kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Aug 12 2020 11:07:57 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

ÖIE Kärnten

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2007-11-12

Gegenüberstellung Pflichtversicherung – Versicherungspflicht

Pflichtversicherung
(gesetzliche Krankenversicherung)
Versicherungspflicht
(Privatversicherungen)
Gleiche Leistungen für alle Anspruchsberechtigten, unabhängig von Geschlecht, Alter und Vorerkrankungen. Kein Riskenausschluss!Gesundheitszustand, Geschlecht und Alter sind wesentliche Kriterien für die Prämienhöhe und den Leistungsumfang. Riskenausschluss!
Beitragsfreie Mitversicherung von Angehörigen ohne Leistungsbeschränkung.Prämienzahlung für jede versicherte Person - auch für nicht berufstätigen Ehepartner und die Kinder.
Soziale Gerechtigkeit durch lohn-, gehalts- bzw. pensionsabhängige Krankenversicherungsbeiträge.Finanzielle Überforderung einzelner Personengruppen durch hohe Versicherungsprämien, wie z.B. schon jetzt durch starke Anhebungen der Prämien der Pensionisten für private Zusatzversicherungen.
Übersichtliche Tarifgestaltung, weil für einen einzigen Beitrag Anspruch auf alle Gesundheitsleistungen gegeben ist.Unübersichtliche Tarifvielfalt aufgrund verschiedener Tarife für einzelne Leistungen, Sonderbestimmungen, usw.
Gesetzlicher Leistungsanspruch: Welche Leistungen die Krankenkassen zu erbringen haben, ist gesetzlich geregelt und es besteht größtenteils ein durchsetzbarer Rechtsanspruch.Vertragliche Leistungen: Die Leistungsansprüche werden durch diverse Versicherungsbedingungen geregelt.
Der Beitragssatz wurde seit 1974 (Stand 2003) nur zweimal erhöht, und zwar jeweils in Verbindung mit der Einführung neuer Leistungen.Prämien werden häufig erhöht.
Nicht gewinnorientiert.Gewinnorientiert.
Versichert ist automatisch, wer bestimmte, im Gesetz geregelte Bedingungen erfüllt.Versichert ist nur derjenige, dessen Antrag von der jeweiligen Versicherung angenommen wird.
Behandlung erfolgt unabhängig vom Ausmaß der benötigten Leistungen und ohne zeitliche Begrenzung.Die Versicherungssumme kann z.B. nicht zur Abdeckung der Kosten für eine Organtransplantation ausreichen und die Versicherung kann - wenn zu viele Leistungen benötigt werden – vom Versicherungsunternehmen auch wieder gekündigt werden.

Quelle: GPA

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

r Weitere Dokumentationen