kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat May 25 2019 02:49:53 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Stephan Jank

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2004-08-28

Der politische Hintergrund

Da wird das Denkmal der Namen gegenüber dem Villacher Museum in gezielter Form und mit geeignetem Werkzeug zerschlagen und geschändet. Das einzige Denkmal, welches jenen Menschen ihren Namen wieder zurückgeben will, die von einem Terrorregime in dieser Stadt zu Nummern gemacht und der Willkür. der Gewalt und dem Tod überantwortet wurden. Die Villacher Polizei aber vermutet bei dieser Tat "eher keinen politischen Hintergrund", wie damals der Presse zu entnehmen war. Reine Sachbeschädigung.

Da wird die ganze Villacher Innenstadt zugesprayt mit Parolen wie "riot life", "Le Chimps Haider raus" und ähnlichen. Parolen, die politischer wohl kaum zu formulieren sind. Die Villacher Polizei aber vermutet bei dieser Tat "eher keinen politischen Hintergrund", wie man der Kärntner Tageszeitung vom 28. 8. 2004 entnimmt. Reine Sachbeschädigung.

Die Motivlage für solche Einschätzungen mag oberflächlich wohl in der Beruhigung der Villacher Bevölkerung zu suchen sein. "Bubenstreiche" eben, vielleicht auch "a b'soffene G'schicht'", vergleichbar der Argumentation Kurt Krenns in seiner Reaktion auf die nachgewiesenen Absurditäten in seiner Diözese. Und vielleicht ist das ja auch zur Hälfte richtig.

Die Motivation solcher Einschätzungen könnte aber auch eine ganz andere sein. Was nämlich zur reinen Sachbeschädigung heruntergeredet werden kann, das ist in seiner Gesamtheit kriminell und damit einem breiten gesellschaftpolitischen Diskurs hinreichend entzogen. Damit ist es dann plötzlich nicht mehr notwendig, sich jenseits des eng begrenzten politischen Mainstream-Diskurses, dessen inhaltliche Vorgaben den Menschen von Parteizentralen, Sozial- und Gesundheitsexperten, etc.. zur Wirtshausdiskussion freigegeben werden, Gedanken über irgend etwas anderes zu machen, als über die eigene Pension oder die eigene freie Arztwahl. Das ist übrigens auch eine Art Beruhigung.

Politische Hintergründe sind oft sehr hintergründig.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Martin Moser, 2004-08-28, Nr. 1339

Zur Schändung des Denkmals bleibt noch zu bemerken: Gibt es nicht in Villach eine Institution wo angehende Burschenschaftler rekrutiert werden?

Julia, 2004-08-28, Nr. 1340

Welche Institution wäre das denn???

Martin Moser, 2004-08-30, Nr. 1345

Denk mal nach!

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Samstag, 23. September 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al.
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

Donnerstag, 24. November 2016
r Peter Laminger - Ausgewählte Werke
Ausstellungseröffnung
Galerie Frewein-Kazakbaev, Schulgasse 70, 1180 Wien

r Weitere Dokumentationen