kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri Oct 18 2019 02:57:48 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Josef K. Uhl

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-02-18

Über die Arbeit von Elisabeth Faller

Es ist mir eine große Freude, einleitende Worte zur Lesung einer meiner Unken-Kinder, eines Naturtalentes besonderer Güte, sprechen zu dürfen, danke deshalb meinem Villacher Freund Hans Smoliner und will gleich in medias res gehen, eben sprechen. Elisabeth kommt aus Gmünd, wurde in einer Sternstunde im Süden Kärntens geboren, hat irgendwann die Liebe zu den Künsten entdeckt, besitzt musikalische Qualitäten, spielt Theater, und sie schreibt. über das was uns Menschen so bewegt. Über Bilder, Botschaften, die Melancholie, das Aus-dem-Bauch-schreiben, es muss wohl aus Liebe sein. Elisabeth ist Mitglied des Kärntner Schriftstellerverbandes, der IG Autorinnen Autoren- Gruppe, und sie hat noch was, ein besonderes Organisationstalent. Sie hat wohl alles, was eine Künstlerin auszeichnet.

Zu ihren Texten kann ich nicht viel sagen, ich höre diese heute Abend zum ersten Mal. Befinde mich so zu sagen auf einer gefährlichen Eisfläche.
Elisabeth hat mich gar zu Gedichten inspiriert, sie spricht eine Sprache, die sehr vertraut klingt. Sie arbeitet in einer Bank in Gmünd in leitender Stelle, und in Gmünd habe ich sie auch kennen gelernt.

Ihr Lachen bezaubert mich immer wieder, sie hat für mich ein angenehmes duftiges frisches Waldquellengeräusch, es ist bei ihr wohl immer Frühling, ihr Herz jedoch schlagt nach dem Süden, sie spricht eine Handvoll Sprachen, trank in Moskau, lachte in Rorn und ist nie müde. Obwohl so manch bitterer Kelch nicht an ihr vorbei ging.

Heuer noch soll ein Buch von ihr in italienischer und deutscher Sprache erscheinen. Elisabeth sperrt ihre literarischen Träume nicht ein, sie lässt sie in Gegenwart von Engeln aufs Papier tanzen, obwohl der Begriff nicht stimmig ist von Verwandlungen wird geredet, ihre Literatur ist kein Bankgeheimnis, Elisabeth kann schreiben. Ich möchte gerne ihre Engel kennenlernen, die ihr beistehen, dann würde ich wohl anders schreiben. Auf jeden Fall wünsche ich euch allen diese besondere Engel, die euch die Augen öffnen sollen für die Texte, die nun kommen werden. für Einen schönen Abend und danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen