kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Sun Nov 23 2014 01:34:07 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Hans D. Smoliner

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-05-26

Kunst im Park

Es ist nicht zu übersehen. Der innerstädtische Naherholungsraum nimmt Gestalt an. Dank des städtebaulichen und gartengestalterischen Weitblicks unseres Verkehrs- und Baureferenten Vzbgm. Richard Pfeiler, passt sich der noch namenlose Park unaufdringlich in das bestehende Ambiente zwischen Kreuzkirche, Gasthof Krapfenbacher, Austria Trend Hotel Carinthia und Ossiacherzeile ein. Die dezenten Zitate postmoderner Gartenbauarchitektur verleihen diesem Kleinod von Grünfläche einen einzigartigen Charme. Zwischen den großzügigen, mit feinstem Asphalt versehenen Alleen werden wir Villacher Bürger und -Innen an den lauen Sommerabenden lustwandeln wie es dereinst nur Kaiserin Sissi und ihrem kaiserlichen Gemahl Franz Josef in Schönbrunn möglich war.

Nur ein cirka zwei Meter hoher runder Betonsockel im Westen der Grünlage bereitet dem Spaziergänger Kopfzerbrechen. Es entstehen schon die wildesten Gerüchte um dieses Objekt. Die einen vermuten es handle sich um einen Lüftungsschacht der Tiefgarage, andere sehen in ihm eine Liftfasssäule für die Stadträte oder eine postmoderne öffentliche Bedürfnisanlage.

Ich darf sie beruhigen liebe kärnöl Leser und Innen. Nichts von diesen wilden Gerüchten trifft im weitesten den Kern der Wahrheit. Wie mir aus nicht zuverlässiger Quelle aus dem Rathaus zugetragen wurde, handelt es sich bei diesem Objekt nur um einen Teil der Ausführungsstufe "Kunst im Park". Im Rahmen eines innerstädtisch ausgeschriebenen Kunstwettbewerbes und der damit verbundenen Namenssuche für das Villacher Naherholungsgebiet, können wahlberechtigte, sowie künstlerisch und kreativ tätige Villacher und -Innen Vorschläge für die Parkbezeichnung und Entwürfe für ein Denkmal, für eine, um die Stadt Villach verdienstvolle Persönlichkeit, einreichen. Eine unabhängige Jury unter der Leitung des Herrn Vzbgm. Richard Pfeiler und des Stadtbaumeisters Ing. Josef Willroider wird dann Mitte Juni aus den eingereichten Projekten den Sieger küren.

Beeilen Sie sich also, denn der letzte Einsendetermin ist der 30. Mai 2003. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge direkt an den Leiter des Verkehrs- und Bauressorts der Stadt Villach Vzbgm. Richard Pfeiler ( vzbgm.pfeiler@villach.at ).

Ps:
Trotz strengster Geheimhaltung konnte ich von meiner nicht zuverlässigen Quelle aus dem Rathaus den derzeitigen Stand bzgl. der Namensgebung des innerstädtischen Naherholungsgebietes und der Personen, die für das Denkmal in Frage kommen in Erfahrung bringen:

Namensvorschläge:

1. Manzipark
2. Peter Laminger Kunstarbeiter Park
3. Swietelsky Park
4. Richi Park

Reihung der Personen, die für ein Denkmal vorgeschlagen wurden:

1. Bürgermeister Helmut Manzenreiter
2. Vizebürgermeister Richard Pfeiler
3. Vizebürgermeisterin Mag. Gerda Sandriesser
4. Peter Laminger

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM NACHLESEN

Dienstag, 18. November 2014
r VOLXKÜCHE
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Sonntag, 16. November 2014
r Global Shopping Village-Endstation Kaufrausch. Im Anschluss an den Film Gespräch mit Lorenz Glatz(Redakteur) u. Ulli Gladik(Regie)
FILMSTUDIO VILLACH im Saal 3 des Stadtkino Villach, Rathausplatz

Donnerstag, 6. November 2014
r Mein Weg vom Kongo nach Europa. Zwischen Widerstand, Flucht und Exil: Buchpräsentation und Diskussion mit Emmanuel Mbolela und Dieter A. Behr
Alpen-Adria-Universtät Klagenfurt, Vorstufengebäude, Raum: V.1.07

Freitag, 31. Oktober 2014
r Fahren Sie niemals Untergrundbahn
Felix Strasser referiert frei nach Daniil Charms u.a., warum man nicht mit der Untergrundbahn fahren sollte.
Kremlhoftheater, Villach Ludwig Walter Str. 29

Dienstag, 21. Oktober 2014
r Israel/Palaestina - Historische Konjunkturen von Konflikt und Krieg; Vortag mit Helmut Krieger; davor ab 18:00 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Dienstag, 9. September 2014
r Gender und Klimawandel: was haben Geschlechterverhältnisse mit dem menschengemachten Klimawandel zu tun? ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 26. August 2014
r Von der Integration zur Inklusion – ist das die Lösung? Referat u. Diskussion mit Margret Baltl, ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Montag, 11. August 2014
r Montagsmahnwache - Für Frieden in der Ukraine !
Hauptplatz Villach

Dienstag, 29. Juli 2014
r Die Ukraine-ein Bündel von Widersprüchen. Vortrag mit Hermann Dworzcak. Davor ab 18:30 Volxküche
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

Dienstag, 24. Juni 2014
r Rattenfänger von Wien
Lesung und Buchpräsentation von Ludwig Roman Fleischer
Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walther Straße 29, Villach

r Weitere Dokumentationen