kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sat Apr 20 2024 13:05:27 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Tagung: Solidarische Wege in/aus der Krise?! Strategien. Perspektiven. Alternativen.

Podiumsdiskussionen und Workshops; Podium I – Solidarität in der Krise? Podium II – Soziale Sicherheit für alle! Strategien und Perspektiven.

REDAKTION

Synopsis

Ort: Universität Klagenfurt, HS 7, Mensagebäude, Universitätsstr. 90
Zeit: 2012-12-01 09:00:00
Inhalt: Mehr sparen und mehr arbeiten, Abbau sozialer Rechte und von Demokratie: In der Krise wird all das nicht zuletzt oftmals unter Bezug auf Solidarität („jedeR muss jetzt Opfer bringen“) durchgesetzt. Dazu verschärfen sich Armut, Klimawandel und Ressourcenknappheit immer weiter. Zugleich wird immer deutlicher, dass die Gleichsetzung von Wachstum und Wohlstand nicht (mehr) stimmt, was jedoch lange Zeit eine wohlfahrtsstaatliche Kompromissformel der Solidarität war.
Aktuell verallgemeinert sich die Realität der Vielfachkrise ungebremst. Die wirklichen Ursachen bleiben unberührt.
Zugleich gibt es vielfältige Strategien, Projekte und Perspektiven, die Wege aus der Krise eröffnen wollen. Anlass der diesjährigen Tagung ist der Versuch einer Standortbestimmung: Gibt es eine Krise der Solidarität? Wie ist es um solidarische Strategien und Projekte in der Krise bestellt? Was wären Verbesserungen im Hier und Jetzt? Welche Begrenzungen von Solidarität und emanzipatorischer Politik gibt es aktuell? Wie lassen sich diese überwinden und welche über die bestehende Gesellschaft hinausweisenden Ansatzpunkte sind darin enthalten? Wie lässt sich Handlungsfähigkeit im Sinne der gemeinsamen Verfügungsmöglichkeiten über die eigenen Lebensmöglichkeiten erweitern? Welche solidarischen Wege aus der Krise sind möglich? Wie können wir auf dieser Grundlage eine umfassende, solidarische Transformation von Arbeit, Wirtschaft und Lebensweise denken und angehen?

Tagungsprogramm

9:00-09:30 Ankunft, Kaffee

09:30-12:00 Podium I – Solidarität in der Krise?

  • Roland Atzmüller (FORBA, Politikwissenschafter, Uni Linz)
  • Friederike Habermann (Autorin, Historikerin, Volkswirtin und Politikwissenschafterin)
  • Dieter Behr (Afrique-Europe Interact)
  • Michaela Moser (Armutskonferenz)

12:00-13:00 Mittagspause

13:00-15:30 Workshops

  • Armut und Soziale Sicherheit
  • Arbeit
  • Migration
  • Ökologie – Ernährung – Klima

15:30-16:00 Pause

16:00-18:30 Podium II – Soziale Sicherheit für alle! Strategien und Perspektiven

  • Andreas Exner (Ökologe, Autor, Schwerpunkte: Solidarische Ökonomie, Gemeingüter, Postwachstum)
  • Werner Rätz (Autor, freiberuflicher Referent, Attac-AG „Genug für alle!“)
  • Sabine Gruber (Herausgeberin „Arbeiten wie noch nie!?“, Sozialwissenschafterin und Gemeinwesenentwicklerin, Attac )
  • Friederike Habermann (Autorin, Historikerin, Volkswirtin und Politikwissenschafterin)

Organisatorisches:
Freier Eintritt
Um Anmeldung wird gebeten unter: forster@buendnisfuereinewelt.at

VeranstalterInnen:
Bündnis für Eine Welt, Arbeiterkammer Kärnten, ATTAC-Kärnten, Evangelische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Freies Radio AGORA, Initiative bedingungsloses Grundeinkommen Kärnten / Koroška, Institut für Zukunftskompetenzen, Interkultureller Frauengarten Klagenfurt, Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Katholische Frauenbewegung Kärnten, Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung, Kulturinitiative kärnöl, ÖBV-Via Campesina Austria, ÖH- Klagenfurt, Renner Institut Kärnten, Soldarisch G`sund, QLU, Permakultur Kärnten, Renner Institut Kärnten, SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil), UG- Kärnten, Volkshilfe Kärnten, Zentrum für Frauen und Geschlechterstudien, Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 15. März 2024
r OLTA - Das Hufeisenmodell
Arbeiter:innenheim der KPÖ Villach, Ludwig-Walter-Straße 29

Freitag, 23. Feber 2024
r DEMO GEGEN RECHTS - DEMO PROTI DESNO
Klagenfurt Stadttheater

Donnerstag, 8. Feber 2024
r Zivilcouragetraining und queerfemeinistisches Argumentationszirkeltraining
mit anschließendem Vernetzungstreffen/ navrh možnost zu povezovanje
organisiert von/origanizirano od: Verein GemSe, KD Barba, schau.Räume
schau.Räume Villach, Draupromenade 6

Donnerstag, 18. Jänner 2024
r Filmvorführung "Kärnten is' lei ans"
Arbeiter:innenheim der KPÖ Villach, Ludwig-Walter-Straße 29

Samstag, 21. Oktober 2023
r Das ist uNser Haus!
Kleine Geschichte der Hausbesetzungen in Kärnten/Koroška Veranstaltet von: Squats statt Kärnten
schau.Räume, Draupromenade 6, 9500 Villach/Beljak

Mittwoch, 6. September 2023
r DIE GEMOCHTEN
Lesung und Buchpräsentation von Lydia Mischkulnig
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Mittwoch, 23. August 2023
r SPÄTLESE
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 26. Mai 2023
r Geld
Myzel, Lederergasse, 9500 Villach

Freitag, 2. Dezember 2022
r Partnerlook
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer.
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Donnerstag, 23. Juni 2022
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln - Fom End fon da Manachie bis häht
Die Geschichte Wiens auf Wienerisch. Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

r Weitere Dokumentationen