kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Mon Sep 23 2019 13:22:43 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Gösta Maier

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-03-18

Credo (Non-Credo)

Ich glaube nicht mehr an Gott, Götter und Propheten.
Ich glaube nicht mehr an den Staat, an die heiligen Kirchen aller Art.
Nicht an die Wiederauferstehung oder an eine Inkarnation.
Ich glaube weder an das Gute noch an das Böse, noch an eine Vergeltung von Leid oder die Bestrafung von Schandtaten.
Ich glaube nicht an die Liebe, an die Treue, die Ehre und so weiter.
Nicht an den menschlichen Fortschritt oder an eine bessere Welt.
Ich glaube, das Leben wird immer für viele schlecht und für wenige gut sein.
Ich glaube, daß es für die Zeit des Lebens etwas wie eine Seele gibt, wie auch die Sehnsucht nach einer besseren Welt, nach Liebe und irgend einer Ewigkeit.
Ich glaube, mit dem Tod werden alle diese Vorstellungen erlöschen.
Ich glaube an keine Schöpfungsgeschichte. Das Leben ist ein biologischer Prozeß, Kampf von Leben gegen Leben, und daraus entstehenden zufälligen Mutationen, Evolutionen.
Ich glaube nicht, daß Menschen Menschen lieben oder sonst etwas unegoistisches Empfinden.
Ich glaube, sie lieben sich selten. Und aus irrationalen, romantischen oder begierigen Gründen.
Ich glaube, daß mein miserables Leben erträglich war, denn die meisten Menschen auf der Erde haben ein unerträgliches Leben, und kaum wer von den Gläubigen, oder sonst welchen, sind davon nicht mehr als ein wenig berührt.
Ich glaube, daß ich mehr benutzt und ausgenützt wurde, und alles was ich dachte und habe mit Mühe und Arbeit erschaffen mußte.
Ich war manchmal einige Zeit glücklich und lange Zeiten lang unglücklich.
Ich glaube, meine Lebensart war durch meine inneren Konstellationen nicht fähig, mich selbst glücklich zu machen.
So war ich eher gemieden als willkommen.
Mir ging die Lebensfreude immer wieder verloren. Selbst jene, die mir wie ewig schien.
Alles Unglück des Lebens kam gerne und bald zurück.
Ich glaube aber auch nicht an das Unglück. Ich glaube an nichts.
Die Welt draußen geht an mir vorüber. Ich gehe ins Nichts

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen