kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Mar 03 2024 09:26:56 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Maria Modly

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-09-14

Die Angst vor dem anders sein.

Viele Leute kennen mich, viele Leute kennen aber auch andere Menschen die extremer im anders sein sind als ich. Wie man aber leider weiß, werden diese Personen immer wieder aus der Gesellschaft hinausgeworfen, hinausgeekelt oder andersherum gehen diese Menschen aus freiem Willen. Man macht einen großen Bogen um Menschen die den schwierigeren Weg des Lebens einschlagen, man hat Angst vor ihnen. Warum eigentlich? Was kann jemand dafür das er so ist wie er ist? Warum werden Meinungen die Hand und Fuß haben, immer wieder zu Boden getreten, warum stehen viele wieder auf und lassen dies immer wieder zu wie eine rekursive Schleife?

Warum wird man immer wieder nach Schicksalen, Worten oder Taten gerichtet? Warum sieht man manche Menschen an und weiß (für sich selbst), dass die/der jenige ein Arschloch ist, das er böse ist oder sonst was?

Egal ob es nun auf Charakterebene geschieht oder einfach nur auf gesundheitlicher Basis, immer wird der Bogen gemacht und jedes Jahr wird "r" inkrementiert.

Warum gibt es sogar Gesetze die das einfache Mensch sein sogar zu Boden treten, warum darf ein Polizist seine Ängste in Gewalt umwandeln, warum eine Horde rechtsradikaler Jugendlicher einen Ausländer beschimpfen und fast zu Tode treten? Warum wird das gebilligt und das einfache Mensch sein verachtet und niedergemacht?

Wie viele Künstler hat es gegeben und gibt es heute noch, die meinten, die Welt verändern zu können? Die Norm wird immer über alles siegen, die Norm wird von der Norm gemacht, diese wiederum von der Metanorm. Wo bleibt da das (einfache) leben des Lebens?

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Freitag, 23. Feber 2024
r DEMO GEGEN RECHTS - DEMO PROTI DESNO
Klagenfurt Stadttheater

Donnerstag, 8. Feber 2024
r Zivilcouragetraining und queerfemeinistisches Argumentationszirkeltraining
mit anschließendem Vernetzungstreffen/ navrh možnost zu povezovanje
organisiert von/origanizirano od: Verein GemSe, KD Barba, schau.Räume
schau.Räume Villach, Draupromenade 6

Donnerstag, 18. Jänner 2024
r Filmvorführung "Kärnten is' lei ans"
Arbeiter:innenheim der KPÖ Villach, Ludwig-Walter-Straße 29

Samstag, 21. Oktober 2023
r Das ist uNser Haus!
Kleine Geschichte der Hausbesetzungen in Kärnten/Koroška Veranstaltet von: Squats statt Kärnten
schau.Räume, Draupromenade 6, 9500 Villach/Beljak

Mittwoch, 6. September 2023
r DIE GEMOCHTEN
Lesung und Buchpräsentation von Lydia Mischkulnig
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Mittwoch, 23. August 2023
r SPÄTLESE
Lesung und Buchpräsentation von Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 26. Mai 2023
r Geld
Myzel, Lederergasse, 9500 Villach

Freitag, 2. Dezember 2022
r Partnerlook
Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer.
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Donnerstag, 23. Juni 2022
r Weana Gschicht und Weana Geschichtln - Fom End fon da Manachie bis häht
Die Geschichte Wiens auf Wienerisch. Lesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 25. März 2022
r Unter den Birken vielleicht
Lesung und Buchpräsentation
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

r Weitere Dokumentationen