kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Mon Jul 04 2022 02:25:02 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Helga Pankratz

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2007-05-18

Sehr dicht

Rezension

Fast permanent sehr “dicht” sind die jungen und nicht mehr ganz so extrem jungen Männer im neuesten von Andrej Leben ins Deutsche übersetzten Roman des slowenischen schwulen KultautorsBrane Mozetič. Dicht, breit, weich; bedröhnt sowohl von Musik als auch Tabletten. Viel Ekstasy, ein bisschen Koks und Gras und hie und da das gute alte LSD sind die ständige Begleitung der Protagonisten. Ohne nennenswerte Problem mit der Beschaffung oder der Polizei segeln sie durchs Leben. Die Drogenszene ist ja nach wie vor relativ eingeschlechtlich organisiert: ein loses Netzwerk aus Cliquen, in denen sexuelle Orientierungen einigermaßen relaxed neben einander existieren und manchmal beachtliche Unschärfen aufweisen. So auch im Fall des aus einer nach Slowenien eingewanderten indischen Familie stammenden 19-jährigen Arjun. An seiner Identität als Hetero nicht den geringsten Zweifel aufkommen lassend, schließt er sich langfristig dem Schwulenpaar Bojan und Tim an. Für gemeinsame Parties, Trips und Sex.

Das ist die Geschichte, die Brane Mozetič - in eine gekonnt konstruierte Rahmenhandlung gebettet - erzählt: In Tagebuchform, über den Zeitraum von eineinhalb Jahren hinweg; von Rave zu Rave, von einer Dreitgesparty zur nächsten. Mit viel O-Tönen und einer erschreckend-faszinierend authentischen Wiedergabe der “Coolness” einer entspannt und fatalistisch aus dem “stressigen”, “nervenden” Alltag wegdriftenden ganzen Generation der post-politischen und post-bewegten Ära im Europa des jungen 21. Jahrhunderts.

Brane Mozetič: "die verlorene geschichte". Roman. Übersetzt von Andrej Leben. Sisyphus Verlag, Klagenfurt 2006

Mit freundlicher Genehmigung der Autorin
erschienen in "Lambda Nachrichten" - Zeitschrift der Hosi Wien, nr. 1/2007, auf Seite 32

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Donnerstag, 23. Juni 2022
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln - Fom End fon da Manachie bis häht
Die Geschichte Wiens auf Wienerisch. Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 25. März 2022
r Unter den Birken vielleicht
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 16. Juli 2021
r Hundert Jahre Seewinkel
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 10. Juli 2020
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 22. November 2019
r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN
mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre
Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

r Weitere Dokumentationen