Independent Carinthian Art & Cult
Tue May 21 2024 21:29:35 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Norbert A. über BETTY OTE

Norbert A.: "Ich habe da zwei Freunde, die da mitgemacht haben bei dieser Geschichte, den Ton und so weiter. Deswegen bin ich hergekommen und habe das mir angeschaut. Ich weiß, dass sie damit eine große Freude haben, mit dem was sie hier gemacht haben und deswegen bin ich da. Was mir an den Film gefallen hat, war die Darstellung - ein paar Bilder haben mir gefallen - der Film an sich hat mir nicht so gut gefallen, aber das ist Geschmacksache. Der Inhalt war ein bisschen stumpf, es ist halt eine lustige Geschichte auch. Ich würde keinen Anspruch auf Kunst erheben. Gelacht habe ich schon,dass muss ich schon zugeben. So etwas darf man auf keinen Fall nurkonsumieren sondern man muss sich zurücklehnen und dann mit denen irgendwie reden, die das gemacht haben. Es nur zu sehen ist dann schwierig obwohl ein Kunstwerk, wenn es sich erklärt auch als Kunstwerk sieht, so ist es schon nach außen getragen worden, ja dann ist es wieder paradox, weil ein Kunstwerk brauche ich nicht erklären. Es steht für sich selbst und das ist hier nicht der Fall."

Zurück