kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Nov 28 2021 22:02:52 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Helen Consolati

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-05-02

Das Nest

Ein Irrtum

Es ist fertig, weich, mit büschelweise herum liegenden Katzenhaaren gepolstert, gut versteckt im Efeu, das an der Hauswand rankt, hoch genug, um es dem ärgsten Feind, dessen Haare sie gesammelt hatte, und anderem Diebsgesindel so schwer als möglich zu machen, die Eier oder später ihre Brut zu fressen.

Es ist die Amsel. Vielleicht die selbe Nestbauerin wie im vergangenen Frühjahr? Damals ging alles schief. Ein Ei war aus dem Nest gefallen und die zwei, aus den wunderschön getupften blauen Eiern geschlüpften Jungvögel haben nur zwei Tage gelebt, am dritten Tag war das Nest leer. Unvorstellbar, daß unsere Katzen an der glatten Mauer so weit nach oben klettern konnten. Also verdächtigten wir damals Elster, Marder und Wiesel.

Als ich heuer das neue Nest auf dem für Nesträuber unerreichbar scheinenden Platz sah und nach kurzer Zeit drei Eier darin lagen, war ich erfreut und einigermaßen beruhigt. Nur die Elster, die auf der Eiche saß und schnarrte, könnte gefährlich werden - dachte ich.

Wenn ich mich langsam aus dem Fenster beugte und wissen wollte, ob alles in Ordnung war, schielte die Amsel freundlich zu mir herauf und schien keinesfalls durch diese kleine Störung beunruhigt.

Als nach einiger Zeit nur mehr zwei Eier im Nest lagen, keine Spuren von einem herausgefallenen Ei am Boden zu finden waren und ich die Amsel vor drei Tagen das letzte Mal auf dem Nest sitzen sah, war ich traurig. Ich konnte mir nicht erklären, warum sie die zwei Eier nicht weiter ausbrütete.

Dann kam die Gewissheit. Unser junger Schweinskater hing mit den Krallen seiner Vorderpfoten in zweieinhalb Meter Höhe am unteren Ende des Brettes, an dem der Efeu rankt, versuchte mehrere Klimmzüge, rutschte endlich aus und landetet unversehrt auf allen Vieren.

Wir werden wieder Nistkästen anbringen und hoffen, daß die Amsel einzieht und nicht, wie schon einmal, die Hornissen.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 19. November 2021
r Unter den Birken vielleicht
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 16. Juli 2021
r Hundert Jahre Seewinkel
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN
mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre
Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

r Weitere Dokumentationen