tag...

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

r Weitere Dokumentationen