kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri Dec 14 2018 19:04:51 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

REDAKTION

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2006-04-14

Zweiter ORF-Langzeitskandal

Janko Messner retourniert 'Ehrenkreuz' an die Republik

Nach der strikten Weigerung des ORF, den von ihm mitfinanzierten Film "Artikel 7" von Thomas Korschil und Eva Simmler auszustrahlen, wird nun ein thematisch ähnlich gelagerter Fall von Ausstrahlungs-Verweigerung publik. Pünktlich zum 64. Jahrestag der Vertreibung hunderter slowenischen Familien aus Kärnten durch die Nazis beginnend am 14. bzw. 15. April 1942 (siehe dazu auch Dokumente zur Deportation der Kärntner Slowenen 1942), retourniert Janko Messner das "Ehrenkreuz für Verdienste um die Republik Österreich", das ihm im Februar 2002 in Wien vom Staatssekretär Morak verliehen wurde. Den Grund für die Zurückgabe liefert die konsequente Ablehnung des ORF, den Fernsehfilm "Vrnitev/Die Rückkehr" auszustrahlen, der genau dieses dunkle Kapitel österreichischer Geschichte beleuchtet.

Ehrenkreuz der Republik Österreich

Das von Janko Messner verfasste Drehbuch für den Film war 1977 in Prag auf dem dortigen, international beschickten Festival für Fernsehfilme mit dem ersten Preis ("Zlata Praha") bedacht worden. In der von Gerhard Kofler gehaltenen Laudatio anlässlich der Verleihung des österreichischen Ehrenkreuzes war auf die Bedeutung des Filmes hingewiesen worden, und Janko Messner selbst verknüpfte die Übernahme der Anerkennung mit der Erwartung, dass der Film vom ORF österreichweit ausgestrahlt werden würde.

Trotz mehrmaliger Ersuchen des Christlichen Kulturverbandes, des Slowenischen Kulturverbandes, des Rates der Kärntner Slowenen, des Zentralverbandes slowenischer Organisationen und des Slowenischen Vertriebenenverbandes sowie dem Drängen einer Vielzahl österreichischer Kunstschaffender, den Film österreichweit auszustrahlen, wurde der Film "Vrnitev/Die Rückkehr" lediglich in Kurzfassung im regionalen slowenischen ORF-Fernsehprogramm ausgestrahlt.

Janko Messner begründet in seinem Brief an den Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer die Rückgabe des Ehrenkreuzes mit dem Hinweis, es sei ihm zu einer "seelischen Belastung" geworden. Er hege "keine Hoffnung mehr", eine österreichweite Ausstrahlung zu erleben, und "auf ein 75. Gedenkjahr mit einem vielleicht demokratisierten ORF, der nicht ängstlich auf die Kärntner Ex-, Nie-Gewesen-, Immer-Wieder- und Ein-Bisserl-Schon-Noch-Nazis, auf die Slowenenfresser und Ortstafelverrückten bzw. deren Stimmen und Unterstützung schielt", wolle und könne er nicht warten.

Der ORF als Organisation reduzierter Fernsehinformation? Zumindest in Angelegenheiten der slowenischen Minderheit und des antifaschistischen Kampfes? Wohl nicht nur in diesen ..., meint kaernoel.

Links:

Offener Brief von Janko Messner an Bundespräsident Dr. Heinz Fischer
Chronologie eines ORF-Langzeitskandals
Dokumentation zu einem Fernsehdrama

Bildmaterial:

Verleihung des Ehrenkreuzes für Verdienste um die Republik Österreich an Janko Messner durch Staatssekretär Franz Morak
Laudatio anläßlich der Verleihung des Ehrenkreuzes an Janko Messner
Zlaha Praha, 1. Preis beim internationalen Filmfestival in Prag
Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Gösta Maier, 2006-04-20, Nr. 2518

Lieber Janko!
Die Ehre bleibt Dir um so mehr, und das Kreuz hattest Du schon ein Leben lang mit diesen politischen Pharisäern.
Ich achte Deine Konsequenz. Schade, daß man nicht auch einen Gauleiter zurück geben kann.
Herzlich, Gösta

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

Dienstag, 25. Oktober 2016
r Das blaue Dingsda: Miniaturen
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen