kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Wed Oct 16 2019 11:40:33 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Matthias Grasser

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2005-05-22

norm:ab - norm

aXe – Körpertheater Graz

Das soziokulturelle Theaterprojekt „aXe“ beschäftigt sich mit dem facettenreichen Thema „Behinderung“ in unserer Gesellschaft.

Körperbehinderte Menschen sehen das Leben, speziell ihr eigenes Leben aus anderen Perspektiven als Menschen, die ohne wesentliche körperliche Beeinträchtigungen durchs Leben gehen. Diese „anderen“ Perspektiven werden in einer körpertheatralischen Form sicht- und ein Stück weit erlebbar gemacht und damit der Gesellschaft näher gebracht.

„Behindert ist, wer behindert wird.“ Ist das provokante Leitmotiv, das die Formen von „Andersartigkeit“ in inszenierte Bewegungen umsetzt. Andersartig bedeutet aber nicht das Gegenteil von gleichwertig.

Gleichwertige aber unterschiedliche und auch andersartige Menschen, das ist ja eines der „humanen“ Ziele unserer demokratischen Gesellschaft.
In „aXe“ kommen Menschen mit ihrem Körper „zu Wort“. Menschen, die oft aus Scham, Befangenheit oder schlichter Ablehnung „übersehen“ oder „übergangen“ werden.

aXe Körpertheater

Kontakt:
Matthias Grasser: (0699) 10295314
Mag. Peter Ulrich: (0650) 717 0962
e-mail: axe_kt@gmx.at

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Der Aufbau ist vollbracht!, 2005-05-22, Nr. 1943

Gestern haben wir von aXe Körpertheater den Aufbau unserer Bühne gemacht. Von ca. 11.00 bis 21.00 haben mein Vater, Peter und ich den Ort des Geschens so hergerichtet das wir die letzten 10 Tage auf der Bühne proben können. Anschließend machten wir einige Szenen, wo Ute und ich vorgekommen sind. Bei dieser Probe durften das erste Mal 2 Zuschauer dabei sein.

lg aus Graz

matthias

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen