kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri Jun 14 2024 04:57:23 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Gösta Maier

Männer

Gösta Maier exklusiv für kärnöl

Zuletzt erschienen:

2006-05-09: MENSCHENNUTZUNG
2004-10-12: Ursprung in weiblicher Verschleierungstaktik
2004-08-27: ONAN UND THAMAR
2004-07-26: DIE KÄRNÖLFRAU
2004-05-28: Die Querelle

Sämtliche Beiträge

2004-04-19

ORDENTLICHE VERHÄLTNISSE

Von Männern wird Ordnung verlangt. Ordnung ist eine wiederkehrende Form von Chaos mitten in den chaotischen Zuständen. Ein Wiederholungszwang von Langweiligkeiten.
Männer bringen das besser zuwege. Es erspart Denken und Phantasie. Frauen sind von sich aus phantastisch. Man nennt es auch inkonsequent. Darüber hinaus aber sind sie sonstwie auch phantastisch. Was mit „wau“ oder „umwerfend“ adjektivviert wird.

Bei Männern muß man wissen, wie man dran ist. Wie es um ihre Außenordnung steht, und ihre Innenordnung, und besonders wie außerordentlich sie sind. Aber auch wie sehr sie sich unterordnen können.

Ganz einfach, klar und durchsichtig: Männer stecken in der Zwangsjacke Mann, Einheitsgröße, immer zu eng. Und sie müssen flexibel sein. Und mehr. Männer sollen nicht sein wie sie sind, sie müssen unentwegt werden, wie sie sein sollen. Pflegeleicht und gebrauchsfähig.

Sie sollen alles begreifen, erklären und verstehen, ohne selbst verstanden zu werden. Das nebenbei.
Wesentlich, wichtig und unerläßlich ist, daß sie mit den Gedanken, Gefühlen und Wünschen der Frauen Kinder vertraut sind, möglichst alles reparieren können, von einer Seelenkarambolage bis zum erstickten Staubsauger.

Wenn Männer sagen, was sie denken, oder gar fühlen, heißt es, sie sollen nicht jammern.
Wer hat es schon so gut, wie die Männer? Außer sie machen sich Probleme. Die aber, wie eben angedeutet, machen sie sich selber.
Welche unsinnigen Probleme die Männer haben! Die Unter- oder Oberliga, die blöde Regierung, die aussichtslose Karriere, weil der Chef lieber mit einer Frau ins Bett geht. Die Freundin, die nach fünf Jahren Verhältnis plötzlich heiraten will, während der Freund der Frau glücklich ist über ihre eheliche Treue. Alles mit Maß und Ziel, nur nichts übertreiben.

Das Beziehungssystem hat sich verrückt, und ist teils verrückt. Über Zeiträume pendelt es sich ein. Die Frauen haben ein weites, offenes Feld, das sie erst nach ihren Wünschen einordnen müssen. Gleichheit und Freiheit muß gelebt werden. Theorie ist der Queue. Die Kugel der Instinkt.

Wenn nur die Männer in Ordnung sind.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

Sämtliche Beiträge:

2006-05-09: MENSCHENNUTZUNG
2004-10-12: Ursprung in weiblicher Verschleierungstaktik
2004-08-27: ONAN UND THAMAR
2004-07-26: DIE KÄRNÖLFRAU
2004-05-28: Die Querelle
2004-05-17: BLATTGRÜN UND ROSENGOLD
2004-04-06: Necrophilie
2004-03-27: Tanzbären im Weltzirkus
2004-03-19: Männer

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 15. März 2024
r OLTA - Das Hufeisenmodell
Arbeiter:innenheim der KPÖ Villach, Ludwig-Walter-Straße 29

Freitag, 23. Feber 2024
r DEMO GEGEN RECHTS - DEMO PROTI DESNO
Klagenfurt Stadttheater

Donnerstag, 8. Feber 2024
r Zivilcouragetraining und queerfemeinistisches Argumentationszirkeltraining
mit anschließendem Vernetzungstreffen/ navrh možnost zu povezovanje
organisiert von/origanizirano od: Verein GemSe, KD Barba, schau.Räume
schau.Räume Villach, Draupromenade 6

Donnerstag, 18. Jänner 2024
r Filmvorführung "Kärnten is' lei ans"
Arbeiter:innenheim der KPÖ Villach, Ludwig-Walter-Straße 29

Samstag, 21. Oktober 2023
r Das ist uNser Haus!
Kleine Geschichte der Hausbesetzungen in Kärnten/Koroška Veranstaltet von: Squats statt Kärnten
schau.Räume, Draupromenade 6, 9500 Villach/Beljak

Mittwoch, 6. September 2023
r DIE GEMOCHTEN
Lesung und Buchpräsentation von Lydia Mischkulnig
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Mittwoch, 23. August 2023
r SPÄTLESE
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 26. Mai 2023
r Geld
Myzel, Lederergasse, 9500 Villach

Freitag, 2. Dezember 2022
r Partnerlook
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer.
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Donnerstag, 23. Juni 2022
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln - Fom End fon da Manachie bis häht
Die Geschichte Wiens auf Wienerisch. Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

r Weitere Dokumentationen