kärnöl-Logo Independent Carinthian Art & Cult
Thu Nov 14 2019 20:10:14 CET
ÜBERBLICK
Aktuell
Glossen
+Alle Beiträge
Autoren
Veranstaltungen
Links
Kontakt
LESERFORUM
Leserbriefe
Reaktionen

Globale Bildung im Bündnis für Eine Welt

r Globale Bildung
im Bündnis für Eine Welt

Krise - Themenschwerpunkt 2009

r Unser aktueller Themenschwerpunkt

www.karawankengrenze.at

r Unser Projekt gemeinsam mit dem Verein Erinnern

Nationalsozialismus in Villach

r Hans Haider:
"Nationalsozialismus
in Villach"
(pdf downloaden)

Jüdinnen und Juden in Kärnten

r Hans Haider:
"Jüdinnen und Juden
in Kärnten"
(pdf downloaden)

Pizzakarton Sgt kärnöl´s Lonely Hearts Club Band

r Nähere Informationen zum schönsten Pizzakarton der Welt

WASSER? - Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

r WASSER?
Jetzt gehts um die LEITUNGSKOMPETENZ!

Bildung - Themenschwerpunkt 2007

r Unser Themenschwerpunkt 2007

(c) Arbeit

r Alle Informationen zum Themenschwerpunkt Arbeit

(c) Eigentum

r Unser Themenschwerpunkt Eigentum
r Überblick über alle Themenschwerpunkte

Gösta Maier

Reaktionen auf den Beitrag

Print Version

2003-04-07

Alltag

Die Welt dreht ihre Runde. Das Buschmännchen spinnt. Bomben zerfetzen Hunderte Menschen. Kinder verhungern rings um den Erdball. Erwachsene auch. Unzählige weinen und verzweifeln; es wirkungslos ist wie beten. Die Narzissen sprießen. Die Pfarrer freuen sich auf neue Beichten. Die einzige Abwechslung im Beruf, abgesehen man hat eine Köchin. Da und dort brennt das Essen an. Millionen hoffnungsvolle demonstrieren und streiken. Die Sportler trainieren, die Mörder morden. Das Buschmännchen vögelt. Die Obdachlosen frieren. Selbstmörder hängen sich auf. Milliarden sitzen im Kino. Tiere werden unentwegt geschlachtet. Jehova wird bezeugt. Verkehrsampeln blinken. Hunderttausende werden operiert. Es wird geheiratet und geschieden im Erdenrund. Leichen werden seziert, Leser schreiben Briefe. Forscher forschen, neue Krankheiten entstehen, Häuser brennen, Stürme toben. Uhren bleiben stehen. Das Buschmännchen scheißt. Ein Großteil der Menschheit streitet. Börsen öffnen und schließen. Schüler und Studenten lernen, einige davon sterben. Frauen gebären. Das Buschweibchen hat keinen Orgasmus. Ein Japaner schlitzt sich den Bauch auf. Der Sturm hebt ein Katamaran aus dem Wasser. Am Straßenrand deckt man blutige Leichen zu. Eine Bittprozession verlangt nach Regen. Vampirpärchen saugen sich gegenseitig aus. Ein paar Minister onanieren. Der Vatikan dämmert vor sich hin. Das Buchweibchen holt sich den Vibrator. Einige Inderinnen werden verbrannt. Irischer Whisky wird abgefüllt. Das Buschmännchen deklamiert Lügenphrasen. Die ganze Welt wird von Musik berieselt. Todesurteile werden vollstreckt. Huren arbeiten im Akkord. Eine verletzte Taube kommt ins Tierasyl. Ein Philosoph erfindet eine neue Philosophie. Das Buschmännchen geht brunzen. Fensterscheiben zerbrechen. Ein sterbender Soldat ruft die Mama. Das Buschmännchen schnarcht. Im Vibrator sind die Batterien leer. Ein Bodyguard hilft. Das Buschmännchen steht vor dem Spiegel, klein wie Napoleon. Setzt sich einen Zweispitz auf. Es denkt: Empereur! Kaiser! Ich, gegen die Bösen Schurken. Held, Seite an Seite mit Good! Ein Kälteeinruch im Mittelwesten. Im Wüstensturm verlieren Mütter und Väter ihre Söhne. Eine Leiche schreit beim Hinunterlassen des Sarges auf, die Männer lassen die Stricke los, der Sarg zersplittert. Die Leiche bäumt sich verletzt auf. Wassereinbruch in einem Bergwerk. Weltweit demonstrieren ständig Millionen. Peace! Murderer for oil! Make love! Good ist auf ihrer Seite. Im Orbit kreisen Satelliten. Die Buschfrau sagt: Tu was! Das Männchen schreit ins Mikrophon: Fight and die for our home!. Das Buschmännchen niest. Alle rufen: Help Good! Im Busch schwanken die Meinungen. Sind nur Niggermeinungen. Das Buschmännchen ärgert sich. Es möchte eine Volontärin vergewaltigen. Es fliegt mit ihr ins Davidslager. Buschbrände breiten sich aus. Polarlichter pulsieren auf. Das Buschmännchen zittert. Volontärinnen wollen freiwillig. Das Buschmännchen will wollen. Es seufzt: O Good! Die Volontärin studiert Buschmänner. Buschmänner sind ein kleinwüchsiges Wildbeutervolk in der Kalahari und kulturell verarmt. Ihre Sprache ist eine durch Schnalzlaute charakterisierte Khohinsprache. Das Zaubergerät der Buschmänner ist ein kleiner Bogen, Buschmannrevolver genannt. Die inneren Schamlippen der Buschfrauen sind besonders lang. Man nennt sie Hottentottenschürze. Die Erde dreht sich. Im mittleren Osten schwirren Raketen und Bomben herum wie Mückenschwärme. In München trinkt man seine täglichen Maß.

Reaktionen Auf den Beitrag reagieren

Keine Reaktionen vorhanden

Reaktionen auf andere Beiträge

.

ZUM VORMERKEN

Freitag, 22. November 2019 19:00

r Auch Krawattenträger sind Naturereignisse

Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Engelbert Obernosterer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

ZUM NACHLESEN

Freitag, 11. Oktober 2019
r SCHEISS TERMIN

mit Ali Götz (Lieder, die keiner mehr kennt), Magrimm (art), Peter Laminger (art), Boris Randzio (1m2 Balett), Hans D.Smoliner (Buchpräsentation), Rudi Streifenstein (Thekendekoration), VADA (Buchpräsentation)


tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 18. Juni 2019
r Die letzten hundert Jahre
Thekenlesung und Buchpräsentation von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Dienstag, 9. April 2019
r Elsie Slonim – Meine ersten 100 Jahre

Mit der Kamera auf Spurensuche zwischen Kaiser Franz Josef, dem Holocaust und der Sperrzone auf Zypern.
Ab 18:30 Volxküche


Begegnungszentrum Kreml, Ludwig Walter Straße 29, Villach

Freitag, 7. Dezember 2018
r Bad Weihnachten
Thekenlesung von und mit Ludwig Roman Fleischer
tio pepe, Kaiser-Josef-Platz 3, 9500 Villach

Freitag, 23. November 2018
r SWANGAR
Ausstellungseröffnung, Lesung und Buchpräsentation von Doris Libiseller, Klaus Hollauf und Hans D. Smoliner
Cafe Sternweiss, St. Paul im Lavanttal

Freitag, 13. April 2018
r (Neo)Kolonialismus und Widerstand in Afrika am Beispiel Burkina Fasos, Buchpräsentation mit Günther Lanier
Katholische Hochschulgemeinde Klagenfurt, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Dienstag, 13. März 2018
r Grundeinkommen für alle?! Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen und die Zukunft der Erwerbsarbeit. mit Karl Reitter
Begegnungszentrum im Kreml, Ludwig Walther Straße 29, 9500 Villach

Donnerstag, 1. März 2018
r Tagung:#GLEICHBERECHTIGUNG; 01.März bie 03.März, Europahaus Klagenfurt
Europahaus Klagenfurt, 1. Stock, Reitschulgasse 4, 9010 Klagenfurt

Freitag, 20. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil III
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe

Freitag, 6. Oktober 2017
r kärnöl Auslese 2003 - 2012 Teil II
Offene Diskussion über Beiträge von Walther Schütz et al. aus dem Jahre 2003 bis 2004
tio pepe, Kaiser Josef Platz, Villach

r Weitere Dokumentationen