kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Fri May 29 2020 08:16:19 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Clemens Scharf

Mimenda

Die Handlungen sind die Frucht der Gedanken. Waren diese weise, so sind jene erfolgreich.

[Baltasar Gracián, 1601 - 1658]

Zuletzt erschienen:

2013-05-02: Der Veg ist das Ziel
2010-07-10: Höhlengleichnis nass reloaded
2009-05-22: Also starb Zoroaster
2009-03-17: Berliner Impression
2009-02-05: traum der vernunft

Sämtliche Beiträge

2008-01-25

Amphorismen IV

Amphorismen I
    1. Die Wissensgesellschaft weiß, wo sie die Informationen findet, die es ihr erlauben, sich für eine solche zu halten.

    1. Das Mitleid ist nicht in Verruf geraten, weil es bloße Regung wäre, auf die keine Taten folgten, sondern weil es eines Schuldigen dafür bedarf, dass wir unterlassen, was das Gewissen von uns zu tun verlangt.

    1. Blindes Vertrauen ist eine Illusion, deren Wirklichkeit man erzwingen will.

    1. Neid ist das Vorrecht des Versagers, das er vor sich selbst nicht einklagen kann.

    1. Männliche Impotenz ist die Angst vor dem Machtverlust, weibliche die Freude an der Ohnmacht.

    1. So wie manche Frauen "MANN" sagen, erinnert das an Männer, die "FRAU" sagen, aber "WEIB" meinen.

    1. Im globalen Dorf gibt es zwar keine Dorftrottel, aber ihre Projektionsfläche lebt in Gestalt armer Länder weiter.

    1. Wenn Leistungsträger ist, wer die Verantwortung für Leistungen trägt, die er nicht selbst erbringt und dabei ein Mehrfaches des Durchschnittslohns verdient, dann ist im Umkehrschluss kein durchschnittlicher Lohnempfänger je Leistungsträger, selbst wenn er noch so hart und effektiv arbeitete.

    1. Bevor man jemanden mit dem Tode bestraft, sollte er die Chance haben, leben zu können.

    1. Wessen Geist heute noch ungestört ist, dessen Herz hat einen Riss.

    1. Primaten sind eine Menschenrasse. Und der Mensch ist ein Tier.

    Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

    Keine Reaktionen vorhanden

    Reaktionen auf andere Beiträge

    Sämtliche Beiträge:

    2013-05-02: Der Veg ist das Ziel
    2010-07-10: Höhlengleichnis nass reloaded
    2009-05-22: Also starb Zoroaster
    2009-03-17: Berliner Impression
    2009-02-05: traum der vernunft
    2009-01-05: Verdrängung - Widerstand - Übertragung
    2008-12-08: An den Freund aus der Jugend
    2008-02-03: (M)eine Beiz in Wien
    2007-12-02: Amphorismen III
    2007-10-25: Amphorismen II
    2007-10-14: Amphorismen I
    2007-10-07: Amorbach
    2007-09-30: Wertes bewahren, Unwertes entäußern
    2007-09-23: m(on)aden
    2007-09-16: Er hat Jehova gesagt!
    2007-09-15: Faschiertes Hirnchen
    2007-09-12: Bells, I can hear bells!
    2007-09-07: Papa
    2007-09-06: Ein Schelm, wer Übles dabei denkt
    2007-09-05: Aktionismus - Nachschlag
    2007-09-04: Aktionismus
    2007-09-02: Einfach deutsch sprechen?
    2007-06-20: Die Liebe in den Zeiten von Coca Cola
    2007-05-08: RINGEL-REIHEN
    2007-03-24: Dead Poet Society
    2007-02-06: "Ethik der sexuellen Differenz" von Luce Irigaray
    2007-01-09: kinderseelenallein
    2007-01-05: Migration in Gegenrichtung
    2006-09-16: Der Papst vor Wien

    .

    ZUM NACHLESEN

    Freitag, 22. November 2019
    r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse
    Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
    tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

    Freitag, 11. Oktober 2019
    r SCHEISS TERMIN

    mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


    tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

    Dienstag, 18. Juni 2019
    r Die letzten hundert Jahre
    Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
    tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

    Dienstag, 9. April 2019
    r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

    Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
    Ab 18:30 Volxküche


    Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

    Freitag, 7. Dezember 2018
    r Bad Weihnachten
    Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
    tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

    Freitag, 23. November 2018
    r SWANGAR
    Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
    Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

    Freitag, 13. April 2018
    r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
    Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

    Dienstag, 13. März 2018
    r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
    Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

    Donnerstag, 1. März 2018
    r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
    Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

    Freitag, 20. Oktober 2017
    r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
    Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
    tio pepe

    r Weitere Dokumentationen