kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Oct 27 2021 12:57:07 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Angelika Hödl

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2008-12-25

Maria und Joseph in Kärnten

Liebe Leute, wir sind auf Herbergssuche!

Siegfried Stuppnig, Rolf Holub, einige Jugendliche und ich bemühen uns seit gestern, Übernachtungsmöglichkeiten und Essen für 15 Asylwerber von der Saualm zu organisieren. Sie kamen mit ihrem wenigen Gepäck nach Klagenfurt und wollten dem Flüchtlingsbeauftragen des Landes, Herrn Gernot Steiner, von den Problemen in ihrem Quartier auf der Saualm berichten. Sowohl Herr Steiner als auch der zuständige LH fanden sie nicht wert genug, mit ihnen zu reden und ihre Anliegen anzuhören. Sie wurden und werden von den beiden Verantwortlichen sich selbst überlassen. Anstelle ihrem Auftrag nachzukommen und die Probleme zu lösen, weilt Steiner offiziell auf Urlaub (ohne eine Vertretung organisiert zu haben) und der LH und sein BZÖ versenden weiterhin ihre Abneigung und Vorurteile schürenden stereotypen Presseaussendungen. Wer schützt uns eigentlich vor der Gesinnung des LH und seines Gefolges?

Leider gibt es bei Diakonie, Caritas, Jugendgästehäusern, SchülerInnenheimen, Volkshilfeheim,... aus unterschiedlichen Gründen keine Unterbringungsmöglichkeiten (keine Kapazitäten frei, geschlossen während der Feiertage, sonstige Gründe,...).

Zwei Nächte konnten die Asylwerber dennoch im Jugendgästehaus Neckheimgasse verbringen, von morgen Mittwoch bis einschließlich 29. 12. werden sie in einer Pension in Krumpendorf übernachten können. Ohne Essen – das müssen wir auch noch organisieren - kostet das 2850 Euro. Soviel (und es wird noch mehr benötigt) haben wir nicht auf unserem Konto, deshalb haben wir auch schon mit dem Geldauftreiben begonnen. Wenn es dazu Ideen gibt, bitte mailen oder anrufen.

Zur Erinnerung die Kontonummer des Aktionskomitees für mehr Menschlichkeit und Toleranz in Kärnten:

BLZ 39100 Zveza Bank, Kto 759.852

Von 29.12. bis auf weiteres – mindestens bis nach den Feiertagen – benötigen wir für alle 15 weitere Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte um Ideen, Vorschläge, Möglichkeiten – wir brauchen jede Unterstützung die hilft.

Heute Nachmittag stellte sich eine Ärztin zur Verfügung, die alle untersuchte und bei mindestens acht, zum Teil chronische Krankheiten (Gastritis, Rheuma, Hepatitis,....) und darüber hinaus Gehendes diagnostizierte. Das bedeutet auch, dass einige von ihnen bereits krank waren. als sie auf die Saualm verbracht wurden, und dass trotzdem keine ärztliche Versorgung gewährleistet wurde, wie sie es selbst in ihrer Erklärung feststellen. (Beiliegend die Übersetzung der Erklärung, die sie Herrn Steiner überreichen wollten und die von 16 Asylwerbern unterzeichnet wurde.)

Ich/wir ersuchen Euch sehr, angesichts einer Realpolitik, die zusehends mehr Probleme schafft anstatt Lösungen herbeizuführen, die Herbergssuche nicht nur als Symbolik und Metapher in Euren Gedanken zu tragen, sondern ganz praktisch und notwendigerweise mitzuhelfen, dass wir solidarisch handelnde Menschen bleiben und werden können, respektvoll für alle, egal wo auf diesem Globus sie das Licht der Welt erblickt haben.

Euch allen schöne Feiertage, Erholung und viel gute Energie für das kommende Jahr.

Angelika

An das
Flüchtlingsreferat des Landes Kärnten
z. H. Herrn Gernot Steiner
Völkermarkter Ring 21
A-9020 Klagenfurt

Erklärung
von allen Asylwerbern der Pension in „Wölfnitz“

Wir ersuchen mit großer Bitte unsere wachsenden Probleme in der Pension anzuhören.

Beim Einquartieren wurde uns versprochen: ein Arzt, ein Fitnessraum, Internetzugang, und das allerwichtigste, nämlich Arbeit.

  1. Die meisten von uns haben unterschiedliche Krankheiten, aber einen Arzttermin zu bekommen, oder zu einem Arzt zu gelangen, ist ein Riesenproblem. Uns wurde gesagt „Geht zu Fuß, wir sind kein Taxiunternehmen“. Die Entfernung beträgt aber 17 km.
  2. Das Internet wurde installiert, aber es funktioniert nicht.
  3. Der Fitnessraum befindet sich in der Garage, ohne Heizung. Es ist dort viel zu kalt, man kann da nicht turnen.
  4. Die versprochene Arbeit gibt es nicht und wird es allem Anschein nach auch nicht geben. Dadurch entsteht und wächst der psychische Druck. Wir fühlen uns wie im Gefängnis. Die erniedringenden Kontrollen durch die Security (Bewachungsorgane), die komplette Isolierung von der Gesellschaft und die fehlenden Kommunikation mit Menschen, bringt uns an die Grenze der psychischen Belastbarkeit. Deshalb schließen wir auch einen Hungerstreik aller Pensionsbewohner nicht aus.

Wir bitten, uns von hier wegzubringen, oder die genannten Probleme zumindest zu lösen.

22. Dezember 2008

[Anm.: am handschriftlichen Original unterzeichnet von 16 Personen]

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

1996, 2013-05-09, Nr. 5953

Also ich kaufe und verkaufe oft bei EBay, aber habe bis heute noch kein Paypal Konto. Kann man das wiklrich empfehlen? Und ist das Geld nach dcberweisung wiklrich sofort auf dem anderen Konto? Ich habe mal gehf6rt, dass pro dcberweisung ein paar Cent kostet. Kann mir jemand die wichtigsten Informationen geben? Und bei EBay bekomme ich immer wieder einen Paypal Gutschein im Wert von 25 €. Funktioniert das wiklrich?

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 16. Juli 2021
r Hundert Jahre Seewinkel
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN
mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre
Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

r Weitere Dokumentationen